Toerisme-online

Fränkische Schweiz

         

Plaatsen in Fränkische Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist reich an Sehenswürdigeiten, darunter 35 Museen und ebenso viele Burgen. Fast 1000 Höhlen gibt es hier, wovon aber aus Naturschutzgründen nur einige der Öffentlichkeit zugänglich sind. Dazu kommen zwei Freizeit- und fünf Wildparks.  Die romantische Dampfbahn zwischen Behringersmühle und Ebermannstadt bringt Sie durch das schönste Gebiet der Region. Sehr "sehenswert" sind auch unsere berühmten Osterbrunnen und die romantischen Lichterfeste im Winter. Lassen Sie sich verzaubern. Gehen Sie auf Entdeckungstour und genießen Sie die "Fränkische" mit allen Sinnen.... naar website   

 

Ahorntal * Aufsess * Betzenstein * Dormitz * Ebermannstadt * Effeltrich * Eggolsheim * Egloffstein * Forchheim * Gössweinstein * Gräfenberg * Hallerndorf * Hausen * Heroldsbach * Hetzles * Hiltpoltstein * Hollfeld * Igensdorf * Kirchehrenbach * Kleinsendelbach * Kunreuth * Langensendelbach * Leutenbach * Mistelbach * Mistelgau * Neunkirchen a. Brand * Obertrubach * Pegnitz * Pinzberg * Plankenfels * Pottenstein * Poxdorf * Pretzfeld * Unterleinleiter * Waischenfeld * Weilersbach * Weissenohe * Wiesenthau * Wiesenttal 

 

 

 

Ahorntal

Ahorntal ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bayreuth. Einen Ort namens Ahorntal gibt es nicht, die Gemeindeverwaltung befindet sich in Kirchahorn.

Ahorntal liegt im Becken des Ahorntales und des oberen Ailsbachtales im Naturpark Fränkische Schweiz. 

BURG RABENSTEIN: Der älteste, ruinöse Teil der Burg Rabenstein ganz vorne auf der Felsenspitze stammt aus dem ausgehenden 12. Jahrhundert. Die Burg gehörte den Herren von Waischenfeld und gelangte nach dem Erlöschen des Geschlechts in den Besitz der Schlüsselberger, die, kurz nach 1219, die Vorderburg ausbauten. Bereits 1188 trat ein Ministerialengeschlecht urkundlich in Erscheinung, das den Namen der Burg übernahm und auch einen Raben im Wappen führte. Im Laufe der Jahrhunderte wechselten die Burgbesitzer häufig. Nach verschiedenen Zerstörungen (1388 Städtekrieg, 1460 Fürstenkrieg) wurde sie wieder aufgebaut, erweitert und umgestaltet. Besonders eklatant waren die baulichen Veränderungen, als die Burg 1557 nach 300 Jahren wieder in Besitz der Rabensteins gelangte. Daniel von Rabenstein ließ sie in eine dreiflügelige Renaissance-Anlage umgestalten, die aber leider im Dreißigjährigen Krieg wieder zerstört wurde. 1742 starb das Geschlecht aus. Anlässlich eines Besuchs des Königs ließ Graf Franz-Erwein 1829/30 die Halbruine umgestalten. Heute erwartet den Besucher ein Burgmuseum, ein Eulen- und Greifvogelpark mit Flugschau, Biergarten und Gutsschenke. Im Hotel Burg Rabenstein lassen sich Räumlichkeiten für Tagungen und Feste mieten oder Übernachtungen in neu renovierten Zimmern buchen.... meer info bij Booking.com
 

 

Aufsess

Aufseß ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bayreuth und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hollfeld.

Sie liegt inmitten der Fränkischen Schweiz an der Burgenstraße und der Fränkischen Bierstraße.
 

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

 

Betzenstein

Betzenstein ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Bayreuth und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein. Betzenstein liegt im Naturpark Fränkische Schweiz. Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserer malerischen Stadt, die als eine der kleinsten Städte Bayerns gilt und schon über 800 Jahre alt ist. Betzenstein mit seinem historischen Stadtkern hat viele unter Denkmalschutz stehende Gebäude, zwei gut erhaltene Stadttore, eines zur Besichtigung freigegeben, es beinhaltet das Heimatmuseum. Teils intakte Umwehrung mit Stadtmauerresten und Rundtürmen, sehenswerter Tiefer Brunnen” (92 m tief) aus dem 16. Jahrhundert, Scheunenviertel im typischen Fachwerkbau. Ein vielseitiges Freizeitangebot bietet Betzenstein seinen Gästen:Ein ideales Wandergebiet mit 250 km langem Wandernetz und eines der schönsten beheizten Freibäder Frankens sowie Möglichkeiten zum Reiten, Kegeln, Tennis, Schießen und Klettern. Mit Fahrrädern aus dem Fahrradverleih können Sie Ausflüge zum nahe gelegenen Freizeit- und Westernpark (Fränkisches Wunderland) oder in das Wildgehege im Naturpark Veldensteiner Forst unternehmen. Unser Wanderangebot für Sie: 30 markierte Wanderungen; über ca. 300 km für alle Ansprüche, von der Flachetappe bis zum Klettersteig. (Eibgrat) Highlight sind der naturkundliche Rundwanderweg (42 km / 2 Tage) und der „Streuobstwiesenweg“ vom Bund Naturschutz. Ein Teilabschnitt der Rundweges „Wasserstein“ ist behindertengerecht ausgebaut und somit für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen gut zu befahren. Eine Infotafel informiert Sie auf diesen Abschnitt über eine Besonderheit, die Hersbrucker Mehlbeere. Alle Wandervorschläge, Kartenmaterial, Unterkunftsverzeichnis und viele weitere Informationen halten wir für Sie bereit. Wir freuen uns auf Sie! Im Winter steht unseren Gästen der Stadt Skilift sowie ein dichtes Netz gespurter Loipen zur Verfügung.... naar website  

PRIVATPENSION WINDMUHLE: Die Pension bietet Unterkunft in vier Doppelzimmern und einem Einzelzimmer mit Etagendusche/-WC. Die Zimmer sind einfach aber gemütlich eingerichtet. Wenn Sie auf etwas Luxus verzichten können, sind Sie hier genau richtig. Dafür werden Körper und Geist verwöhnt. Im Frühstücksraum können Sie in aller Ruhe den Tag beginnen und sich ausgiebig stärken. Ein Grillkamin im Freien befindet sich gleich neben dem Haus und kann genau wie die Küche (auf Anfrage) von unseren Gästen genutzt werden. Die große Wiese mit schattenspendendem Obstbaumbestand ist zum Toben oder Ausruhen bestens geeignet. Unsere Sonnenterrasse auf der Südseite des Hauses liefert einen wunderschönen Panoramablick und schenkt ausreichend Platz zur Erholung.... meer info bij Privatpension Windmühle
 

Dormitz

Dormitz ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz, der auch die Gemeinden Kleinsendelbach und Hetzles angehören.

Dormitz liegt etwa 10 Kilometer östlich von Erlangen und 15 Kilometer nördlich von Nürnberg.... meer op Wikipedia  

 

 

Ebermannstadt

Gezellige hoofdplaats van de Fränkische Schweiz met historisch centrum, burcht, watermolen, museum en zwemparadijs. Goede restaurants en verschillende winkeltjes veraangenamen uw verblijf. Een stoomtrein rijdt door de stad. Bamberg en Bayreuth liggen op ca. 30 à 40 km.


Ebermannstadt (Fränkisch: Ärmestoodt) ist eine Kleinstadt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Ebermannstadt. Die Stadt liegt im Bundesland Bayern, rund 35 km nördlich von Nürnberg und etwa 25 km südöstlich von Bamberg im Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst, im Tal der Wiesent, auf einer Höhe von 292 bis 545 m ü. NN. Durch ihre Lage nennt sich die Stadt selbst die heimliche Hauptstadt der Fränkischen Schweiz, wobei das Eingangstor zur Fränkischen Schweiz eher den Sachverhalt treffen würde. Bis 1972 war Ebermannstadt Sitz des gleichnamigen Landkreises mit dem Kfz-Kennzeichen EBS.

Ebermannstadt (292-545 m), die "heimliche Hauptstadt" der Fränkischen Schweiz, wie sie liebevoll genannt wird, möchte sich nachfolgend gerne als Urlaubs-, Ausflugs- und Tagungsort vorstellen: Es gibt einige Städtchen und Orte, die sich vorbehalten, als "das Eingangstor" zur Fränkischen Schweiz zu gelten. Ebermannstadt, der staatlich anerkannte Erholungsort, bildet auf jeden Fall den westlichen Eingangsbereich in das Urlaubs- und Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz, und dies nicht nur, weil es einstmals 3 Stadttore aufzuweisen hatte. Hinter den heutigen Türen und Toren findet man unter anderem eine weit über die Gegend hinaus bekannte bodenständige gute fränkische Gastronomie, in der das Preis-Leistungs-Verhältnis noch stimmt. Diese Gasthöfe und Hotels verfügen auch gleichzeitig über eine dem heutigen Standard angepaßte Zimmerkapazität von 25-70 Betten in einem Haus sowie etlichen Nebenräumen für Tagungen, Gesellschaften und Familienfeiern. Darüber hinaus bietet Ebermannstadt eine große Anzahl an bestens ausgestatteten Ferienwohnungen und gemütlich eingerichteten Privatzimmern, vornehmlich in den beiden Neubaugebieten mit herrlicher Aussicht sowie in den Ortsteilen. Camping- und Zeltfreunde treffen sich auf dem kleinen Campingplatz im Stadtteil Rothenbühl, ca. 1,5 km vom Ortskern. Keine 300 m von dort entfernt befindet sich das Schmuckstück der Stadt, was Sport, Spiel und Freizeit anbelangt: Es ist das erst vor einigen Jahren sanierte beheizte Erlebnisfreibad am Weichselgarten. Kleine und große Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten im Erlebnisschwimmbecken mit Wildbach, Wasserfall, Unterwasserbach und Massagedüsen, Wasserpilz und Riesenrutsche, Kinderbecken mit Schiffchenkanal, Spritzdüsen, künstlichen Felsen und Rutsche.

Wer lieber trockenen Fußes bleiben will, kann z.B. im Ortsteil Kanndorf auf einem 18-Loch-Platz den Golfschläger schwingen oder sich im Sport und Freizeitzentrum tummeln. Hier reicht das Angebot von Tennisspielen auf einem der neun Rotsandplätze über Kegeln auf zwei Bundeskegelbahnen, Schießen im Schützenheim bis hin zum Fußballspiel und Spiel- und Bolzplätzen für die Jüngsten. Wer hoch in die Lüfte möchte, dem bietet die Fränkische Fliegerschule Feuerstein e.V. oberhalb von Ebermannstadt unvergessene Rundflüge an oder, wer sich traut, setzt sich selber ans Steuer und absolviert einen der angebotenen Lehrgänge. Der öffentliche Bahnanschluß endet in Ebermannstadt, aber um so nostalgischer geht er an Sonntagen von Ostern bis September weiter. Der Verein Dampfbahn Fränkische Schweiz fährt abwechselnd mit historischen Dampf- und Dieselzügen bis zum Endpunkt nach Behringersmühle und wieder zurück.

Neben den vielen sportlichen Aktivitäten im Ort kommt der Urlaubsgast und Naherholungssuchende auch aus einem anderen Hauptgrund in unser schönes Städtchen und seine Umgebung. Das Motiv heißt: Wandern, wandern, wandern. Über 200 km sehr gut markierte Wanderwege begleiten den Wanderer im blühenden Frühjahr bis in den bunten Herbst. Geführte Wanderungen, ein Naturlehrpfad, das Angebot "Wandern ohne Gepäck" oder der landschaftliche Lehrpfad "Grüner Pfad" runden das Wanderangebot ab. Aber auch Feste zu feiern, verstehen die Ebermannstädter sehr wohl. Sei es Mitte August das Altstadtfest auf dem Marktplatz oder die beiden Kirchweihen im September und Oktober mit den dazu gehörenden Bräuchen, angefangen vom Kirchweihbaumaufstellen über Betzenaustanzen bis zum Eingraben der "Kerwa". Auf zwei religiöse Anlässe darf besonders hingewiesen werden. Zum einen die traditionelle Fronleichnamsprozession durch die Altstadt sowie der Stephanusritt Ende Juni im Ortsteil Moggast mit Segnung der Pferde.

Viele Besucher bestaunen jedes Jahr die Lichterserenade: am ersten Samstag im August ziehen etwa 11000 selbstgebastelte Papierschiffchen, mit Kerzen bestückt, bei Einbruch der Dunkelheit die Wiesent hinunter. Diese und noch mehr Festlichkeiten wie z.B. das Schützenfest sind alle im Jahresveranstaltungskalender verzeichnet, der über die Stadtverwaltung oder über das Fremdenverkehrsamt erhältlich ist. Und wenn auch mal kein Fest statt findet: Ein gemütlicher Spaziergang durch Alt-Ebermannstadt mit seiner Handvoll Sehenswürdigkeiten wie der Marienkapelle mit Strahlenmadonna aus dem 13, Jahrhundert, dem Wasserschöpfrad an der Wiesent (um 1606), dem Heimatmuseum im Bürgerhaus, dem Marktplatz mit Marienbrunnen, den beiden Scheunenvierteln, den alten Fachwerkhäusern im Stadtgebiet sowie der modernen zweigeschossigen Kirche auf Burg Feuerstein darf bei einem Aufenthalt in Ebermannstadt nicht fehlen. Außerdem ist Ebermannstadt der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Fränkische Schweiz und für einen Besuch der nahe gelegenen Städte Bamberg, Forchheim, Nürnberg oder Bayreuth.... naar website 

