Toerisme-online

 

Hohenlohe

         

Plaatsen in Hohenlohe

Der Hohenlohekreis ist gemessen an seiner Einwohnerzahl der kleinste Landkreis in Baden-Württemberg. Er gehört zur Region Heilbronn-Franken im Regierungsbezirk Stuttgart. Der Hohenlohekreis grenzt im Südwesten und Westen an den Landkreis Heilbronn, im Norden an den Neckar-Odenwald-Kreis und an den Main-Tauber-Kreis und im Osten und Süden an den Landkreis Schwäbisch Hall.

Wer sich für Hohenlohe interessiert, ist bereits auf dem Wege, sich ein besonderes Erlebnis zu gönnen. Er wendet sich einem Land voller Eigenart zu, das mit seinem hohen Freizeitwert zu einem Geheimtip unter den deutschen Ferienlandschaften gehört. Hohenlohe zeigt sich demjenigen als Neuland, der am Abend sagen will: Das war ein Tag voller freudiger Überraschungen. Die Besonderheiten stecken in der landschaftlichen Anmut, in den Erzeugnissen des Bodens, im Reichtum kultureller Kunstschätze und unterschiedlichster Freizeitmöglichkeiten.

Dennoch ist Massentourismus ein Fremdwort, und das soll auch so bleiben. Viele Reisebeschreibungen berichten, dass es insbesondere die Landschaft Hohenlohes ist, die auf viele Gäste einen ganz besonderen Reiz ausübt.... naar website 

 

Bretzfeld * Dörzbach * Forchtenberg * Ingelfingen * Krautheim * Künzelsau * Kupferzell * Mulfingen * Neuenstein * Niedernhall * Obersulm * Öhringen * Pfedelbach * Schöntal * Waldenburg * Weissbach * Wüstenrot * Zweiflingen

 

Bretzfeld

Bretzfeld ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg. Bretzfeld nennt sich „Das Tor zum Hohenloher Land“. Bretzfeld ist die westlichste Gemeinde des Hohenlohekreises und hat Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge und Hohenloher-Haller Ebene.

HOTEL RESTAURANT ROSE: Alle kamers van Hotel Restaurant Rose zijn voorzien van een flatscreen televisie, telefoon, radio, minibar en gratis Wi-Fi. De badkamers beschikken over een toilet, douche en föhn. Start je dag met een uitgebreid ontbijtbuffet en schuif ’s avonds aan voor een diner met regionale klassiekers. De gerechten worden bereid met seizoensgebonden producten uit de streek. Schijnt het zonnetje? Ontbijt of dineer dan op het terras in de binnenplaats! Praat in de avond gezellig na met een drankje in de bar met open haard. Ontspannen doe je in het wellness center, waar je een binnenzwembad en sauna vindt.... meer info bij HotelSpecials
 

 

Vakantiewoningen Europa 

Dörzbach

Dörzbach ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg. Dörzbach liegt im Jagsttal in 230 bis 430 Meter Höhe. 

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland 

 

Forchtenberg

Forchtenberg ist eine Stadt im Hohenlohekreis im nördlichen Baden-Württemberg.

Forchtenberg liegt an der Mündung der Kupfer in den Kocher. Die Altstadt liegt am linken Kocherufer am Hang eines Bergsporns, auf dessen Rücken die Ruine Forchtenberg liegt.


 

 

Ingelfingen

Die Stadt Ingelfingen ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg am unteren Kocher (Nebenfluss des Neckars), rund 40 Kilometer östlich von Heilbronn und fünf Kilometer westlich von Künzelsau. Ingelfingen liegt im Kochertal.

 


Krautheim

Krautheim ist eine Stadt im Hohenlohekreis an der Jagst. Krautheim liegt am nördlichsten Punkt der Jagst in 210 bis 420 Meter Höhe. Charakteristisch für Krautheim ist der Blick auf die von weither sichtbare gleichnamige Burg, welche mit einer bis zu 17 m hohen und bis zu 2,70 m dicken Schildmauer einen imposanten Anblick bietet.
 

 

Künzelsau

Künzelsau (im regionalen Dialekt: Kinzlsâ ist die Kreisstadt des Hohenlohekreises in Baden-Württemberg.

