Toerisme-online

Herzogtum Lauenburg

         

Plaatsen in Lauenburg

Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist einer von elf Landkreisen in Schleswig-Holstein. Er liegt im Südosten des Landes Schleswig-Holstein, hat eine Fläche von 1.263 km² und erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung von Lübeck bis zur Elbe in einer Länge von 45 km und in West-Ost-Richtung von 35 km. Im Osten grenzt er in einer Länge von rund 86 Kilometern an das Land Mecklenburg-Vorpommern an, im Norden wird er von der Hansestadt Lübeck, im Westen vom Kreis Stormarn und der Hansestadt Hamburg sowie im Süden von der Elbe als Grenze zu Niedersachsen begrenzt.

Zur Zeit leben in unserem Kreis rund 186.000 Einwohner (31.12.2004). Sie verteilen sich auf die Städte Geesthacht, Lauenburg/Elbe, Mölln, Ratzeburg und Schwarzenbek, die Gemeinde Wentorf bei Hamburg sowie auf 126 amtsangehörige Gemeinden.

Mit 24 Prozent Waldfläche und 48 Seen besitzt der Kreis Herzogtum Lauenburg eine überaus reizvolle landschaftliche Gestalt und hohe touristische Anziehungskraft. Die harmonische hügelige wald- und seenreiche Landschaft, die sich auch heute noch in einer beispielhaften Vielfalt und Natürlichkeit offenbart, wird geprägt durch den 1961 errichteten Naturpark "Lauenburgische Seen", das "Hohe Elbufer", den "Sachsenwald" und die "Stecknitzniederung". Das Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals lädt zum Radfahren ein, aber auch der im vergangenem Jahr eröffnete Elbe-Radweg von Bad Schandau bis Cuxhaven ist ein attraktives Angebot. Die schöne Landschaft und die reizvollen Orte ließen den Kreis Herzogtum Lauenburg zu einem bevorzugten Ziel im Naherholungs- und Fremdenverkehr werden.

Verkehrsinfrastrukturell erschlossen wird das Kreisgebiet durch die überregionalen Straßenverbindungen der Bundesautobahnen A 20 Lübeck-Rostock, A 24 Hamburg–Berlin und A 25 Hamburg–Geesthacht, der B 5 Hamburg–Lauenburg/Elbe–Ludwigslust bis hin nach Berlin, der B 207 Hamburg–Schwarzenbek–Mölln–Lübeck, der B 208 Bad Oldesloe–Ratzeburg–Schwerin/Wismar, B 209 Schwarzenbek–Lauenburg/Elbe–Lüneburg und der B 404 Kiel–Schwarzenbek–Geesthacht–A 250. Hinzu kommt das ergänzende und ortsverbindende Netz der Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen.

Für den Bahnverkehr von Bedeutung sind die Strecken Hamburg-SchwerinBerlin und Lübeck-Lüneburg mit dem Knotenbahnhof Büchen, der den Kreis an das Fernstreckennetz der Bahn anschließt. Dem ÖPNV wird im Kreis ein hoher Stellenwert eingeräumt. Seit 15. Dezember 2002 ist das gesamte Kreisgebiet in den Tarifverbund des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) integriert. Die nächsten erreichbaren Flughäfen sind in Lübeck (Regionalflughafen) und in Hamburg.... naar website  

 Albsfelde * Alt Mölln * Aumühle * Bäk * Bälau * Basedow * Basthorst * Behlendorf * Berkenthin * Besenthal * Bliestorf * Börnsen * Borstorf * Breitenfelde * Bröthen * Brunsmark * Brunstorf * Büchen * Buchholz * Buchhorst * Dahmker * Dalldorf * Dassendorf * Düchelsdorf * Duvensee * Einhaus * Elmenhorst * Escheburg * Fitzen * Fredeburg * Fuhlenhagen * Geesthacht * Giesensdorf * Göldenitz * Göttin * Grabau * Grambek * Grinau * Gross Boden * Gross Disnack * Gross Grönau * Gross Pampau * Gross Sarau * Gross Schenkenberg * Grove * Gudow * Gülzow * Güster * Hamfelde * Hamwarde * Harmsdorf * Havekost * Hohenhorn * Hollenbek * Hornbek * Horst * Juliusburg * Kankelau * Kasseburg * Kastorf * Kittlitz * Klein Pampau * Klein Zecher * Klempau * Klinkrade * Koberg * Kollow * Köthel * Kröppelshagen-Fahrendorf * Krukow * Krummesse * Krüzen * Kuddewörde * Kühsen * Kulpin * Labenz * Langenlehsten * Lankau * Lanze * Lauenburg/Elbe * Lehmrade * Linau * Lüchow * Lütau * Mechow * Möhnsen * Mölln * Mühlenrade * Müssen * Mustin * Niendorf bei Berkenthin * Niendorf/Stecknitz * Nusse * Panten * Pogeez * Poggensee * Ratzeburg * Ritzerau * Römnitz * Rondeshagen * Roseburg * Sahms * Salem * Sandesneben * Schiphorst * Schmilau * Schnakenbek * Schönberg * Schretstaken * Schulendorf * Schürensöhlen * Schwarzenbek * Seedorf * Siebenbäumen * Siebeneichen * Sierksrade * Sirksfelde * Steinhorst * Sterley * Stubben * Talkau * Tramm * Walksfelde * Wangelau * Wentorf (Amt Sandesneben) * Wentorf bei Hamburg * Wiershop * Witzeeze * Wohltorf * Woltersdorf * Worth * Ziethen 

Berkenthin

Das Amt Berkenthin ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Der Verwaltungssitz befindet sich in Berkenthin.... Wikipedia over Berkenthin

 

 

Breitenfelde

Das Amt Breitenfelde ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Seit dem 1. Januar 2007 bildet das Amt eine Verwaltungsgemeinschaft mit der Stadt Mölln, die die Verwaltungsgeschäfte für das Amt mit durchführt. In der Gemeinde Breitenfelde unterhält die Verwaltung ein Bürgerservicebüro.... Wikipedia over Breitenfelde

 

Büchen

Das Amt Büchen ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Die Amtsgeschäfte werden von der Gemeinde Büchen geführt.... Wikipedia over Büchen

 

 

 

Geesthacht

Geesthacht ist die größte Stadt des Kreises Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein und Teil der Metropolregion Hamburg. Sie liegt südöstlich von Hamburg direkt am Elbufer; die Entfernung zur Hamburger Innenstadt beträgt etwa 30 Kilometer. Unterhalb des Geesthachter Wehrs beginnt die tidebeeinflusste Unterelbe. Das Stadtgebiet grenzt unmittelbar an den Hamburger Stadtteil Altengamme und ist von Niedersachsen nur durch die Elbe getrennt, die Stadt liegt also an einem Dreiländereck. Nach den Hamburger Elbbrücken befindet sich hier mit der Elbbrücke Geesthacht die zweite feste Elbquerung nach Niedersachsen – von der Elbmündung aus gesehen – und zugleich eine von zwei Elbquerungen Schleswig-Holsteins neben der Elbbrücke Lauenburg. Die Stadt besteht aus folgenden Ortsteilen: Altstadt, Besenhorst, Düneberg, Edmundstal-Siemerswalde, Grünhof, Hasenthal, Heinrichshof (früher auch HEW-Siedlung auf dem Geestrücken), Heinrich-Jebens-Siedlung, Krümmel, Oberstadt (auf dem Geestrücken), Tesperhude.... Wikipedia over Geesthacht

Hohe Elbgeest

Das Amt Hohe Elbgeest ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein mit Verwaltungssitz in der Gemeinde Dassendorf....  Wikipedia over Hohe Elbgeest

 

 

 