HOTEL RESENGORG: Dit traditionele hotel is gehuisvest in een prachtig vakwerkhuis en bevindt zich in het hart van het Frankische kuuroord Ebermannstadt. Het hotel Resengörg wordt al meer dan 150 jaar door dezelfde familie gerund en biedt een lange traditie van gastvrijheid en culinair genoegen. Het hotel staat zeer goed bekend in de regio. Dineer in stijl en geniet van heerlijke Frankische gerechten, zoals biefstuk en visgerechten. Proef van lokaal bier, wijn of schnaps, dat speciaal door het hotel wordt geproduceerd.... meer info bij Booking.com 

LANDGASTHOF BIEGER: Unser idyllisch gelegener Landgasthof befindet sich im Weiler Rothenbühl, 2 km von Ebermannstadt entfernt, weit ab vom Straßenlärm direkt inmitten der Fränkischen Schweiz. Unsere kleinen Gäste können sich auf dem Spielplatz und einer großen Spielwiese austoben, während die Eltern sie bei einer gemütlichen Brotzeit, oder was Küche und Keller sonst noch zu bieten haben, von der Terrasse aus beobachten. 
Auf 80 Plätzen im Gast- und Nebenzimmer sowie 40 Plätzen auf der Terrasse im Grünen können Sie die Spezialitäten unseres Familienbetriebes genießen, wie z.B. frische Forellen oder hausgemachten Apfelstrudel.... meer info bij Landgasthof Bieger 

VAKANTIEHUIS HETZ UND STIEF: Centraal, rustig gelegen in het leuke Ebermannstadt ligt dit goed verzorgde vakantiehuis in de Fränkische Schweiz. Goed uitgangspunt voor diverse uitstapjes in de mooie omgeving. Goede wandelmogelijkheden. Wintersportmogelijkheden op ca. 5 km afstand. De vakantiewoning bevindt zich boven de woning van de eigenaar. De tuin met zitje (deels overdekt), grillmogelijkheid, schommel en tennistafel staan voor uw ter beschikking.

Special Villas

Effeltrich

Effeltrich ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich.

Die Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Nürnberg. Zu Effeltrich gehört der eingemeindete Ortsteil Gaiganz, ca. drei Kilometer nordöstlich (ca. 450 Einwohner).... meer op Wikipedia 

 

Eggolsheim

Eggolsheim ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und liegt am Westrand der Fränkischen Schweiz im Regnitztal.
 
Eggolsheim liegt östlich des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanal, der Nord-Süd-Verbindung von Main und Donau, Vorläufer des heutigen Main-Donau-Kanals. Der Markt grenzt im Norden an den Landkreis Bamberg, im Süden an die Große Kreisstadt Forchheim.... meer op Wikipedia  

eBook.nl - de grootste eBook winkel van Nederland

Egloffstein

Egloffstein ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und liegt in der Fränkischen Schweiz. Seit 1956 ist Egloffstein staatlich anerkannter Luftkurort.

Der Ort Egloffstein ist staatlich anerkannter Luftkurort und liegt im Trubachtal in Hanglage unterhalb der gleichnamigen Burg.... meer op Wikipedia
 

 

  

Forchheim

Forchheim ligt aan de samenvloeiing van de Wiesent en de Regnitz. Het twaalfhonderd jaar oude stadje heeft een grote markt met prachtige vakwerkhuizen. In de St. Martinskirche staat een mooi altaar. Ten noordwesten van Forchheim staat het slot Kaiserpfalz.

WIKIPEDIA: Die Stadt Forchheim ist eine Große Kreisstadt im Südosten Deutschlands, im Norden Bayerns und im Süden des Regierungsbezirks Oberfranken am Main-Donau-Kanal. Sie ist Kreisverwaltung des Landkreises Forchheim. Forchheim liegt an der Regnitz, dem Main-Donau-Kanal sowie an der Wiesent. Die Regnitz verlässt Forchheim in nordwestlicher Richtung und mündet bei Bischberg in den Main. Forchheim ist durch den Steigerwald im Westen und durch die Fränkische Schweiz im Osten eingerahmt und befindet sich in einer Tallandschaft.... lees verder  

HOTEL FRANKEN: Dit gezellige hotel ligt aan een doodlopende weg op korte afstand van het stadscentrum. Het is een ideale uitvalsbasis voor het verkennen van Frankisch Zwitserland. Ontdek de vele grotten, kastelen en brouwerijen in dit gebied, of maak een uitgebreide wandeling over een van de talloze wandelpaden. Forchheim zelf heeft een rijke historie en is de thuisbasis van een aantal middeleeuwse constructies. Het hotel ligt vlak bij het centraal station en heeft gratis eigen parkeerplaatsen voor iedereen die per auto aankomt. Hotel Franken heeft een eigen restaurant en bar waarin u de dag in stijl kunt afsluiten.... meer info bij Booking.com 

 

HOTEL PLAZA: Hotel Plaza biedt kamers met airconditioning, gratis WiFi en marmeren badkamers. Het ligt op 10 minuten lopen van het treinstation van Forchheim en 2 km van het Natuurpark Frankisch Zwitserland. Elke kamer in het Plaza is voorzien van een kluisje. U kunt elke ochtend genieten van het ontbijt in de ontbijtruimte. Gasten kunnen bij het hotel quad- en grotexcursies boeken. Het Opper-Frankisch Archeologisch Museum en de Sint-Martinuskerk liggen op slechts 5 minuten lopen van Hotel Plaza. U vindt ook allerlei cafés en restaurants op loopafstand... meer info bij Booking.com

 

HOTEL ALLEE NO. 4: De ruime appartementen met eigen kookgelegenheid van Hotel Allee No. 4 zijn modern ingericht en voorzien van gratis WiFi. Ze liggen op een steenworp afstand van het historische centrum van Forchheim en op 10 minuten lopen van het treinstation van Forchheim. De appartementen van Hotel Allee No. 4 zijn pas gerenoveerd. Ze beschikken over een keuken en een woonkamer met een flatscreen-tv. In het historische centrum vindt u een selectie restaurants.... meer info bij Booking.com 

 

 

Gössweinstein

Gößweinstein ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim mit etwa 4050 Einwohnern und liegt in der Fränkischen Schweiz am Zusammenfluss von Wiesent, Ailsbach und Püttlach. Markant sind die Burg und die Wallfahrtsbasilika. Gößweinstein liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz, inmitten des Städtedreiecks Bamberg, Bayreuth und Nürnberg.