Die Stadt Künzelsau liegt in 210 bis 435 Meter Höhe am unteren Kocher, einem rechten Nebenfluss des Neckars, circa 40 km östlich von Heilbronn.

 


Kupferzell

Kupferzell ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis im nordöstlichen Baden-Württemberg.

Kupferzell hat Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge, Kocher-Jagst-Ebenen und Hohenloher-Haller Ebene. Der Hauptort Kupferzell liegt an der Kupfer, einem Nebenfluss des Kochers.
 

Special Villas 

Mulfingen

Mulfingen ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis etwa 10 Kilometer nordöstlich von Künzelsau. Mulfingen liegt im Jagsttal zwischen 250 und 459 Meter Höhe.
 

 

 

Neuenstein

Neuenstein ist eine Stadt im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg.

Neuenstein hat Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge, Kocher-Jagst-Ebenen und Hohenloher-Haller Ebene.
 

ReisChecker.nl 

 

Niedernhall

Niedernhall ist eine Stadt im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg (Deutschland). Niedernhall liegt in der Hohenloher Ebene am Ufer des Kochers in 200 bis 400 Meter Höhe.
 

 

 

Obersulm

Obersulm ist eine Gemeinde im Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg. Der Name Obersulm leitet sich von dem durch die Gemeinde fließenden Fluss Sulm her.

Obersulm hat Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge und Hohenloher-Haller Ebene. Die Gemeinde liegt im Sulmtal im Südosten des Landkreises Heilbronn, am Fuße der Löwensteiner Berge im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald auf 200 bis 502 Metern Höhe. Der Breitenauer See liegt teilweise auf Gemeindegebiet. 

 

Öhringen

Öhringen ist eine Stadt im Nordosten des Landes Baden-Württemberg, etwa 25 km östlich von Heilbronn gelegen.

Öhringen liegt im westlichen, tiefer gelegenen Teil der Hohenloher Ebene, zwischen der Keuperstufe der Schwäbisch-Fränkischen Waldberge und dem Kochertal. Die Stadt breitet sich über das flache Tal der Ohrn aus, eines kleinen Flusses, der etwa 10 km talwärts im Stadtteil Ohrnberg in den Kocher mündet.
 

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

 

Pfedelbach

Pfedelbach ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis (Region Heilbronn-Franken) im Nordosten Baden-Württembergs, 2 km südlich von Öhringen. Durch sie läuft der Obergermanisch-Raetische Limes, der seit 2005 auf der Welterbeliste der UNESCO steht.

Pfedelbach liegt in der Hohenloher Ebene im Süden des Hohenlohekreises. Das Gemeindegebiet hat Anteil an den Naturräumen Hohenloher-Haller Ebene und Schwäbisch-Fränkische Waldberge und erstreckt sich über circa 10 km entlang der Ohrn in die Waldenburger Berge hinein. Die südlichen Teile von Pfedelbach gehören seit 1979 zum Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.


 

Schöntal

Schöntal ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg.

Die Flächengemeinde Schöntal liegt in 200 bis 334 Meter Höhe im Jagsttal und mehreren Seitentälern.
 

 

 

Waldenburg

Waldenburg (Württemberg) ist ein Luftkurort in Baden-Württemberg, nördlich von Schwäbisch Hall.

Waldenburg hat Anteil an den Naturräumen Schwäbisch-Fränkische Waldberge und Hohenloher-Haller Ebene.


 

Weissbach

Weißbach ist eine Gemeinde im Kochertal im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg.

Weißbach liegt im mittleren Kochertal an der Mündung des Langenbachs in den Kocher zwischen 200 und 430 Meter Höhe, 10 km westlich der Kreisstadt Künzelsau.
 

 

Reisgidsen

 

Wüstenrot

Wüstenrot ist eine Gemeinde im Mainhardter Wald mit etwa 6.800 Einwohnern, mehr als die Hälfte davon in eingemeindeten kleineren Dörfern.

Wüstenrot liegt im Mainhardter Wald im Südosten des Landkreises Heilbronn im Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge.


 

Zweiflingen

Zweiflingen ist eine Gemeinde im Hohenlohekreis (Region Heilbronn-Franken), 8 km nördlich von Öhringen im Nordosten Baden-Württembergs. Zweiflingen liegt am UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes.