Toerisme-online

Landkreis Greiz

         

Plaatsen in Landkreis Greiz

Wer den Landkreis Greiz besucht, wird schnell von seiner Vielfalt und der sprichwörtlichen Thüringer Gastlichkeit begeistert sein. Den Gast erwartet im Thüringer Vogtland eine Landschaft, deren Reiz in der Abwechslung unterschiedlichster Natur- und Siedlungsräume liegt. Mittelgebirgslandschaften, enge Täler mit Burgen und Schlössern, anmutigen Hochflächen, Felsformationen mit Flussdurchbrüchen, weite Auen und sanfte Hügellandschaften, Wälder, Kulturlandschaften, historische Orte, mittelalterliche Städte und moderne Zentren prägen die Region des Thüringer Vogtlandes.

Die Landschaft und die Gastfreundschaft ihrer Menschen laden den Wanderer, Radfahrer, Reiter und Naturfreund genau so ein, wie den Geschichts-, Kultur- und Architekturinteressierten. Unzählige Sehenswürdigkeiten von historisch bis modern, von informativ bis unterhaltsam warten auf Ihren Besuch. Unter "Weiterführenden Informationen" auf der rechten Seite finden Sie unsere aktuelle Tourismusbroschüre zum anschauen. Auf den nachfolgenden Unterseiten finden Sie diese Vielfalt thematisch geordnet für die Planung Ihres Besuches im Thüringer Vogtland.... naar website Landkreis Greiz  

 Auma * Bad Köstritz * Berga/Elster * Bethenhausen * Bocka * Brahmenau * Braunichswalde * Braunsdorf * Caaschwitz * Crimla * Endschütz * Gauern * Greiz * Großenstein * Göhren-Döhlen * Hain * Harth-Pöllnitz * Hartmannsdorf * Hilbersdorf * Hirschfeld * Hohenleuben * Hohenölsen * Hundhaupten * Kauern * Korbußen * Kraftsdorf * Kühdorf * Langenwetzendorf * Langenwolschendorf * Lederhose * Linda b. Weida * Lindenkreuz * Lunzig * Merkendorf * Mohlsdorf * Münchenbernsdorf * Neugernsdorf * Neumühle/Elster * Paitzdorf * Pölzig * Reichstädt * Ronneburg * Rückersdorf * Saara * Schwaara * Schwarzbach * Schömberg * Seelingstädt * Silberfeld * Staitz * Steinsdorf * Teichwitz * Teichwolframsdorf * Vogtländisches Oberland * Weida * Weißendorf * Wiebelsdorf * Wildetaube * Wünschendorf/Elster * Zadelsdorf * Zedlitz * Zeulenroda-Triebes 

Last Minute Vakanties 

Am Brahmetal

In der Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal im thüringischen Landkreis Greiz haben sich acht Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Großenstein.... Wikipedia over Am Brahmetal

 

 

Auma-Weidatal

Die Stadt Auma-Weidatal ist eine Landgemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sitz der Verwaltung ist die ehemalige Stadt Auma. Auma-Weidatal liegt im Südwesten des Landkreises Greiz. Im Norden grenzen die Gemeinde Harth-Pöllnitz, im Nordosten die Stadt Weida und die Gemeinde Hohenleuben sowie im Osten und Süden die Stadt Zeulenroda-Triebes an. Im Westen grenzen die Gemeinden Tegau, Dittersdorf, Tömmelsdorf, Triptis und Mittelpöllnitz im Saale-Orla-Kreis an Auma-Weidatal.... Wikipedia over Auma-Weidatal

 

Bad Köstritz

Bad Köstritz (bis 1926 Köstritz) liegt am Fluss Weiße Elster im thüringischen Landkreis Greiz, nördlich von Gera. Bekannt ist die Landstadt durch das Köstritzer Schwarzbier. Zur Stadt gehören neben dem Kernort (mit Pohlitz) die Ortsteile Gleina und Reichardtsdorf.... Wikipedia over Bad Köstritz

 