Der Markt Gößweinstein liegt in einer der reizvollsten Landschaften Deutschlands: der Fränkischen Schweiz. Diese Mittelgebirgslandschaft zeichnet sich insbesondere durch ihre Vielfalt und ihren Abwechslungsreichtum aus: Schroffe Dolomitfelsen wechseln mit romantischen Tälern. Die saftigen Wiesen und nach Jahreszeit gefärbten Äcker wirken wie ein bunter Fleckenteppich, der vom abgestuften Grün der Mischwälder unterbrochen wird. Dieses Grün der Wälder verwandelt sich im Herbst geradezu in eine Symphonie von Farben. Auf den Felsnasen zeugen stolze Burgen und malerischen Ruinen von der wechselvollen Geschichte des fränkischen Landadels. In den Tälern bekunden eine Vielzahl von Mühlen, wie sich unsere Vorfahren die Wasserkraft nutzbar machten. Auslöser für die Erkundung der Fränkischen Schweiz waren aber die zahlreichen Höhlen. Diese erfreuen sich auch heute noch eines großen Interesses. Von dieser vielseitigen und abwechslungsreichen Landschaft sind auch die Leute geprägt. Ein bekannter Heimatdichter bezeichnete deshalb auch die Fränkische Schweiz als "Schlupfwinkel des deutschen Gemüts". Inmitten dieser faszinierenden Landschaft liegt der Marktflecken Gößweinstein mit seinen 30 Dörfern.

König Ludwig I. war hier, Prinzregent Luitpold, Richard Wagner und noch viele weitere Berühmtheiten, die sich mal bestens erholen wollten. Und wo geht das besser als hier, mitten im Herzen der wildromantischen Fränkischen Schweiz? Da sehen Sie mal was anderes als Großstadtschluchten: Wälder und Wiesen, Burgen und Ruinen, Mühlen und Höhlen. Ein reizvolles landschaftliches Kontrastprogramm auf kleinstem Raum. Kein Wunder, dass auch jeder Ort seinen eigenen Charakter hat. Unten im Tal, wo Wiesent, Ailsbach und Püttlach zusammenfließen: der Ferienort Behringersmühle. Ein Stockwerk drüber: Gößweinstein mit seiner markanten Burg und der Basilika. Wallfahrtsort für Gläubige und Urlaubsreife aus aller Welt. Und wo bleiben Sie... Gemeente Gössweinstein
 

FERIENWOHNUNG POHLMANN: Genießen Sie Ihren Urlaub in einer unserer zwei gemütlichen Ferienwohnungen in ruhiger Lage in Hardt (Gemeinde Gößweinstein). Berauschen Sie sich an der frischen Waldluft in 535m Höhe, erwandern Sie sich die nahe gelegenen schmucken Orte auf zahlreichen markierten Wanderwegen, oder klettern Sie in den nahe gelegenen Felsen (unterschiedliche Schwierigkeitsgrade).... meer info bij Ferienwohnung Pöhlmann 

 

HAUS KORBER: Haus Körber beschikt over een sauna, gratis huurfietsen en een ruime tuin. Het biedt gezellige appartementen op een rustige locatie in Gößweinstein. Er is ook gratis WiFi beschikbaar. De individueel ingerichte appartementen van Haus Körber hebben allemaal een aparte woonkamer, een eethoek en een badkamer van goed formaat. Het beddengoed en de handdoeken zijn bij de prijs inbegrepen. Elk appartement beschikt over een volledig uitgeruste keuken, ideaal voor gasten die hun eigen maaltijden willen bereiden. U heeft tevens de beschikking over barbecuefaciliteiten in de tuin.... meer info bij Booking.com 

HAUS NADINE: In het prachtige 'Frankische Zwitserland', dat bekend is vanwege zijn afwisselende natuurlandschap van rotspartijen, beboste dalen en eeuwenoude druipsteengrotten, ligt het kleine dorpje Morschreuth. Aan de rand van het dorp ligt Haus Nadine, waarbinnen een 6-pers. woning op de 2e en een 4-pers. woning op de 1e etage gelegen zijn, op een rustig gelegen grondstuk van 2000m. Terwijl u zelf heerlijk geniet van de rust op de ligstoelen en tuinmeubelen kunnen de kinderen zich heerlijk uitleven op de bijbehorende schommel en zandbak. Wilt u er eens op uit trekken dan staan er gratis fietsen tot uw beschikking waarmee u direct op één van de gemarkeerde fietsroutes terecht kunt die voor de woning langslopen.... meer info bij Booking.com 

HOTEL GASTHOF STERN: Hotel Gasthof Stern ligt in het dorp Gößweinstein in de mooie regio Fränkische Schweiz. Het hotel biedt een traditioneel restaurant, gratis WiFi en kamers in een landelijke stijl. Alle ruime kamers van Hotel Gasthof Stern hebben een moderne badkamer, een satelliet-tv en een zithoek. Het restaurant van Hotel Stern serveert traditioneel Duitse gerechten en Frankische specialiteiten. In de warmere maanden kunt u van uw maaltijden en drankjes genieten in de schaduwrijke biertuin.... meer info bij Booking.com 

RINGHOTEL STEMPERHOF: Dit hotel is gelegen in het nationaal erkende kuuroord Gößweinstein. Het bevindt zich in het hart van Frankisch Zwitserland, een gebied met laaggelegen bergen met een maximale hoogte van 625 meter. U kunt genieten van een breed scala aan voorzieningen, waaronder mogelijkheden voor wandelen, sporten en wellness. Het hotel biedt tevens gezonde gerechten, spa-behandelingen en medisch advies.... meer info bij Booking.com en bij HotelSpecials

 

 

Gräfenberg

Gräfenberg ist eine Stadt im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg.

Gräfenberg weist erhebliche Höhenunterschiede (400 m bis 550 m) auf und ist das südliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Stadt liegt nördlich von Nürnberg an der B 2, die früher eine wichtige Salzhandelsstraße war. Der Ort wird im Osten und Nordwesten von zwei großen Steinbrüchen begrenzt. Die Kalkach (ein Zufluss der Schwabach (Regnitz)) durchfließt die Westseite der historischen Altstadt mit großem Gefälle. An ihrem weiteren Verlauf gibt es einige Schrebergärten.... meer op Wikipedia  

 

Hallerndorf

Hallerndorf ist eine aus neun Ortsteilen bestehende Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und liegt etwa auf halber Strecke zwischen den beiden Städten Bamberg und Erlangen.

Die Gemeinde liegt zwischen Erlangen und Bamberg im Mündungsbereich der Aisch, der auch als „Unterer Aischgrund“ bezeichnet wird. Sie ist Grenzgemeinde der drei Landkreise Forchheim, Bamberg und Erlangen-Höchstadt.... meer op Wikipedia 

LANDGASTHOF HOTEL RITTMAYER: Landgasthof Hotel Rittmayer bevindt zich in de schilderachtige omgeving van Hallerndorf. Het hotel biedt gratis WiFi, gratis kranten en een tuin met een terras. Alle kamers van het Landgasthof Hotel Rittmayer zijn ingericht in een moderne stijl. Ze zijn uitgerust met een satelliet-tv, een bureau en een eigen badkamer met een haardroger. Het hotel verzorgt elke ochtend een vers ontbijtbuffet, en het à-la-carterestaurant serveert tal van internationale en regionale specialiteiten. Op minder dan 15 minuten lopen van het hotel zijn diverse restaurants te vinden.... meer info bij Booking.com 

HOTEL GASTHOF SCHNEIDER: Hotel Gasthof Schneider biedt accommodatie in Hallerndorf. U kunt er terecht in een eigen restaurant. Alle kamers zijn voorzien van een tv met satellietzenders. Een aantal kamers hebben een terras of balkon. Verder beschikt elke kamer over een eigen badkamer met een douche. De accommodatie heeft ook een gemeenschappelijke lounge.... meer info bij Booking.com

 

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Hausen

Hausen ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken). Im Jahre 2007 wurde das Jubiläum 1000 Jahre Hausen gefeiert.

Die Gemeinde liegt zwischen Erlangen und Bamberg unweit der Stadt Forchheim.... meer op Wikipedia 

eBook.nl - de grootste eBook winkel van Nederland 

Heroldsbach

Heroldsbach ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken).

Die Gemeinde liegt im Hirtenbachtal, etwa sechs Kilometer südwestlich von Forchheim. Heroldsbach wird vom Hirtenbach durchflossen, der am östliche Ortsausgang in die Regnitz mündet... meer op Wikipedia  

 

REMISE THURN: Remise Thurn ligt in het barokke kasteel Thurn in de plaats Heroldsbach. Er is gratis WiFi beschikbaar. Alle kamers van de accommodatie zijn voorzien van een flatscreen-tv en een minibar. De kitchenette is uitgerust met een koelkast. In sommige kamers is er ook een elektrische waterkoker en een koffiezetapparaat. De eigen badkamer is uitgerust met een douche, een haardroger en gratis toiletartikelen. Alle kamers bieden uitzicht op de tuin. Als extra service biedt het hotel satellietzenders.... meer info bij Booking.com

HOTEL BERGBLICK: Dit gastvrije hotel is gelegen in Heroldsbach, in de prachtige regio Opper-Franken, niet ver van Forchheim. Het hotel bevindt zich dichtbij tal van wandelpaden. Ontdek de prachtige omgeving en bezoek de beroemde, heilige plaatsen. Kinderen kunnen genieten van een uitstapje naar het attractiepark Schloss Thurn. U kunt ook ontspannen op de ligweide in de tuin.... meer info bij Booking.com 


 

Hetzles

Hetzles ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz. Ortsteile sind Hetzles und Honings.

Hetzles liegt zwischen Nürnberg und Bamberg und ist von beiden Städten jeweils ca. 30 Kilometer entfernt. Direkt am Tor zur Fränkischen Schweiz unterhalb des 549m hohen Berges Hetzlas gelegen, ist es als Kirschendorf bekannt. Für Wander- und Fahrradfreunde gibt es rund um den Hetzleser Berg befestigte Touren.... meer op Wikipedia

Hiltpoltstein

Hiltpoltstein ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg. Der Markt liegt rund 25 Kilometer nordöstlich von Nürnberg.

Hiltpoltstein liegt unterhalb einer Hochfläche in der Fränkischen Schweiz. Mit einer Höhenlage von über 500 Metern über NN gehört der Ort zu den höchstgelegenen Orten im Landkreis Forchheim. Die Nachbargemeinden sind Obertrubach, Gräfenberg, Betzenstein und Simmelsdorf. Das Ortsbild wird geprägt von der Burg Hiltpoltstein. Auf dem Gemeindegebiet befindet sich mit der Silberecke (602 Meter über NN) der höchste Punkt des Landkreises Forchheim. Sie ist ein ausgewiesenes Naturdenkmal.... meer op Wikipedia  

Hollfeld

Unser Jurastädtchen liegt inmitten einer unverfälschten Naturlandschaft im nördlichen Teil der Fränkischen Schweiz. Aus einer frühmittelalterlichen Burgenanlage entstanden, hat sich die Stadt in ihrem Kern das mittelalterliche Gepräge fast vollständig erhalten. Hollfeld ist auch Ausgangspunkt für schöne Wanderungen in die Natur, zum Beispiel durch das herrliche Kainachtal zum Felsengarten Sanspareil. ... Gemeente Hollfeld - Wikipedia

HOTEL BETTINA: Das kleine, verträumte Hotel für den etwas anderen Urlaub. Gemeinsam einfach mal die Seele baumeln lassen und die Natur der Fränkischen Schweiz genießen. Mit den kuscheligen Höhlen, den geheimnisvollen Wäldern und der sanften Wildheit der Täler und Höhen, erlebt man ein romantisches Wochenende oder romantische Tage... meer info bij Hotel Bettina


 

 

Igensdorf

Igensdorf ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim.

Das Gemeindegebiet von Igensdorf liegt in der Fränkischen Alb am Südwestrand des Naturparks Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst und ist geprägt durch die Talauen der Schwabach, der Lillach und des Rüsselbachs. Die höchsten Erhebungen sind der Hetzleser Berg (549 m ü. NN), der Eberhardsberg (533,5 m ü. NN) mit dem Naturdenkmal Teufelstisch und der Küheberg (521 m ü. NN) mit dem westlichen Bergsporn Mitteldorfer Berg (507 m ü. NN und dem Burgstall Hainburg). Tiefster Punkt ist der Bereich um die Kläranlage Obere Schwabach mit zirka 314 m ü. NN.... meer op Wikipedia  

Kirchehrenbach

Kirchehrenbach ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach. Der Ort liegt am Fuße der Ehrenbürg, (Walberla).... meer op Wikipedia
 

 

FERIENWOHNUNG KIRCHEHRENBACH: Dit appartement ligt in een rustige, landelijke omgeving in Kirchehrenbach, in het hart van het Natuurpark Frankisch Zwitserland. Het appartement beschikt over een volledig uitgeruste keuken en een terras in de tuin. Ferienwohnung Kirchehrenbach bestaat uit een woonkamer met een gezellige, traditionele kachel, parketvloeren en een aparte slaapkamer. De accommodatie is tevens voorzien van een haardroger en slippers. Het appartement ligt op 7 minuten lopen van een supermarkt, een café en een restaurant. Tegen een toeslag zijn er maaltijden, winkeluitstapjes en een pendeldienst beschikbaar. Verder zijn er 2 fietsen en een elektrische fiets aanwezig en is er gratis parkeergelegenheid.... meer info bij Booking.com


Kleinsendelbach

Kleinsendelbach ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz.

Die Gemeinde liegt etwa 15 Kilometer östlich von Erlangen und etwa 15 Kilometer nördlich von Nürnberg im Tal der Schwabach. Es ist das südlichste Dorf in Oberfranken.... meer op Wikipedia 

Kunreuth

Kunreuth ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg mit Sitz in Pinzberg. Im Ort befinden sich die Kirche und das Schloss Kunreuth.... meer op Wikipedia
 

 

Langensendelbach

Langensendelbach ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken). Langensendelbach liegt etwa neun Kilometer südlich von Forchheim und sieben Kilometer nördlich von Erlangen.... meer op Wikipedia
 

 

HOTEL BACHWIESEN: Dit hotel wordt door een familie gerund en is rustig gelegen in de buurt van het Natuurpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst. Profiteer van WiFi en een dagelijks ontbijtbuffet. Het hotel beschikt over moderne kamers en suites met een bureau, fax en satelliet-tv. Met mooi weer is het heerlijk vertoeven op het terras van het hotel. Hotel Bachwiesen biedt gratis parkeergelegenheid.... meer info bij Booking.com 


 

Leutenbach

Leutenbach ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach.

Leutenbach liegt zwischen Erlangen und Bayreuth... meer op Wikipedia
 

 

Mistelbach

Mistelbach ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bayreuth und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Mistelbach. Die Gemeinde liegt ca. sieben Kilometer von Bayreuth entfernt.

 

 

Mistelgau

Mistelgau ist eine Gemeinde im Landkreis Bayreuth (Regierungsbezirk Oberfranken) und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Mistelgau. Mistelgau liegt ca. 10 km westlich von Bayreuth am nördlichen Rand der Fränkischen Schweiz. Nachbargemeinden sind (von Norden beginnend im Uhrzeigersinn): Eckersdorf, Mistelbach, Hummeltal, Glashütten, Waischenfeld, Plankenfels, Hollfeld und Thurnau. Die Gemeinde Mistelgau besteht aus den Gemeindeteilen Mistelgau, Obernsees, Plösen, Gollenbach, Truppach, Mengersdorf, Wohnsgehaig, Seitenbach, Geislareuth, Streit, Frankenhaag und verschiedenen kleineren Weilern. Grüne Misch- und Nadelwälder bedecken Berge und Hügel und viele weite Täler durchziehen die anmutige Landschaft. Wanderer und Naturliebhaber können hier eine intakte Pflanzen- und Tierwelt erleben und manche seltene Naturschönheit entdecken. Aber auch dem historisch Interessierten und dem Kunstfreund bieten sich Anziehungspunkte. Viele kleine Bäche winden und schlängeln sich durch die Täler der Gesamtgemeinde. Flinke Forellen und andere Fischarten bevölkern sie.  Die Gemeinde Mistelgau stellt den Mittelpunkt zu der Festspielstadt Bayreuth, der Bierstadt Kulmbach, der Domstadt Bamberg und der Lebkuchenstadt Nürnberg dar. Vorwiegend im Gemeindeteil Obernsees wird der Fremdenverkehr betrieben. Sie finden dort gemütliche Ferienwohnungen, Pensionen und Privatzimmer.... naar website  

OBERNSEES: Obernsees liegt von Wäldern umgeben in einem Tal der Nördlichen Fränkischen Schweiz. Neben der erholsamen Ruhe in mildem Klima bietet der Ort Sehenswürdigkeiten (Barockgarten, Rupertskapelle - 520 Jahre alt, die Kirche St. Jakob - 270 Jahre alt) sowie diverse Aussichtspunkte (Knockhütte, Wachstein, Burgstall, Neubürg - mit dem neuen NaturKunstRaum) in herrlicher Naturlandschaft (Fränkische Schweiz) und hat zudem ca. 120 km gut ausgeschilderte Rundwanderwege und gute Anbindung an mehrere nationale Radwanderwege. Die nötigen Radwege- und Wander-Karten bekommen Sie bei Ihren Vermietern. Seit dem Frühjahr 1998 hat das neue Thermal-Erlebnisbad seine Pforten geöffnet. Im 30 bis 37 °C warmen Thermalwasser können Sie hervorragend entspannen: Eine vielseitige Saunalandschaft mit Whirlpool, anregende Duft- und Klangerlebnisse, Licht- und Farbenspiele wirken wohltuend auf Körper und Geist. Eine Bereicherung ist das 25-Meter-Schwimmbecken (halb überdacht) sowie eine 90-m-Reifen-Rutsche und ein Kinder-Erlebnisbecken. Von Obernsees aus, das schon im Mittelalter Kreuzungspunkt war (an der Rupertskapelle), erreichen Sie bequem die Festspielstadt Bayreuth, das Fichtelgebirge mit Ochsenkopf, die fränkische Metropole Nürnberg , die Domstadt Bamberg, die Veste Coburg sowie die Bierstadt Kulmbach mit den jeweiligen Sehenswürdigkeiten. Sportliche Betätigung finden Sie auf den beiden Tennisplätzen im Ort, auf verschiedenen Golfanlagen in unmittelbarer Umgebung, in Klettergärten in der Fränkischen Schweiz, beim Kajak fahren auf der Wiesent oder beim Reiten. 

FERIENWOHNUNG HERGL: Unsere 70 qm große Ferienwohnung mit ihren 3 Zimmern reicht gut für 4 Personen. Das Wohnzimmer ist ausgestattet mit Farb-TV, Wohnzimmerschrank, 3-Sitzer Sofa, Couchtisch und zwei Sesseln Im Schlafzimmer steht ein Doppelbett, großer Kleiderschrank und zwei Nachtkästchen. Bei Bedarf können wir Ihnen auch ein Kleinkinderbett mit hineinstellen.  Im 2. Schlafzimmer stehen zwei Einzelbetten mit großem Kleiderschrank und Waschbecken mit Spiegel. Die Küche ist mit einer neuen Küchenzeile mit E-Herd, Kühl- und Gefrierschrank, Kaffee- und Brotschneidemaschine, Wasserkocher,Mikrowelle und Geschirrspüler ausgestattet.... meer info bij Ferienwohnung Hergl


 

Neunkirchen am Brand

Neunkirchen am Brand (amtlich: Neunkirchen a.Brand) ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und liegt etwa zwölf Kilometer östlich von Erlangen am Fuße des 549 Meter hohen Hetzleser Berges.

Neunkirchen am Brand ist Teil des Ballungsraumes Nürnberg-Erlangen. Nicht ganz unproblematisch ist deshalb für die Einwohner von Neunkirchen am Brand die noch aus dem 19. Jahrhundert stammende und bis heute erhalten gebliebene Zugehörigkeit zu Oberfranken, obwohl der Ort von jeher wirtschaftlich in viel stärkerem Maße auf die mittelfränkischen Städte Erlangen und Nürnberg als auf den oberfränkischen Raum ausgerichtet ist.... meer op Wikipedia

HOTEL SELAU: Dit landelijke hotel in Neunkirchen am Brand biedt een groot park met een bier- en een speeltuin, gratis WiFi en Frankische gerechten. U rijdt in 15 minuten naar de luchthaven van Neurenberg. Landhotel Selau beschikt over rustige, helder ingerichte kamers met satelliet-tv en gratis internet. Er wordt elke ochtend een gevarieerd ontbijtbuffet verzorgd. De bar van het Selau serveert een klein dinermenu met regionale en internationale gerechten. Hotel Selau is een ideale uitvalsbasis voor het maken van wandel- en fietstochten op het platteland van de Fränkische Schweiz.... meer info bij Booking.com 

