Toerisme-online

Habichtswald

         

Plaatsen in Habichtswald

Bestimmt wird es Ihnen hier gefallen. Habichtswald hat alles, was eine Reise zum Erlebnis macht: Attraktive Sportangebote, spannende Ausflugsziele und ein wunderschönes Landschaftsbild. Egal, ob Sie als Einheimischer oder als Gast Ihre Zeit verbringen, nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten.

Um Habichtswald zu entdecken, gibt es viele Angebote. Blättern Sie einfach los, finden Sie Ihren Favoriten. Gäste kommen, Freunde gehen – und kehren immer wieder zurück! Wir freuen uns auf Sie!
 

Ahnatal * Baunatal * Habichtswald * Naumburg * Niedenstein * Wolfhagen 

 

Special Villas

Ahnatal

Ahnatal ist eine Gemeinde im Landkreis Kassel in Nordhessen (Deutschland). Ahnatal liegt nördlich des Hohen Habichtswaldes bzw. am Nordrand des Naturparks Habichtswald. Die Gemeinde befindet sich nordwestlich von Kassel bzw. westlich von Vellmar und wird von der Ahne durchflossen. Ahnatal wird von mehreren Bergen umrahmt. Im Westen erhebt sich der Hohe Dörnberg, im Norden der Stahlberg und im Süden die Firnskuppe.... Wikipedia over Ahnatal

Ahnatal liegt nördlich des Habichtswalds bzw. am Nordrand des Naturparks Habichtswald. Die Gemeinde befindet sich nordwestlich von Kassel bzw. westlich von Vellmar und wird von der Ahne durchflossen. Ahnatal wird von mehreren Bergen umrahmt. Im Westen erhebt sich der Hohe Dörnberg, im Norden der Stahlberg und im Süden die Firnskuppe.... naar website  

 

 

Baunatal

Baunatal (benannt nach der Bauna) ist eine Mittelstadt im Landkreis Kassel in Nordhessen in Deutschland. Sie entstand am 1. Januar 1964 durch den Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Altenbauna, Altenritte, Kirchbauna, Großenritte, Hertingshausen, Rengershausen und Guntershausen als Folge der Ansiedlung eines Werkes der Volkswagen AG im Jahre 1957. Die Stadt liegt direkt südlich von Kassel und westlich des Tales der Fulda. Westen und Nordwesten des Gemeindegebietes gehen über in das Habichtswälder Bergland (Naturpark Habichtswald) mit dem Höhenzug Langenberg (Westen) und dem Baunsberg (413,4 m ü. NN) im Norden, einem Südausläufer des Hohen Habichtswaldes, an dessen West-, Süd- und Osthängen sich die bewohnten Ortsteile ausbreiten. Von Nordwesten nach Südosten wird der Ort von der namensgebenden Bauna durchflossen, die beim Stadtteil Guntershausen von links in die von Süden kommende Fulda mündet; unweit süd-südwestlich dieser Einmündung mündet bei Edermünde-Grifte die Eder in die Fulda. Im Baunataler Stadtgebiet münden in die Bauna von Westen kommend die Lützel und die Leisel. Etwa nordwestlich des Stadtteils Altenritte befindet sich an der Bauna für den städtischen Hochwasserschutz der Polder Schefferfeld.... Wikipedia over Baunatal

GENOHOTEL: Het moderne GenoHotel Baunatal beschikt over comfortabele hotelkamers die zijn voorzien van een televisie, radio en een badkamer met een douche en een toilet. In het hotel maak je gratis gebruik van Wi-Fi. ’s Ochtends kun je genieten van een uitgebreid ontbijtbuffet in de ontbijtruimte van het hotel. In de avond biedt het hotel je een culinaire ervaring in het hotel-restaurant, waar je heerlijke soepen, vis- en vleesgerechten en bijgerechten kunt proeven. Toe aan wat extra ontspanning? Neem dan gratis plaats in de sauna of rustruimte. Tevens heb je tijdens je verblijf ook gratis toegang tot de fitnessruimte waar je naar hartenlust kunt sporten. Ben je klaar om de omgeving te verkennen? Huur tegen betaling een fiets bij het hotel om op sportieve wijze op ontdekkingstocht te gaan.... meer info bij HotelSpecials 