Berga/Elster

Berga/Elster ist eine Landstadt im Landkreis Greiz im Osten des Freistaates Thüringen. Sie erstreckt sich in ihrem Kern an einem Hang in einer Weitung des Elstertals. Berga liegt im Nordosten der Ostthüringisch-Vogtländischen Hochflächen, im Tal und zwischen den meist bewaldeten Hängen des Flusses Weiße Elster. Die Umgebung ist zumeist landwirtschaftlich genutzt und geht im Bereich der östlich der Kernstadt gelegenen Ortsteile in das Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet über. Die nächsten größeren Städte sind Weida, Greiz und Gera.... Wikipedia over Berga/Elster

 

Bethenhausen

Bethenhausen ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Angrenzende Gemeinden sind Brahmenau, Großenstein, Hirschfeld, Pölzig und Reichstädt im Landkreis Greiz.... Wikipedia over Bethenhausen


Bocka

Bocka ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie liegt etwa neun Kilometer nordwestlich von Weida und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Angrenzende Gemeinden sind Harth-Pöllnitz, Hundhaupten, die Stadt Münchenbernsdorf und Zedlitz. Die Gemeinde Bocka besteht aus den Ortslagen Großbocka und Kleinbocka....Wikipedia over Bocka


Brahmenau

Brahmenau ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Angrenzende Gemeinden sind Bethenhausen, Großenstein, Hirschfeld und Schwaara im Landkreis Greiz sowie die 1994 nach Gera eingemeindeten Gemeinden Cretzschwitz, Dorna und Söllmnitz.... Wikipedia over Brahmenau


Braunichswalde

Braunichswalde ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Administrativ gehört sie zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Braunichswalde gehört zum Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet und liegt am Fuchsbach, einem kleinen Zufluss der Weißen Elster. Die nächsten Städte sind Berga/Elster (7 km südwestlich), Ronneburg (8 km nördlich) und Crimmitschau (12 km östlich).... Wikipedia over Braunichswalde


Caaschwitz

Caaschwitz ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Greiz in Thüringen. Erfüllende Gemeinde von Caaschwitz ist die Stadt Bad Köstritz. Caaschwitz liegt in Thüringen, in der Nähe von Gera und ist Nachbarort der Stadt Bad Köstritz. Die Gemeinde liegt am Fluss Weiße Elster. Am Ostrand des bebauten Gemeindegebiets verläuft der 12. Längengrad.... Wikipedia over Caaschwitz


Crimla

Crimla ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Erfüllende Gemeinde ist die Stadt Weida. Crimla liegt auf einer leicht welligen Hochebene zwischen Gera und Weida. Direkt angrenzende Gemeinden sind Weida, Wünschendorf/Elster, Harth-Pöllnitz und Zedlitz.... Wikipedia over Crimla


Endschütz

Endschütz ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Endschütz befindet sich südöstlich von Wünschendorf/Elster und östlich der Weißen Elster auf einer Hochfläche. Durch den Ortsteil fließt der Fuchsbach und im Ort befindet sich ein Dorfteich. Das Gemeindegebiet wird nach der naturräumlichen Gliederung des Landes Thüringen im Südwesten zum Naturraum Ostthüringer Schiefergebirge–Vogtland und im Nordosten zur Saale-Sandsteinplatte gezählt. Die nächsten Städte sind Berga/Elster (3 km südlich), Weida (4 km westlich), Ronneburg (6 km nordöstlich) und Gera (Stadtzentrum 7 km nordwestlich).... Wikipedia over Endschütz

‬Gauern

Gauern ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Der Ort ist die kleinste Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Gauern gehört zum Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet und liegt am Fuchsbach, einem kleinen Zufluss der Weißen Elster. Die nächsten Städte sind Berga/Elster (5 km südwestlich), Ronneburg (8 km nördlich), Weida (10 km westlich) und Gera (13 km nordwestlich).... Wikipedia over Gauern

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

Greiz

Greiz ist eine Stadt im Südosten von Thüringen, unmittelbar an der Landesgrenze zu Sachsen gelegen. Die Stadt ist die Kreisstadt des Landkreises Greiz. Sie liegt im Tal der Weißen Elster im thüringischen Vogtland. Bedeutung hatte die Stadt früher besonders als Residenz der Fürsten von Reuß älterer Linie, die bis 1918 an der Macht waren. Geprägt wird die Stadt heute vor allem vom Oberen Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der Fürsten von Reuß. Die Industrialisierung machte Greiz später auch zu einem Zentrum der Textilindustrie, die aber heute fast gänzlich verschwunden ist. Greiz ist ein Mittelzentrum für den südlichen Teil des Landkreises. Die Stadt trägt wegen ihrer Lage in einem Talkessel und ihrer zahlreichen historischen Bauten den Beinamen „Perle des Vogtlandes 

WIKIPEDIA: Greiz ist eine Stadt im Südosten Thüringens, unmittelbar an der Landesgrenze zu Sachsen gelegen. Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Greiz und Mittelzentrum für den südlichen Teil des Landkreises. Die Stadt liegt im Tal der Weißen Elster im thüringischen Vogtland. Wegen ihrer reizvollen Lage in einem Talkessel und ihrer zahlreichen historischen Bauten trägt sie den Beinamen „Perle des Vogtlandes“. Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie, das bis 1918 als selbstständiger Bundesstaat im Deutschen Kaiserreich bestand und vom Haus Reuß regiert wurde. Das Zentrum von Greiz liegt im engen Tal der Weißen Elster, unterhalb der Mündung der Göltzsch. Die wichtigsten größeren Städte in der Nähe von Greiz sind Gera, Zwickau und Plauen. Weitere nahe Städte sind Berga/Elster und Zeulenroda-Triebes sowie in Sachsen die Städte Reichenbach im Vogtland, Netzschkau, Elsterberg und Werdau....  Wikipedia over Greiz

 

 

Großenstein

Großenstein ist eine Gemeinde im Norden des thüringischen Landkreises Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal und befindet sich unweit von Ronneburg im Sprottetal. Durch die Gemeinde fließt die Großensteiner Sprotte. Das Gemeindegebiet wird nach der naturräumlichen Gliederung des Landes Thüringen dem Rand des Altenburger Lössgebiets zugerechnet. Das Gemeindegebiet wird jenseits der Siedlungsfläche fast ausschließlich landwirtschaftlich genutzt. Die nächsten Städte sind Ronneburg (3 km südlich), Gera (5 km westlich) und Schmölln (7 km östlich).... Wikipedia over Großenstein

Harth-Pöllnitz

Harth-Pöllnitz ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Angrenzende Gemeinden sind Auma-Weidatal, Bocka, Crimla, Lederhose, die Stadt Münchenbernsdorf, Schwarzbach, die Stadt Weida, und Zedlitz im Landkreis Greiz sowie Geroda und Mittelpöllnitz im Saale-Orla-Kreis.... Wikipedia over Harth-Pöllnitz

 

Hartmannsdorf

Hartmannsdorf ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Greiz in Thüringen. Erfüllende Gemeinde ist die Stadt Bad Köstritz. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Hartmannsdorf und Dürrenberg. Hartmannsdorf liegt nordwestlich von Gera, in der Nähe von Bad Köstritz. Durch den Ort fließt ein Bach (Stübnitz), der in die Weiße Elster mündet. Angrenzende Gemeinden sind Bad Köstritz und Kraftsdorf im Landkreis Greiz sowie die kreisfreie Stadt Gera.... Wikipedia over Hartmannsdorf

 

Hilbersdorf

Die thüringische Gemeinde Hilbersdorf liegt im Landkreis Greiz und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Sie liegt im oberen Wipsetal. Hilbersdorf liegt im Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet; nördlich grenzen an das Gemeindegebiet die sanierten Bergbauflächen der SDAG Wismut an. Östlich der Gemeinde entspringt im Erlicht die Wipse, die die Gemeinde in Richtung Westen durchfließt und bei Gera-Liebschwitz in die Weiße Elster mündet. Östlich der Gemeinde verläuft die regionale Wasserscheide zwischen der Weißen Elster und der Pleiße. Von Hilbersdorf aus kann man in wenigen Fahrminuten Gera, Weida bzw. Ronneburg erreichen. Keine der nächstgelegenen Städte ist weiter als 10 km entfernt.... Wikipedia over Hilbersdorf

Hirschfeld

Die thüringische Gemeinde Hirschfeld liegt im Landkreis Greiz und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Hirschfeld liegt am Südwestrand des Altenburg-Zeitzer-Lösshügellandes in einem ausgedehnten Ackerbaugebiet.... Wikipedia over Hirschfeld

 

 