GASTHOF ZUR POST: Deze accommodatie heeft een restaurant met Griekse en Duitse gerechten, een biertuin en ruime kamers met gratis WiFi. De accommodatie ligt centraal in Neunkirchen am Brand, op 15 minuten rijden van Erlangen. Gasthof zur Post beschikt over lichte en moderne kamers met decoratieve kunst. Elke kamer is compleet met een eigen badkamer en sommigen hebben ook een koffiezetapparaat. Beneden worden in het gezellige restaurant maaltijden opgediend die typisch zijn voor de Frankische regio evenals Griekse specialiteiten. Een uitgebreid ontbijtbuffet is bij de prijs inbegrepen.... meer info bij Booking.com

GASTHOF ZUR SEKU: Gasthof Zur Seku ligt in Neunkirchen am Brand, en biedt een restaurant en gratis WiFi. Elke kamer is voorzien van een satelliet-tv. De eigen badkamer is uitgerust met een bad of douche en gratis toiletartikelen. Tot de extra's behoren een bank, een bureau en het linnengoed. Bij Gasthof Zur Seku vindt u een tuin, een terras en een gedeelde keuken. Bij de accommodatie en in de omgeving kunt u tal van activiteiten ondernemen, zoals fietsen en wandelen.... meer info bij Booking.com
 

Obertrubach

Obertrubach ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken).

Die Gemeinde liegt im Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst und ist wie viele andere Orte in der Fränkischen Schweiz von touristischer Bedeutung (880 Gästebetten). In Obertrubach entspringt die Trubach.... meer op Wikipedia  

 

 

Pegnitz

Pegnitz (mundartlich: Bengatz) ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Bayreuth, Bayern. Sie liegt etwa 45 km nordöstlich von Nürnberg und gehört zur Planungsregion Oberfranken-Ost.

Pegnitz liegt etwa 27 Kilometer südlich von Bayreuth am Ostrand der Fränkischen Schweiz, dem Nordteil der Fränkischen Alb. Es befindet sich an der Pegnitz, die in der Kernstadt entspringt und wenige Meter unterhalb ihrer Quelle von der Fichtenohe gespeist wird. Direkt westlich der Stadt erhebt sich der Schloßberg und etwas nordöstlich der Zipser Berg. In Pegnitz beginnt die Bayerische Eisenstraße, die auf etwa 120 km Länge bis zur Donau bei Regensburg zahlreiche Industrie- und Kulturdenkmäler verbindet. 

 

Pinzberg

Pinzberg ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg.

Pinzberg liegt in der Region Oberfranken-West.... meer op Wikipedia


 

 

Plankenfels

Plankenfels ist eine Gemeinde im Landkreis Bayreuth (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hollfeld. Plankenfels liegt im Naturpark Frankische Schweiz.

 

 

Pottenstein

De Frankische Schweiz is een bergachtig gebied met bossen, nauwe dalen en steile rotsen die merkwaardige vormen hebben. Bij Pottenstein staat op een rots de gelijknamige romantische burcht uit de dertiende eeuw. In de omgeving van Pottenstein zijn er schitterende druipsteengrotten.


Pottenstein ist eine Stadt im Landkreis Bayreuth (Regierungsbezirk Oberfranken). Der staatlich anerkannte Luftkurort liegt in der Fränkischen Schweiz. In der Nähe des Ortsteils Hohenmirsberg befindet sich die Hohenmirsberger Platte (Aussichtsturm auf 614 m Höhe; einer der höchsten Punkte in der Fränkischen Schweiz). Im Ortsteil Leienfels (ca. 15 Häuser) befindet sich die Burgruine Leienfels (Aussichtspunkt auf 590 m Höhe). 

TEUFELSHOHLE: Es sieht aus, als klammere sich direkt neben dem Abgrund ein knorriger Baumstamm mit herabhängenden Wurzeln am Boden fest. Aber der Stamm ist nicht aus Holz - es ist ein Tropfstein in der Teufelshöhle im fränkischen Pottenstein. Seit 340 000 Jahren steht der Stalagmit dort, etwa dreieinhalb Meter ist er in dieser Zeit gewachsen. Selbst aus dem Ausland kommen Jahr für Jahr Besucher in die Teufelshöhle, um die ungewöhnlichen Tropfsteinformen zu bestaunen. «Das Höhlensystem ist das größte in Deutschland, und es ist noch längst nicht alles erschlossen», erläutert der Leiter des örtlichen Tourismusbüros, Thomas Bernard. Die jährlich etwa 160 000 Gäste müssen nicht wie die Höhlenforscher auf dem Bauch durch den Matsch robben und sich durch enge Durchgänge zwängen. Sie spazieren auf komfortabel ausgebauten Treppen und mannshohen Bergwerkgängen durch die Höhle, die nur eine von mehr als 1000 in der Fränkischen Schweiz ist, was die Region zu der mit den weltweit meisten Höhlen macht.

Vor 150 Millionen Jahren war das Mittelgebirge noch von einem tropisch warmen Schelfmeer bedeckt. «Das war ein Binnenmeer, nicht besonders tief, eher so seicht wie das Mittelmeer», erklärt Bernard. Schwämme und Mikroorganismen besiedelten den Meeresboden und bildeten ausgedehnte Riffzüge. Später hob sich die Gegend, aus dem Meeresboden wurde Festland. Und aus den ehemaligen Schwammrasenflächen wurde der Kalk- und Dolomitfels, der Kletterer aus ganz Europa anzieht. Kohlensäurehaltiges Grundwasser laugte Risse und Spalten aus und ließ die Höhle entstehen. Sie entwickelt sich bis heute weiter: «Wenn Regenwasser auf Kalkgestein trifft, löst sich der Kalk aus, und aus der Kalklösung entstehen Klüfte und Hohlräume», sagt Bernard. Tropfendes Sickerwasser lässt die Tropfsteine entstehen. Sie brauchen in der Teufelshöhle durchschnittlich 13 Jahre, um einen Millimeter zu wachsen. Entsprechend beeindruckend ist der Tropfsteinschmuck, den es in der Teufelshöhle in Hülle und Fülle zu sehen gibt.

Die Reise in den Bauch des Berges beginnt bei dem 14 mal 25 Meter großen Teufelsloch, das die Einheimischen schon lange «Tor zur Unterwelt» nennen. 1922 grub der Höhlenexperte Hans Brand nach einer Fortsetzung und fand ein drei Kilometer langes Höhlensystem. Ein Jahr später wanderten die ersten Touristen durch den etwa 1700 Meter langen Schauhöhlenteil. Sie können zum Beispiel im Barbarossasaal, einem der drei großen Hohlräume, die zahlreichen Kegel bewundern, die aus dem Boden ragen. Oder die zerbrechlichen Sinterröhrchen, die wie Eiszapfen von der Decke wachsen. Doch die Besucher treffen nicht nur auf Fels und Tropfsteine, sondern auch auf Höhlenbären: «Die etwa 400 Kilogramm schweren Bären haben vor mehr als 30 000 Jahren in dieser Höhle gelebt», erzählt Höhlenführer Herbert Hofmann. Inzwischen ist ein in aufwendiger Arbeit aus vielen Einzelteilen zusammengesetztes Skelett zu sehen. Wer nach der Führung noch mehr von der Fränkischen Schweiz entdecken möchte, findet auf der «Pottensteiner Erlebnismeile» zahlreiche Angebote. Urlauber können im nahe gelegenen Felsengarten Klumpertal wandern, auf dem Schöngrundsee Tretboot fahren, auf der Sommerrodelbahn in einen Geschwindigkeitsrausch fallen oder in der 1000 Jahre alten Pottensteiner Burg in vergangene Zeiten abtauchen.

Öffnungszeiten: Ganzjährig. Regelmäßige Führungen bis 30. März 2010 dienstags, samstags und sonntags von 10.00 bis 15.00 Uhr. In der Sommersaison täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr. Informationen: Tourismusbüro Pottenstein, Forchheimer Straße 1, 91278 Pottenstein, Telefon: 09243/7 08 41, E-Mail: verkehrsbuero@pottenstein.de.  

VAKANTIEHUIS IN TRAGWEIS: In dit kleine resort in het prachtige Frankische Zwitserland woont u in een van de moderne begane grond appartementen of in een van de blokhutten met ligging op de begane grond en zolder. In elk van de twee huizen is er ook een kelder, dat zich vanwege de helling staan alleen ​​maar opent naar een zijde en daardoor alleen door een vaste huurder bewoond wordt. Voor de bouw van de houten huizen werden uitsluitend natuurlijke dennenhout sparren uit de regio gebruikt en u heeft overal vloerverwarming. Buiten de huizen nodigt een gedeeltelijk overdekt terras met natuurlijke meubels en ligstoelen uit om te ontspannen. De begane grond bestaat naast een badkamer ook uit een ruime woonkamer met een open en volledig ingerichte keuken met massief houten tafel met hoekbank en een bank, flatscreen-tv en cd-speler met USB-poort. Boven zijn de drie slaapkamers voorzien van hardhouten tweepersoonsbedden, gemaakt door een timmerman en er is een tweede badkamer.... meer info bij HappyHome  

Poxdorf

Poxdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich.

Die Gemeinde Poxdorf liegt im Regnitztal am Rande der Fränkischen Schweiz zwischen den Städten Erlangen und Forchheim, etwa sieben Kilometer südöstlich von Forchheim.... meer op Wikipedia 

 

Pretzfeld

Pretzfeld ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim. Bedeutend ist die Rokoko-Pfarrkirche St. Kilian, erbaut im 18. Jahrhundert von dem aus Bamberg stammenden Johann Jakob Michael Küchel. Der Ort liegt in der Fränkischen Schweiz an der Einmündung der Trubach in die Wiesent und ist bekannt für Obstanbau und Obstverwertung.... meer op Wikipedia 

OKULUS: Dit appartement in Pretzfeld bestaat uit 2 verdiepingen en biedt gratis WiFi, gratis parkeergelegenheid, een volledig uitgeruste keuken, een eigen balkon en vloerverwarming. Het Okulus beschikt over een woonkamer met een flatscreen-tv en een dvd-speler, en een badkamer met een douche en een föhn. Handdoeken en beddengoed worden gratis verstrekt. In de omgeving kunt u onder andere fietsen en wandelen. U kunt een fiets huren bij de accommodatie. Het Okulus bevindt zich op 3 km van een golfbaan en op 29 km van de luchthaven van Neurenberg.... meer info bij Booking.com 


 

Unterleinleiter

Unterleinleiter ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Ebermannstadt.

Die Gemeinde liegt in der westlichen Fränkischen Schweiz.... meer op Wikipedia

 

Waischenfeld

Waischenfeld ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Bayreuth. Der staatlich anerkannte Luftkurort mit der 1122 erstmals erwähnten Burg Waischenfeld liegt in der Fränkischen Schweiz. Unser staatlich anerkannter Luftkurort Waischenfeld liegt, eingebettet im Tal der Wiesent, im Naturpark Fränkische Schweiz. Aktive Menschen und erholungssuchende Familien finden bei uns alles, was das Herz begehrt. Ob Sie nur die zahlreichen Sehenswürdigkeiten besichtigen, sich für die vielseitigen Freizeitaktivitäten, kulturellen Veranstaltungen oder Ausflugsmöglichkeiten entscheiden, bei uns finden Sie alles für einen richtigen Urlaub... naar website 

GUT SCHONHOF: Leicht zu finden auf der Höhe zwischen Burg Rabeneck und Burg Rabenstein in  Eichenbirkig liegt Gut Schönhof, dessen Mittelpunkt die alte Hofstelle mit dem ehemaligen Wohnstallgebäude aus dem Jahre 1716 ist. 1976 wurde es vom Sozialwerk der Johannischen Kirche, einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, erworben. Am 1.Januar 1977 fand um 10.00 Uhr die Schlüsselübergabe statt. In den Folgejahren entstanden moderne landwirtschaftliche Anlagen - Grundlage für die biologische Bewirtschaftung. 1986/88 wurde das unter Denkmalschutz stehende Gutshaus unter Wahrung der vorhandenen Bausubstanz zu einem altfränkischen Landgasthof umgestaltet. 1992 nahm die Metzgerei ihre Arbeit auf. Auf Gut Schönhof arbeiten heute der ökologische Landwirtschaftsbetrieb, die Metzgerei-Käserei sowie der Landgasthof eng zusammen.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch... meer info bij  Gut Schönhof 

 

Weilersbach

Weilersbach ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach.... meer op Wikipedia  

 

 

Weissenohe

Weißenohe ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken) und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg. Zu Weißenohe gehört der Ortsteil Dorfhaus. Nachbarorte sind Sollenberg, Lilling und Igensdorf. Weißenohe grenzt an die Gemeinden Gräfenberg, Simmelsdorf, Schnaittach und Igensdorf.

Die Gemeinde liegt an der Bundesstraße 2 und an der Gräfenbergbahn (Regionalbahn R21), die zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg gehört.... meer op Wikipedia  

Wiesenthau

Wiesenthau ist eine Gemeinde in der Nähe der Wiesent im oberfränkischen Landkreis Forchheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg mit Sitz in Pinzberg.

Wiesenthau liegt in der Nähe des Walberla. Im Ort befindet sich das Schloss Wiesenthau, lange im Besitz der Familie von Wiesenthau.... meer op Wikipedia 

 

Wiesenttal

Wiesenttal ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Forchheim und liegt im Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Muggendorf und Streitberg sind die ältesten Luftkurorte in der Region, seit 1972 gehören sie mit weiteren Orten zum neu gegründeten Markt Wiesenttal. Bei Streitberg beginnt das typische Landschaftsbild der Fränkischen Schweiz.... meer op Wikipedia