Lauenburg/Elbe

Lauenburg/Elbe (plattdeutsch: Loonborg) ist eine Kleinstadt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Die südlichste Stadt Schleswig-Holsteins liegt etwa 40 km südöstlich von Hamburg an der Elbe im Dreiländereck Schleswig-Holstein – Niedersachsen – Mecklenburg-Vorpommern. Lauenburg liegt am nördlichen rechten Ufer der Elbe, die hier die Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen bildet. Im Stadtgebiet zweigt der Elbe-Lübeck-Kanal ab, etwa drei Kilometer westlich (im niedersächsischen Artlenburg) der Elbe-Seitenkanal. Südöstlich von Lauenburg befindet sich das Dreiländereck Schleswig-Holstein – Niedersachsen – Mecklenburg-Vorpommern. Der nördlich der Elbe verlaufende Wanderweg führt zur ehemaligen Mündung der Möllner Schmelzwasserrinne in das Urstromtal der Elbe. Hier ragt der Rücken der Geest rund 68 m hoch über der Elbeniederung auf. Die Elbe hat hier im Laufe der Zeit ein hohes Steilufer herausgebildet.... Wikipedia over Lauenburg/Elbe

 

Lauenburgische Seen

Das Amt Lauenburgische Seen ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Es erstreckt sich entlang der Ratzeburger Seen bis zum Schaalsee im Naturpark Lauenburgische Seen. Die Verwaltung des Amtes hat ihren Sitz in der Stadt Ratzeburg. Eine Außenstelle existiert in der Gemeinde Groß Grönau, die als suburbane Siedlung vor den Toren der Stadt Lübeck die Gemeinde mit der größten Einwohnerzahl und Besiedlungsdichte des Amtsbezirkes ist. In Sterley ist ein Bürgerbüro der Amtsverwaltung eingerichtet.... Wikipedia over Lauenburgische Seen

Lütau

Das Amt Lütau ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein.... Wikipedia over Lütau

 

 

Mölln

Dit oude stadje ligt op een heuvel in de nabijheid van het Elbe-Lubeckkanaal. Het herkenningsteken van het stadje is de 13de-eeuwse St.-Nikolaikirche. In de buitenmuur ervan vindt men de grafsteen van Tijl Uilenspiegel, die hier in 1350 of daaromtrent aan de pest stierf. Aan de markt staan mooie oude vakwerkhuizen.


Till Eulenspiegel: Till Eulenspiegel ist in Mölln an fast jeder Ecke zu finden. Der bekannte Narr, der 1350 in Mölln gestorben sein soll, lacht beispielsweise vom Eulenspiegelbrunnen auf dem historischen Marktplatz des Orts und von Grafiken und Gemälden im Eulenspiegelmuseum. Besucher der Eulenspiegelstadt können ihm außerdem bei einem besonderen Zeremoniell begegnen: Bei «Till live - die Eulenspiegel-Begrüßung» heißt ein scherzender Till mit bunten Schnabelschuhen und Narrenkappe Kinder und Erwachsene willkommen. Mit zum Begrüßungsprogramm gehört auch eine Stadtführung.Doch nicht nur Närrisches ist in Mölln zu finden. Bei einem Ausflug in die waldreiche Umgebung der Stadt kann man entspannende Spaziergänge genießen. Auch eine Schiffstour auf den Möllner Seen bietet sich an. Und wer hoch hinaus möchte, erklimmt den historischen Wasserturm und genießt von dort die Aussicht. Die Kurverwaltung Mölln bietet Gästen mit «Typisch Mölln» ein kompaktes Kennenlern-Wochenende an. Es beinhaltet unter anderem einen Besuch des Eulenspiegelmuseums und des Möllner Museums, eine Drei-Seen-Schiffsrundfahrt, den Eintritt für den Wasserturm sowie zwei Übernachtungen mit Frühstück.... naar website 

