Toerisme-online

Lahn-Dill-Kreis

         

Plaatsen in Lahn-Dill-Kreis

Weite Ebenen lassen tief blicken. Sie bilden ein buntes Mosaik mit unserer waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Das macht den Lahn-Dill-Kreis so spannend: Luftige Höhen im Westerwald, viel Platz zum Wandern auf Premiumpfaden im Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Seen in ehemaligen Abbaugebieten, saftige Wiesen in den Tälern von Lahn und Dill. Dazwischen geheimnisvolle Höhlen und quirlige Bäche. 

 

Asslar * Bischoffen * Braunfels * Breitscheid * Dietzhölztal * Driedorf * Ehringshausen * Eschenburg * Greifenstein * Hohenahr * Hüttenberg * Lahnau * Leun * Mittenaar * Schöffengrund * Siegbach * Sinn * Solms * Waldsolms 

ReisChecker.nl 

Asslar

Aßlar ist eine kleine aber feine und noch sehr junge Stadt. Die Verleihung der Stadtrechte erfolgte am 16.11.1978. Unser Städtchen liegt an den Ausläufern des Westerwaldes, dort wo die Dill nach wenigen Kilometern in die Lahn mündet. Der Ort selbst ist viel älter. Sein Name wird im Jahr 783 durch eine Schenkungsurkunde erstmals im Lorscher Codex erwähnt. Hatte es einst mit einigen großen Höfen angefangen, so ist Aßlar heute mit seinen Stadtteilen Werdorf, Berghausen, Bechlingen, Bermoll und Oberlemp auf seine jetzige Größe von ca. 4.400 ha mit 14.377 Einwohnern (Stand 30.06.07) angewachsen. Zudem ist Aßlar zu einem ansehnlichen Gewerbestandort geworden. Hier finden über 3.500 Menschen in mehr als 150 Betrieben Brot und Arbeit. Hinzu kommt ein einladendes Freizeitangebot.... naar website 

Aßlar ist eine Stadt nahe Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis in Hessen (Deutschland). Aßlar liegt am Tal der Dill (Unteres Dilltal), die im benachbarten Wetzlar in die Lahn mündet, an der Nahtstelle des Oberwesterwaldes (Westerwald, im Westen) zu Krofdorf-Königsberger Forst und Hörre (Gladenbacher Bergland). Ein geografischer Mittelpunkt des Lahn-Dill-Kreises, berechnet mit der Methode "Schnittpunktermittlung", befindet sich südwestlich von Berghausen, einem Stadtteil. Die unterschiedlichen Methoden zur Berechnung geografischer Mittelpunkte sind bei der Berechnung des Mittelpunkt Deutschlands beschrieben.... Wikipedia over Aßlar
 

 

 

 

Bischoffen

Bischoffen ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Bischoffen liegt im Niederweidbacher Becken an der Aartalsperre. Mit dieser wird die Aar, ein linker Zufluss der Dill, zu einem 57 ha großen See aufgestaut, der hauptsächlich dem Hochwasserschutz dient, aber mittlerweile auch für Freizeitaktivitäten genutzt wird.


Wikipedia over Bischoffen   

 

Braunfels

In 1602 werd in het kasteel van Braunfels gravin Amalia geboren. Toen de Spanjaarden de stad bezetten, vluchtte de familie Solms-Braunfels naar Holland. Daar trouwde Amalia in 1625 met Frederik Hendrik van Oranje. Hun vijfde dochter, Emile Albertine Agnes, trouwde met Fredrik Willem van Nassau-Diez en werd stammoeder van het Nederlandse koningshuis. Hoog boven de schilderachtige stad met haar vakwerkhuizen staat het imposante slot. Leert u tijdens een gecombineerde stads- en slotrondleiding merkwaardige en spannende achtergronden uit de geschiedenis van Braunfels kennen en geniet u van de schatten in de vorstelijke museumcollectie. Braunfels is een erkend luchtkuuroord. De omgeving is zeer geschikt voor wandelingen en fietstochten, kanoen op de Lahn, paardrijden en nog veel meer. In het fiets- en wandelcentrum dat begin 2008 in Braunfels is geopend, kunt u zich optimaal op uw tocht voorbereiden. Voor de inwendige mens zorgt de rijk gevarieerde gastronomie. Hiertoe behoren ook sterrenkoks, evenals de kleinste specialiteitenbrouwerij van Hessen.  

Braunfels ist ein Luftkurort und eine Stadt im Lahn-Dill-Kreis in Hessen (Deutschland). Bekannt ist Braunfels für sein Schloss, das seit dem 13. Jahrhundert Sitz der Grafen von Solms ist. Die Stadt Braunfels liegt im östlichen Hintertaunus auf einer Höhe von etwa 240 Metern, 2 km südlich des Lahntals, 10 km westlich der Kreisstadt Wetzlar.... Wikipedia over Braunfels

Special Villas
 

Breitscheid

Breitscheid ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Breitscheid liegt in 266 bis 614 Meter Höhe am Osthang des Westerwaldes am Dreiländereck Hessen - Rheinland-Pfalz - Nordrhein-Westfalen.


Wikipedia over Breitscheid

 

Dietzhölztal

Die Gemeinde Dietzhölztal ist die nördlichste Gemeinde des Lahn-Dill-Kreises in Hessen.

Ihren Namen verdankt die Gemeinde dem Fluss Dietzhölze, die durch drei der vier Ortsteile fließt und in Dillenburg in die Dill (Fluss) mündet und somit zum Flusssystem des Rheins gehört. Weitere Wasserläufe sind der Breidebach, der in Mandeln in den Mandelbach mündet. Der Mandelbach fließt dann durch den Hammerweiher – dem größten Gewässer Dietzhölztals – und mündet schließlich in die Dietzhölze. Die höchste Erhebung der Gemeinde ist in der Nähe des Jagdberges gelegen und ist gleichzeitig mit 673,1 m die höchste Erhebung des Lahn-Dill-Kreises. Der nördlichste Punkt des Lahn-Dill-Kreises befindet sich auf der Grenze zur Stadt Netphen....Wikipedia over Dietzhölztal

Last Minute Vakanties 

Driedorf

Driedorf ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Driedorf liegt in 416 bis 643 Meter Höhe auf einer Hochfläche im hohen Westerwald. Mit dem Höllberg liegt der höchste hessische Berg des Westerwalds in dem Gemeindegebiet.

Der westlichste Punkt des Lahn-Dill-Kreises befindet sich auf der Grenze zur Gemeinde Willingen.


Wikipedia over Driedorf

De leukste vakantiehuizen

Ehringshausen

Ehringshausen ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Ehringshausen liegt zwischen Wetzlar und Herborn im Unteren Dilltal, an der Mündung der Lemp in die Dill.

Ein geografischer Mittelpunkt des Lahn-Dill-Kreises, berechnet mit der Methode "Mittelpunkt eines von Breiten- und Längengraden begrenzten Gebietes", befindet sich westlich von Kölschhausen, einem Ortsteil der Gemeinde. Die unterschiedlichen Methoden zur Berechnung geografischer Mittelpunkte sind bei der Berechnung des Mittelpunkt Deutschlands beschrieben. Die Gemeinde ist Mitglied im Naturpark Lahn-Dill-Bergland.


Wikipedia over Ehringshausen

 

Eschenburg

Eschenburg ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. Die einzelnen Ortsteile Eschenburgs liegen an der Dietzhölze und an in ihren Seitentälern, die westlich an die Ausläufer des Rothaargebirges bzw. die naturräumlich – wie auch das Dietzhölzetal – zum Dilltal gezählte Struth stoßen und östlich ans Gladenbacher Bergland. Einzig der Ortsteil Hirzenhain liegt auf etwa 530 m Höhe bereits auf dem Plateau der Bottenhorner Hochflächen des Gladenbacher Berglandes.

Der niedrigste Punkt der Gemeinde liegt mit 275 m in der Dietzhölzaue, den höchsten mit 609 m bildet die Angelburg. Eschenburg liegt im Norden des Lahn-Dill-Kreis, etwa 10 km nordöstlich von Dillenburg.


Wikipedia over Eschenburg

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

 

Greifenstein

Greifenstein ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis im Land Hessen. Greifenstein mit seinen zehn Ortsteilen umfasst 67,43 km² am östlichen Abhang des Westerwaldes. Ihren Namen hat sie von der dominanten Burgruine im gleichnamigen Ortsteil. Der Sitz der Gemeindeverwaltung ist im Ortsteil Beilstein.


Wikipedia over Greifenstein

 

 

Hohenahr

Hohenahr ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Hohenahr liegt im Gladenbacher Bergland auf einer Höhe zwischen 260 und 435 Metern über dem Meeresspiegel. Mit den Ortsteilen Ahrdt und Mudersbach grenzt die Gemeinde an den Aartalsee.


Wikipedia over Hohenahr

Hüttenberg

Hüttenberg ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen, Deutschland. Die Gemeinde Hüttenberg liegt zwischen Wetzlar, Butzbach und Gießen südlich der Lahn.

Der östlichste Punkt des Lahn-Dill-Kreises befindet sich auf der Grenze zur Stadt Linden.


Wikipedia over Hüttenberg

Lahnau

Lahnau ist eine aus drei Ortsteilen, Waldgirmes, Dorlar und Atzbach bestehende Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. Es liegt etwa in der Mitte zwischen den Städten Wetzlar (ca. 7 km) und Gießen (ca. 8 km). Die Ortsmitte von Lahnau ist in Dorlar.

Lahnau liegt direkt an der Lahn, auf der nördlichen bzw. rechten Seite und hat die besiedelten Flächen auf der sog. Lahn-Hauptterrasse. Lahnau gehört zur Kooperation Gleiberger Land, welches neben Lahnau die Gemeinden Wettenberg, Biebertal und Heuchelheim umfasst.


Wikipedia over Lahnau

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

Leun

Leun ist eine kleine Stadt im Lahn-Dill-Kreis in Hessen (Deutschland). Leun liegt etwa 10 km westlich von Wetzlar zwischen den Ausläufern des nördlichen Taunus und des Westerwaldes im Lahntal, auf 150 bis 330 m über dem Meeresspiegel.


Wikipedia over Leun

 

Mittenaar

Mittenaar ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. Mittenaar liegt in der Hörre, einem stark bewaldeten und bis 445 m hoher Höhenzug und Unter-Naturraum des Gladenbacher Berglandes.


Wikipedia over Mittenaar

 

Schöffengrund

Schöffengrund ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. Schöffengrund liegt nur wenige Kilometer südlich von Wetzlar im Naturpark Taunus.


Wikipedia over Schöffengrund

 

Siegbach

Siegbach ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen.

Die Gemeinde Siegbach liegt im Gladenbacher Bergland im Tal des namengebenden Siegbachs, der ganz nahe auf der Ostseite der Angelburg entspringt, die Gemeindeteile nacheinander in Nord-Süd-Richtung durchfließt und schließlich bei Bischoffen in die Aar mündet. Mehr als die Hälfte der Gemeindefläche ist bewaldet. Die höchste Erhebung im Gemeindegebiet ist der Schmittgrund mit 590 m ü. NN, der nach der Angelburg zweithöchste Berg im Gladenbacher Bergland.


Wikipedia over Siegbach

 

Sinn

Sinn ist eine Gemeinde in Mittelhessen, im Lahn-Dill-Kreis. Sinn liegt in 185 bis 356 Meter Höhe am Fuß des Westerwaldes, 3 km südlich von Herborn im Dilltal.


Wikipedia over Sinn

 

Solms

Solms ist eine Stadt westlich von Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis, Hessen. In Burgsolms stand die Stammburg des Grafen- und Fürstengeschlechts Solms mit den Hauptlinien Solms-Braunfels mit Sitz in Braunfels und Solms-Hohensolms-Lich mit Sitz in Lich.

Solms liegt direkt im Lahntal und ist eingebettet zwischen den Mittelgebirgsausläufern Taunus und Westerwald mit Höhen zwischen 140 und 400 Meter über NN. Da die Lahn die geographische Grenze zwischen Taunus und Westerwald bildet, liegen Teile von Solms im Taunus, andere Teile im Westerwald.


Wikipedia over Solms

Waldsolms

Waldsolms ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. Waldsolms liegt im östlichen Hintertaunus, im Naturpark Taunus zwischen Wetzlar und Usingen.

Der südlichste Punkt des Lahn-Dill-Kreises befindet sich auf der Grenze zur Gemeinde Grävenwiesbach.


Wikipedia over Waldsolms