Hohenleuben

Hohenleuben ist eine der kleinsten Städte im Osten Thüringens. Zum Stadtgebiet gehört neben dem Kernort selbst auch der Ortsteil Brückla. Erfüllende Gemeinde für Hohenleuben ist Langenwetzendorf. Einwohnertechnisch hat Hohenleuben den Status einer Landstadt. Das zum Landkreis Greiz gehörende Hohenleuben liegt auf einer Anhöhe im Thüringer Schiefergebirge, dem Bergaer Sattel, in der Nähe des Flusses Leuba, der zur Leubatalsperre angestaut wurde.... Wikipedia over Hohenleuben

 

Hundhaupten

Hundhaupten ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Hundhaupten grenzt im Südosten an die kreisfreie Stadt Gera. Außerdem grenzt die Gemeinde an Bocka, Münchenbernsdorf, Saara und Zedlitz. Der einzige Ortsteil von Hundhaupten ist Markersdorf.... Wikipedia over Hundhaupten

 

Kauern

Kauern ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Der Ort gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Kauern liegt im Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet zwischen den beiden Städten Gera und Ronneburg. Das gesamte östliche Gemeindegebiet war Bergbaugebiet und ist in die Neue Landschaft Ronneburg umgewandelt worden. Im Süden der Gemeinde verläuft die Wipse in Ost-West-Richtung zur Weißen Elster bei Gera-Liebschwitz. Die nördliche Gemeindegrenze wird vom Gessenbach tangiert.... Wikipedia over Kauern

Korbußen

Korbußen ist eine deutsche Gemeinde im Norden des thüringischen Landkreises Greiz. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Das Angerdorf Korbußen liegt auf einer Anhöhe nördlich von Ronneburg und östlich von Gera. Durch den Ort fließt die Großensteiner Sprotte. Das Gemeindegebiet wird nach der naturräumlichen Gliederung des Landes Thüringen dem Rand des Altenburger Lössgebiets zugerechnet. Am Südwestrand wird das Gemeindegebiet vom Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet flankiert.... Wikipedia over Korbußen

 

Kraftsdorf

Kraftsdorf ist eine thüringische Gemeinde im Landkreis Greiz bei Gera. Ein bedeutender Wirtschaftszweig ist die Herstellung von Wurstwaren. Das eigentliche Kraftsdorf sowie die Ortsteile Töppeln, Niederndorf, Harpersdorf und Oberndorf liegen im Tal des Erlbachs. Rüdersdorf, Grüna, Pörsdorf und Mühlsdorf liegen auf einer Hochfläche nördlich des Erlbachtals. Kaltenborn liegt südlich davon in einem Seitental. Es besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Weimar–Gera sowie die Autobahnabfahrten „Hermsdorf-Ost“ und „Rüdersdorf“ an der Bundesautobahn 4.... Wikipedia over Kraftsdorf

 

Kühdorf

Kühdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Die Gemeinde Langenwetzendorf ist erfüllende Gemeinde für Kühdorf. Die Gemeinde ist vollständig von Langenwetzendorf umschlossen.... Wikipedia over Kühdorf

 

 

Langenwetzendorf

Die Gemeinde Langenwetzendorf liegt im thüringischen Landkreis Greiz. Langenwetzendorf liegt im Thüringer Schiefergebirge und erstreckt sich entlang der Leuba über eine Länge von ca. vier Kilometern. Die nächsten größeren Orte sind die Kreisstadt Greiz und die Stadt Zeulenroda-Triebes.... Wikipedia over Langenwetzendorf

 

 

 

Langenwolschendorf

Langenwolschendorf ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Erfüllende Gemeinde ist die Stadt Zeulenroda-Triebes. Langenwolschendorf liegt im Thüringer Schiefergebirge unweit der Talsperre Zeulenroda und erstreckt sich auf einer Länge von 3,5 km. Langenwolschendorf ist vollständig von der Stadt Zeulenroda-Triebes und ihren Ortsteilen umgeben.... Wikipedia over Langenwolschendorf

 

Lederhose

Die Gemeinde Lederhose liegt im Landkreis Greiz in Thüringen und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Lederhose und Neuensorga. Angrenzende Gemeinden sind Harth-Pöllnitz, Münchenbernsdorf und Schwarzbach im Landkreis Greiz sowie Renthendorf im Saale-Holzland-Kreis.... Wikipedia over Lederhose

 

Linda b. Weida

Linda b. Weida ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Linda liegt im Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet. Das Gemeindegebiet wird überwiegend landwirtschaftlich genutzt, nur im Süden befinden sich kleinere Waldflächen und ein Wasserspeicher, der zum Fuchsbach hin und weiter zur Weißen Elster entwässert. Am nördlichen Gemeinderand verläuft die Wipse, die unweit der Gemeindegrenze im Erlicht entspringt und bei Gera-Liebschwitz in die Elster mündet. Im nordöstlichen Gemeindegebiet befindet sich die regionale Wasserscheide zwischen der Weißen Elster und der Pleiße. Die nächsten Städte sind Ronneburg (6 km nördlich), Berga/Elster (7 km südlich), Weida (10 km südwestlich) und Gera (Stadtzentrum; 12 km nordwestlich).... Wikipedia over Linda b. Weida

 

Lindenkreuz

Lindenkreuz ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Angrenzende Gemeinden sind Kraftsdorf, die Stadt Münchenbernsdorf und Saara im Landkreis Greiz sowie St. Gangloff und Tautendorf im Saale-Holzland-Kreis.... Wikipedia over Lindenkreuz

 

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Die Gemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf ist eine Landgemeinde im Landkreis Greiz (Thüringen), die zum 1. Januar 2012 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Mohlsdorf und Teichwolframsdorf entstanden ist. Die Landgemeinde liegt im Südosten des Landkreises Greiz. Im Osten und Süden bilden die Gemeindegrenzen zugleich die Landesgrenze Thüringens zu Sachsen. Zwischen den beiden Hauptorten erstreckt sich der Werdauer-Greizer Wald. Das Gemeindegebiet wird nach der naturräumlichen Gliederung des Landes Thüringen nördlich des Waldes zum Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet und das südlich gelegene zum Naturraum Ostthüringer Schiefergebirge–Vogtland gezählt.... Wikipedia over Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Münchenbernsdorf (Gemeinde)

Münchenbernsdorf ist eine Landstadt im Landkreis Greiz im Osten Thüringens. Sie ist Mitglied und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Münchenbernsdorf liegt zwischen Gera und Jena in unmittelbarer Nähe zum Hermsdorfer Autobahnkreuz. Zur Stadt Münchenbernsdorf gehören die Ortsteile Kanada, Kleinbernsdorf und Schöna.... Wikipedia over Münchenbernsdorf (Gemeinde)


Münchenbernsdorf (Verwaltungsgemeinschaft)

In der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf im thüringischen Landkreis Greiz haben sich die Stadt Münchenbernsdorf und sieben Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Münchenbernsdorf.... Wikipedia over Münchenbernsdorf (Verwaltungsgemeinschaft)

 

Neumühle/Elster

Neumühle/Elster ist eine deutsche Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Erfüllende Gemeinde für Neumühle/Elster ist die Kreisstadt Greiz. Neumühle liegt im Thüringer Schiefergebirge am Fluss Weiße Elster, nördlich der Kreisstadt Greiz. Angrenzende Gemeinden sind Berga/Elster, die Stadt Greiz, Langenwetzendorf und Mohlsdorf-Teichwolframsdorf.... Wikipedia over Neumühle/Elster

 

Paitzdorf

Paitzdorf ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Die Gemeinde Paitzdorf liegt etwa 15 km östlich von Gera im Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet. Nordöstlich des Kerndorfes lag der Bergbaubetrieb Paitzdorf der SDAG Wismut. Durch das Gemeindegebiet fließt die Westliche Sprotte, die zwischen Posterstein und Nöbdenitz in die Mannichswalder Sprotte mündet. Die höchsten Erhebungen im Gemeindegebiet sind 317 Meter hoch. Die nächste Stadt ist Ronneburg, 3 km nordwestlich gelegen.... Wikipedia over Paitzdorf

Pölzig

Pölzig ist die nördlichste Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz direkt an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Angrenzende Gemeinden sind Bethenhausen, Hirschfeld und Reichstädt im Landkreis Greiz, die kreisfreie Stadt Gera sowie die zum sachsen-anhaltischen Burgenlandkreis gehörenden Gemeinden Schnaudertal und Gutenborn. Zu Pölzig gehören die Ortsteile Beiersdorf, Sachsenroda und Wüstenroda sowie der Rittergutsweiler Unterau, der heute als Ortsteil nicht mehr existiert.... Wikipedia over Pölzig

 

Reichstädt

Reichstädt ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Das Dorf Reichstädt liegt am Südwestrand des Altenburg-Zeitzer-Lösshügellandes nördlich der Bundesautobahn 4. Die Kreisstraße 112 erschließt das Dorf verkehrsmäßig.... Wikipedia over Reichstädt

 

 

 

Ronneburg

Ronneburg ist eine Kleinstadt im thüringischen Landkreis Greiz. Ronneburg liegt östlich der kreisfreien Stadt Gera auf etwa 280 m ü. NN. Im östlichen Stadtgebiet entspringt beim Ortsteil Raitzhain der unter anderem auch durch Ronneburg fließende Gessenbach, ein Zufluss der Weißen Elster.... Wikipedia over Ronneburg

 

Rückersdorf

Die thüringische Gemeinde Rückersdorf liegt im Osten des Landkreises Greiz und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster. Rückersdorf gehört zum Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet. Am Südrand des Dorfes entspringt die Westliche Sprotte, die durch das Dorf nordwärts nach Mennsdorf und Posterstein fließt. Im Südwesten des Gemeindegebiets verläuft die regionale Wasserscheide zwischen der Weißen Elster und der Pleiße. Die nächsten Städte sind Ronneburg (5 km nördlich), Berga/Elster (9 km südwestlich), Crimmitschau (12 km östlich) und Gera (12 km nordwestlich)....Wikipedia over Rückersdorf

 

Saara

Saara ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Zur Gemeinde Saara gehören Großsaara, Kleinsaara und Geißen.... Wikipedia over Saara

 

 

Schwaara

Schwaara ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal. Schwaara befindet sich östlich der Stadt Gera an der Anschlussstelle zur Bundesautobahn 4. Die Gemarkung liegt am westlichen Rand des Altenburg-Zeitzer-Lösshügellandes... Wikipedia over Schwaara


Schwarzbach

Die thüringische Gemeinde Schwarzbach liegt im Landkreis Greiz und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Angrenzende Gemeinden sind Harth-Pöllnitz und Lederhose im Landkreis Greiz, Renthendorf im Saale-Holzland-Kreis sowie Geroda und die Stadt Triptis im Saale-Orla-Kreis.... Wikipedia over Schwarzbach


Seelingstädt

Seelingstädt (auch Seelingstädt b. Werdau) ist eine Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster im Osten des Landkreises Greiz (Thüringen). In Seelingstädt befindet sich eine Außenstelle der Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft. Seelingstädt liegt im Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet. In Ost-West-Richtung verläuft der Pöltschbach zur Weißen Elster bei Berga. Im Osten der Gemeinde verläuft die regionale Wasserscheide zwischen der Weißen Elster und der Pleiße. Unweit der östlichen Gemeindegrenze entspringt auf fremder Flur der Erdbach, der zusammen mit dem Koberbach die Koberbach-Talsperre speist und zur Pleiße fließt. Die nächsten Städte sind Berga (6 km westlich), Werdau (11 km südöstlich), Ronneburg (11 km nördlich) und Crimmitschau (12 km nordöstlich).... Wikipedia over Seelingstädt

 

Teichwitz

Teichwitz ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Seit 2014 gehört Teichwitz der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster an. Teichwitz liegt am Rande des Thüringer Schiefergebirges, an der Bundesstraße 92 Greiz – Gera. Teichwitz liegt 331 m ü. NN. Die nächstgrößeren Städte sind Gera in Norden und Greiz im Süden. Das Dorf liegt im Thüringer Vogtland. Angrenzende Gemeinden sind die Stadt Berga/Elster, die Stadt Weida und Wünschendorf/Elster.... Wikipedia over Teichwitz

 

Weida

Weida ist eine Stadt im thüringischen Landkreis Greiz. Weida befindet sich am östlichen Rand von Thüringen, knapp 12 km südlich der Stadt Gera und liegt in einem Tal an der Mündung des Flusses Auma in die Weida inmitten bewaldeter Berge. Die Stadt im Thüringer Vogtland liegt 233 m über NN (Rathaus) mitten im Landkreis Greiz an den Bundesstraßen 92 und 175. Angrenzende Gemeinden sind Crimla, Harth-Pöllnitz, Auma-Weidatal, Hohenleuben, Langenwetzendorf, Berga/Elster, Teichwitz, Wünschendorf/Elster und Zedlitz.... Wikipedia over Weida

 

Weißendorf

Weißendorf ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Erfüllende Gemeinde ist die Stadt Zeulenroda-Triebes. Durch Weißendorf verläuft der 12. Längengrad. Der Ort liegt im Thüringer Schiefergebirge in der Nähe der Talsperren Zeulenroda und Weida. Die Stadt Zeulenroda-Triebes umschließt das Gemeindegebiet.... Wikipedia over Weißendorf


Wünschendorf/Elster (Gemeinde)

Wünschendorf/Elster ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie ist seit dem 1. Januar 2012 Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster, die bis zum 7. Februar 2013 Verwaltungsgemeinschaft Ländereck hieß. Wünschendorf liegt südlich von Gera im Landkreis Greiz, an der Weißen Elster und markiert den südlichsten Ausdehnungspunkt der Elstereiszeit und gilt als die Pforte zum oberen Elstertal zwischen Wünschendorf und Greiz. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Veitsberg, Mildenfurth, Cronschwitz, Zschorta, Zossen, Meilitz, Untitz, Pösneck, Mosen und Wünschendorf.... Wikipedia over Wünschendorf/Elster (Gemeinde)

 

Wünschendorf/Elster (Verwaltungsgemeinschaft)

In der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster im thüringischen Landkreis Greiz haben sich elf Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Wünschendorf/Elster, eine Außenstelle befindet sich in Seelingstädt.... Wikipedia over Wünschendorf/Elster (Verwaltungsgemeinschaft)

 

Zedlitz

Zedlitz ist eine Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf. Zedlitz liegt westlich der Weiße Elster und östlich der Bundesstraße 2 in einem Ackerbaugebiet südlich von Gera. Angrenzende Gemeinden sind Bocka, Crimla, Harth-Pöllnitz, Hundhaupten, die Stadt Weida und Wünschendorf/Elster im Landkreis Greiz sowie die kreisfreie Stadt Gera.... Wikipedia over Zedlitz

 

Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda-Triebes ist eine Kleinstadt im Osten des Freistaats Thüringen im Thüringer Vogtland mit rund 17.000 Einwohnern. Sie entstand am 1. Februar 2006 durch Umbenennung Zeulenrodas nach dem Zusammenschluss der Städte Zeulenroda und Triebes, wobei die Stadt Triebes aufgelöst und nach Zeulenroda eingegliedert wurde. Zeulenroda-Triebes ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Greiz und hat den Status eines Mittelzentrums. Zeulenroda-Triebes liegt im Südosten Thüringens direkt an der Landesgrenze zum Freistaat Sachsen. Der Hauptort Zeulenroda liegt an der Bundesstraße 94. Naturräumlich gehört das Gebiet zu den Ostthüringisch-Vogtländischen Hochflächen. Das Zentrum von Zeulenroda liegt auf einer Höhe von 415 m ü. NN (Marktplatz). Zeulenroda wird deshalb auch als Stadt auf der Höhe bezeichnet. Triebes liegt dagegen im Tal des gleichnamigen Flusses. Höchster Punkt in der Umgebung ist die Schöne Höhe (485 m). Im Zeulenrodaer Gebiet gibt es Diabas-Gestein, Phyllit, Quarzit und Tonschiefer (Alaunschiefer). Die Böden im Thüringer Schiefergebirge besitzen einen hohen Feinerdeanteil und einen hohen Humusgehalt. Sie sind unter den klimatischen Bedingungen ertragsstabil. Vor den Toren von Zeulenroda befindet sich die Talsperre Zeulenroda an der Weida. Um den südöstlichen Ortsteil Pöllwitz erstreckt sich der Pöllwitzer Wald. An das Stadtgebiet grenzen im Landkreis Greiz die Gemeinde Langenwetzendorf, die Städte Greiz, Auma-Weidatal und Hohenleuben sowie die vollständig umschlossenen Orte Langenwolschendorf und Weißendorf. Außerdem grenzt Zeulenroda-Triebes an den Nachbarlandkreis Saale-Orla und den sächsischen Vogtlandkreis.... Wikipedia over Zeulenroda-Triebes