WIKIPEDIA: Mölln ist eine Kleinstadt im Kreis Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig-Holsteins. Sie ist auch als Eulenspiegelstadt bekannt. Die nach Einwohnern zweitgrößte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg liegt an der B 207 (Alte Salzstraße) etwa 30 Kilometer südlich von Lübeck, im Gebiet des Naturparks Lauenburgische Seen. Der Stadthügel ist eine vom Schmelzwasser der letzten Eiszeit geprägte Endmoränenzunge. Die Stadt ist von der vom Hellbach bzw. der Pinnau durchflossenen Möllner Seenplatte umgeben, bestehend – im Gegenuhrzeigersinn – aus den Seen Drüsensee, Lüttauer See, Schmalsee, Hegesee, Schulsee, Stadtsee und Ziegelsee. Der Ziegelsee wird vom Elbe-Lübeck-Kanal durchquert, der westlich an Mölln vorbeiführt.... Wikipedia over Mölln

Ratzeburg

Ratzeburg (plattdeutsch: Ratzborg) ist eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein, nahe der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Ratzeburg ist die Kreisstadt des Kreises Herzogtum Lauenburg. Sie ist als Luftkurort bekannt und aufgrund ihrer Lage inmitten des Ratzeburger Sees und ihrer lediglich über drei Dämme verlaufenden Verbindung mit dem Festland auch eine „Inselstadt“. Ratzeburg liegt im Naturpark Lauenburgische Seen. Die nächstgrößeren Städte sind Lübeck, Hamburg und Schwerin. Ratzeburg ist Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Der Ratzeburger Dom und die Altstadt liegen auf einer Insel im Ratzeburger See.... Wikipedia over Ratzeburg

Ratzeburg is prachtig gelegen op een eiland in de Ratzeburger See. De stad werd in 1154 door Heinrich der Loewe gesticht. De dom is de grootste Romaanse kerk van Noord-Duitsland. Het uit baksteen opgetrokken bouwwerk heeft drie schepen en een ware toren. De stad werd aan het einde van de 17de eeuw door de troepen van de Deense koning Christiaan V bijna geheel verwoest (alleen de dom bleef gespaard) en later herbouwd. De oudste gebouwen van de stad liggen aan de markt en zijn van omstreeks 1700. Ook in Ratzeburg is de lucht zeer gezond. Het is dan ook een door de staat erkend luchtkuuroord. 

Salem

Het mooiste dorpje in dit gebied is Salem. Ten noorden ervan ligt het Salemer Moor, een hoogveengebied met zeldzame planten.

 


 

 

 

Sandesneben-Nusse

Das Amt Sandesneben-Nusse ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Das Amt wurde am 1. Januar 2008 aus den Gemeinden der Ämter Sandesneben und Nusse gebildet.... Wikipedia over Sandesneben-Nusse

 

 

Schwarzenbek

Schwarzenbek (Niederdeutsch: Swattenbeek) ist eine Kleinstadt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Sie ist auch Sitz des Amtes Schwarzenbek-Land. Als Trägerin des Europapreises ist Schwarzenbek auch als Europastadt bekannt. Aufgrund ihrer zentralen Lage im Süden des Kreises wird sie auch Stadt der Mitte genannt. Schwarzenbek liegt in der Geest im Südosten Schleswig-Holsteins. Unmittelbar im Nordwesten angrenzend ist mit dem Sachsenwald das größte zusammenhängende Waldgebiet des Bundeslandes. Im Westen grenzt Schwarzenbek an die Gemeinde Brunstorf, sowie im Süden an Kollow und Gülzow, im Osten an Grabau und im Norden an Grove an.... Wikipedia over Schwarzenbek

Schwarzenbek-Land

Das Amt Schwarzenbek-Land ist ein Amt im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Die Verwaltung des Amtes hat ihren Sitz in Schwarzenbek.... Wikipedia over Schwarzenbek-Land

 

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Wentorf bei Hamburg

Wentorf bei Hamburg ist eine Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg im Süden Schleswig-Holsteins. Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg liegt mit ihrer Gemarkung im südwestlichen Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg. Sie grenzt im Süden und Westen an Hamburg, im Norden an die jenseits der Bille gelegene, zum Kreis Stormarn gehörende Stadt Reinbek und im Osten an die Gemeinden Wohltorf und Börnsen. Das Gemeindegebiet umfasst 686,6 ha. Bei Wentorf entspringt die Schulenbrooksbek.... Wikipedia over Wentorf bei Hamburg

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!