Toerisme-online

 

Amt Ludwigslust-Land

         

Gemeenten Ludwigslust-Land

Der Landkreis Ludwigslust war von 1994 bis 2011 nach Fläche und Einwohnerzahl der größte Landkreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern und lag in dessen Südwesten. Nachbarkreise waren im Norden der Landkreis Nordwestmecklenburg und die kreisfreie Stadt Schwerin, im Osten der Landkreis Parchim, im Südosten der brandenburgische Landkreis Prignitz, im Süden der niedersächsische Landkreis Lüchow-Dannenberg, im Südwesten der ebenfalls niedersächsische Landkreis Lüneburg und im Westen der schleswig-holsteinische Kreis Herzogtum Lauenburg. Von 1939 bis 1952 existierte bereits ein Landkreis gleichen Namens mit einer etwas anderen flächenmäßigen Ausdehnung.

Das ehemalige Kreisgebiet von Ludwigslust erreicht bei Boizenburg/Elbe und Dömitz die Elbe sowie im Norden die Landeshauptstadt Schwerin. Der Landkreis war ein typischer Sektoralkreis.

Bron: Wikipedia 

 Alt Krenzlin * Bresegard bei Eldena * Göhlen * Gross Laasch * Leussow * Lubesse * Lüblow * Ludwigslust * Rastow * Sülstorf * Uelitz * Warlow * Wöbbelin

TIME TO SMILE

 

Alt Krenzlin

Alt Krenzlin ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet. Alt Krenzlin liegt in der Griesen Gegend, einem waldreichen Gebiet zwischen den Flüssen Sude, Elde und Elbe. Im Südosten des Gemeindegebietes fließen der Ludwigsluster Kanal und die Rögnitz.... Wikipedia over Alt Krenzlin

 

Bresegard bei Eldena

Bresegard bei Eldena ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Bresegard bei Eldena befindet sich in der Griesen Gegend zwischen den Städten Lübtheen, Dömitz, Grabow und Ludwigslust. Die Bundesstraße 191 liegt vier Kilometer entfernt.... Wikipedia over Bresegard bei Eldena

 

Göhlen

Göhlen ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Göhlen liegt etwa neun Kilometer westlich von Ludwigslust in der Griesen Gegend. Die Bundesstraße 5 wird im Nachbarort Kummer in nur 2,5 Kilometern Entfernung erreicht. Bahnanschluss besteht in Ludwigslust.... Wikipedia over Göhlen  

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

Groß Laasch

Groß Laasch ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Die Gemeinde innerhalb des Städtedreiecks Ludwigslust - Neustadt-Glewe - Grabow liegt etwa 35 Kilometer südlich von Schwerin. Die Müritz-Elde-Wasserstraße fließt in südlicher Richtung an der östlichen Gemeindegrenze. Die Bundesstraße 191 führt etwa zwei Kilometer westlich am Ort vorbei. Anschluss zur Bundesautobahn 24 besteht über die Auffahrt Neustadt-Glewe in sieben Kilometern Entfernung. Groß Laasch besitzt einen Bedarfshalt an der Bahnstrecke Ludwigslust–Parchim.... Wikipedia over Groß Laasch 

Uns interessiert es, wo Sie schlafen. Finden Sie Ihr Hotel mit Hotelsclick.com.

Leussow

Leussow ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Leussow befindet sich in der Griesen Gegend. Nahe gelegene Städte sind Hagenow, Lübtheen und Ludwigslust. Die Bundesstraße 5 verläuft etwa acht Kilometer nördlich der Gemeinde... Wikipedia over Leussow

Special Villas

Lübesse

Lübesse ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Die Gemeinde liegt an der Bundesstraße 106 etwa 13 Kilometer südlich von Schwerin. Die Bundesautobahn 24 ist über die Anschlussstelle Wöbbelin in sieben Kilometern Entfernung zu erreichen.... Wikipedia over Lübesse

Last Minute Vakanties

Lüblow

Lüblow ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Lüblow liegt etwa 21 Kilometer südlich von Schwerin. Die Bundesstraße 106 wird in drei, die Bundesautobahn 24 in vier Kilometern erreicht. Lüblow besitzt einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Ludwigslust–Wismar.... Wikipedia over Lüblow

Lübtheen

Lübtheen ist eine Landstadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Sie liegt in der Metropolregion Hamburg im Südwesten Mecklenburgs, knapp 13 Kilometer von der Elbe entfernt, in den Naturpark Mecklenburgisches Elbetal eingebettet. Die Städte Schwerin und Ludwigslust sind jeweils ca. eine halbe Autostunde, die Stadt Boizenburg 20 Minuten entfernt.... Wikipedia over Lübtheen 

  

Ludwigslust

Ludwigslust ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Ludwigslust-Land, selbst aber amtsfrei. Die Stadt ist eines der 18 Mittelzentren des Landes und liegt in der Metropolregion Hamburg. Weithin bekannt ist die Abkürzung Lulu für den Stadtnamen. Einzigartig in Norddeutschland ist das Ensemble rund um das Barockschloss Ludwigslust der Herzöge Mecklenburg-Schwerins, das auch als „Versailles des Nordens“ bezeichnet wird, sowie die darum angelegte Residenzstadt mit vielen Denkmalbauten.

Ludwigslust liegt im westlichen Mecklenburg am Ludwigsluster Kanal, einer künstlichen Wasserverbindung zwischen Störkanal und Rögnitz, 35 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Schwerin und am östlichen Rande der Griesen Gegend. Das Gebiet der Stadt wird von einem 550 Hektar großen Laubwald im Westteil, Wiesen im Südwesten und ausgedehnten Obstplantagen im Nordosten und Osten geprägt. Am nordöstlichen Stadtrand gibt es einen Nadelwald von 170 Hektar und auch der südwestliche Stadtbereich um die B 5/B 191 ist von ausgedehntem Nadelwald bewachsen, von dem sich auf dem Stadtgebiet 370 Hektar befinden. Der tiefste Punkt des Stadtgebietes mit 22 m ü. NN liegt in den Wiesen in der Nähe des Ortsteils Hornkaten, der höchste mit 64 m ü. NN an der B 5 westlich des Ortsteils Kummer.... Wikipedia over Ludwigslust


Ludwigslust ist eine ziemlich kleine Stadt mit einem ziemlich großen Schloss. Es sieht aus, als hätte sich der Sonnenkönig in Mecklenburg ein zweites Versailles bauen lassen. Bei der Innendekoration wurde allerdings gespart: Vieles ist hier aus Pappmaché. Es ist schon verblüffend, dass es in Ludwigslust überhaupt ein Schloss gibt. Und dann noch so ein großes, ausgerechnet in einer Kleinstadt im Westen Mecklenburgs. Es wirkt mit seiner breiten Fassade, Dutzenden Fenstern, vier meterhohen Säulen vor dem Eingang und seinen rund 100 Zimmern wie zwei Nummern zu groß für den Ort mit gerade 12 500 Einwohnern. Auch der Schlosspark verblüfft mit seinen Dimensionen: Mit rund 130 Hektar Fläche ist er der größte Mecklenburgs. Schon allein seinetwegen lohnt ein Besuch. Der Regionalexpress aus der Landeshauptstadt Schwerin braucht bis Ludwigslust rund eine halbe Stunde. Auf der Strecke ist nicht viel zu sehen außer Birken- und Kieferwäldern, weiten Äckern und hin und wieder einem Hochsitz für Jäger. An der Jagd fand schon Christian II. Ludwig Gefallen. Der Herzog von Mecklenburg kam so oft es ging in die Gegend und ließ sich am Rand des Dorfes Klenow ein Jagdschloss bauen; 1754 beschloss «Ihro Herzogliche Durchlaucht und gnädigster Landesherr», dass es Ludwigs-Lust heißen sollte. Sein Sohn Friedrich verlegte zwei Jahre später sogar den Regierungssitz aus Schwerin in die Pampa und ließ dort ein noch viel größeres Schloss bauen, das dem des Sonnenkönigs in Versailles nacheiferte. Das Dorf Klenow ließ er plattmachen. Auch das Jagdschloss wurde abgerissen. Dafür entstand rund um das neue Prunkschloss ein sehenswertes Barockstädtchen. Ein späterer Herrscher mit weniger Bezug zum Landleben verlegte den Regierungssitz zwar nach Schwerin zurück. Aber die Jahrzehnte, die die Mecklenburger Herzöge von Ludwigslust aus regierten, haben das Stadtbild bis heute geprägt.  


Rastow

Rastow ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Rastow, Fahrbinde und Kraak sowie die Siedlungen Kulow und Pulverhof.

Die Gemeinde Rastow liegt etwa 20 Kilometer südlich von Schwerin am Rande des Landschaftsschutzgebiets Lewitz. Durch die Gemeinde verlaufen der Kraaker Mühlenbach, der in ihn mündende Streubach und einige Abzugsgräben. Zu den wenigen stehenden Gewässern zählt der künstlich entstandene Kraaker Kiessee. Höchste Erhebung innerhalb des Gemeindegebiets ist der Mühlenberg mit 56 m ü. NHN östlich des Ortes Rastow. Der Ortsteil Fahrbinde befindet sich direkt an der Bundesstraße 106 zwischen der Landeshauptstadt Schwerin und Ludwigslust, die Anschlussstelle Wöbbelin zur Bundesautobahn 24 ist in Sichtweite. Rastow besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Ludwigslust–Wismar... Wikipedia over Rastow 

Sülstorf

Sülstorf ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet. Zu Sülstorf gehören die Ortsteile Boldela und Sülte.

Die Gemeinde liegt etwa zwölf Kilometer südlich der Landeshauptstadt Schwerin. Die Bundesstraßen 106 und 321 befinden sich in etwa sieben Kilometer Entfernung. Die Bundesautobahn 24 wird über die Anschlussstelle Hagenow in zehn Kilometern erreicht. Sülstorf besitzt einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Ludwigslust–Wismar.... Wikipedia over Sülstorf

Uelitz

Uelitz ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Uelitz liegt zwischen den Gemeinden Rastow und Lübesse etwa 16 Kilometer südlich von Schwerin am Rande der Lewitz. Zum Gemeindegebiet gehört ein großer Kiefernforst westlich der Ortslage. Der Kraaker Mühlenbach tangiert das Gemeindegebiet. Die Bundesstraße 106 befindet sich in etwa zwei Kilometer Entfernung. Die Bundesautobahn 24 wird über die Anschlussstelle Wöbbelin in neun Kilometern erreicht.... Wikipedia over Uelitz 

Warlow

Warlow ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet.

Die Gemeinde liegt etwa sechs Kilometer westlich von Ludwigslust am Rande der Griesen Gegend. Die Bundesstraße 5 verläuft drei Kilometer südlich von Warlow. Der nächste Anschluss zur Bundesautobahn 24 ist 14,5 Kilometer entfernt. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Ludwigslust und Jasnitz.... Wikipedia over Warlow   

Wöbbelin

Wöbbelin ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Ludwigslust-Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Ludwigslust verwaltet. Wöbbelin ist bekannt durch die Grabstätte des in der Nähe im August 1813 in den Befreiungskriegen gefallenen Dichters Theodor Körner.

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Wöbbelin und Dreenkrögen, sowie die Funkamtsiedlung, die in den 1950er Jahren zusammen mit dem Mittelwellensender Wöbbelin entstand. In Dreenkrögen befindet sich ein 6,8 Hektar großer Badesee, der durch Kiesabbau entstanden ist. Das Gemeindegebiet wird unter anderem vom Neuen Kanal, dem Ludwigsluster Kanal und dem Krullengraben durchflossen.... Wikipedia over Wöbbelin