  

Habichtswald

Habichtswald ist eine Gemeinde im nordhessischen Landkreis Kassel. Die Gemeinde Habichtswald liegt im Naturpark Habichtswald etwa 10 km (Luftlinie) westlich von Kassel, nördlich des Essigbergs (ca. 597,5 m ü. NHN), südlich des Hohen Dörnbergs (578,7 m) und südöstlich des Großen Bärenbergs (600,7 m). Das westliche Gemeindegebiet wird von der Warme durchflossen und das nördliche von deseen Zufluss Lubach.
Wikipedia over Habichtswald

 

Naumburg

Naumburg ist eine Kleinstadt im Landkreis Kassel in Nordhessen (Deutschland). Seit 1995 ist Naumburg staatlich anerkannter Kneippkurort.

Naumburg befindet sich im Westteil des Naturparks Habichtswald östlich des Langen Walds und wird vom Eder-Zufluss Elbe durchflossen. Die höchste zu Naumburg gehörende Erhebung ist der südwestlich der Kernstadt (283 m ü. NN) im Naumburger Stadtwald (Teil des Langen Walds) befindliche Sandkopf (450 m ü. NN). Durch Naumburg führt ein Abschnitt der Ferienstraße Deutsche Fachwerkstraße.... Wikipedia over Naumburg

 

ReisChecker.nl 

Niedenstein

Der Ort Niedenstein mit seinen ca. 5.600 Einwohnern und ca. 3.100 ha Fläche liegt an der Deutschen Märchenstraße im Naturpark Habichtswald. Der Ort gehört zum Schwalm-Eder-Kreis und befindet sich an dessen nordöstlichsten Zipfel. Seit 1982 ist er staatlich anerkannter Luftkurort und weist ein ausgedehntes Netz von gekennzeichneten Rad- und Wanderwegen aus.

Bezienswaardig: Altenburg, Hessenturm, Ruïne Falkenstein... naar website 

FERIENWOHNUNG ZAHN: Wenn Sie einen kürzeren oder längeren Aufenthalt im HESSISCHEN BERGLAND (Nordhessen) planen, geschäftlich oder auf Montage im Raum KASSEL, BAUNATAL oder FRITZLAR zu tun haben, bei uns sind Sie „Herzlich Willkommen“. Wir bieten Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in passendem Ambiente. In der ruhigen, Natur belassenen Umgebung des waldreichen Luftkurortes Niedenstein im Schwalm-Eder-Kreis, an der Deutschen Märchenstraße finden Sie Ruhe, Entspannung und Erholung pur. Natürlich können Sie die Zeit auch mit interessanten Unternehmungen in der näheren Umgebung der  Documenta-Stadt KASSEL, des Kurhessischen Berglandes, des Habichtswaldes, des Waldecker Landes, des EDERSEE`s und des neuen Naturpark`s Kellerwald-Edersee verbringen.... meer info bij Ferienwohnung Zahn 

 

 

Wolfhagen

Wolfhagen ist eine nordhessische Kleinstadt mit historischem Fachwerkkern im Landkreis Kassel (Deutschland).

Wolfhagen liegt in Nordhessen im äußersten Westen des Naturparks Habichtswald östlich des Langen Waldes. Östlich der Stadt befindet sich der Ofenberg (372,5 m ü. NN; mit Ofenberg-Turm), jenseits davon ragt der Isthaberg (523,1 m) empor. In Richtung Westsüdwesten steigt das Gelände sanft zum Stöckeberg (344,8 m; mit Sendeturm und Wasserwerk) und nach Süden zum Graner Berg (315 m; mit Flugplatz Wolfhagen-Graner Berg) an. Die Stadt befindet sich am Mühlenwasser, ein Zufluss der Erpe, welche die Kernstadt etwas nordöstlich passiert; in das Mühlenwasser münden bei bzw. in Wolfhagen Duse- und Limeckebach. Die Altstadt von Wolfhagen liegt auf einem Hügel im sogenannten Wolfhager Graben, einem nördlich gelegenen Teil der Westhessischen Senke. Neuere Teile der Stadt wurden auf dem benachbarten Teichberg sowie am Fuß des Ofenbergs und Gotzenbergs angelegt... Wikipedia over Wolfhagen