Toerisme-online

Neckartal

         

Plaatsen in Neckartal

  

Bad Wimpfen * Gundelsheim * Lauffen am Neckar * Neckarsulm * Neckarwestheim * Nordheim * Offenau * Untereisesheim

Bad Wimpfen

Bad Wimpfen is een dubbelstad die bestaat uit Wimpfen im Tal en Wimpfen am Berg. Het laatste lijkt wel een middeleeuws plaatje. De Blauer Turm die we in het midden zien, kan beklommen worden. In Wimpfen im Tal staat de St. Peterskirche. Het is een van de mooiste vroeg-gotische kerken van Duitsland. De kerk hoort bij een benedictijnenklooster van omstreeks 1000. Het klooster bezit een prachtige kruisgang. 


Bad Wimpfen ist eine Kurstadt am Neckar im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg. Bad Wimpfen liegt am linken Ufer des Neckars etwa 15 km nördlich von Heilbronn. Man unterscheidet zwei Teile, das ältere, direkt am Neckar gelegene Wimpfen im Tal und das etwas westlich davon auf einem zum Kraichgau hin ansteigenden Hügel gelegene Wimpfen am Berg, wo sich seit dem Mittelalter die Stauferpfalz und darum das Stadtzentrum befindet. 

KAISERPFALZ WIMPFEN: Archäologische Befunde in der Stadtkirche lassen den Schluss zu, dass hier schon vor dem Bau der staufischen Pfalz eine kleine Kirche stand, die im Laufe der Zeit immer weiter vergrößert wurde. Um diese Kirche bestand sicherlich schon eine Siedlung, als sich Kaiser Friedrich I. Barbarossa im Bestreben, altes, verloren gegangenes Königsgut seiner Hausmacht zurück zu gewinnen, vom Bischof von Worms mit Wimpfen belehnen ließ. 1182 ist der Staufer erstmals in Wimpfen urkundlich nachweisbar, und so gilt dieses Jahr als Gründungsdatum der Wimpfener Kaiserpfalz. Da das mittelalterliche Reich keine Hauptstadt kannte, die Könige also von Pfalz zu Pfalz zogen, um Recht zu sprechen und überhaupt ihre Präsenz ständig zu beweisen, war auch Wimpfen immer wieder Hofstadt - für die Bevölkerung der Stadt allerdings jedes Mal eine gewaltige wirtschaftliche Belastung. Schon von fern beeindruckt die markante Silhouette der einst größten Kaiserpfalz nördlich der Alpen mit den noch heute vorhandenen Bergfrieden Roter und Blauer Turm, der Pfalzkapelle, den Arkaden des staufischen Palas und dem Steinhaus. Der Blaue Turm wurde um 1200 erbaut und diente bis ins 19. Jahrhundert als Hochwachtturm. Der Turmwächter war besonders wegen der Feuerwache angestellt. Die Türmertradition - wahrscheinlich die älteste in Deutschland – blieb über Jahrhunderte bis heute ununterbrochen erhalten. Aus 32 Metern Höhe kann man hier einen herrlichen Blick auf das Neckartal und die unter Denkmalschutz stehende Altstadt genießen oder am Sonntag um 12 Uhr in der Saison den Turmbläsern zuhören. 

 

 

 

 

 

 

Last Minute Vakanties

Gundelsheim

Gundelsheim ist eine Stadt im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg. Wegen seiner jahrhundertelangen Zugehörigkeit zum Deutschen Orden nennt es sich Deutschordensstadt. Sein Schloss reiht es in die Burgenstraße, eine Ferienstraße von Deutschland nach Tschechien, ein. Gundelsheim liegt am rechten Ufer des Neckars im Norden des Landkreises Heilbronn im Übergangsbereich des Neckarbeckens um Heilbronn zum Odenwald. Nordwestlich des Ortes erstreckt sich der Michaelsberg, dessen Hochfläche das Neckartal um rund 100 Meter überragt. Gundelsheim nicht spektakulär sondern liebenswert. Die Altstadt, eindrucksvolle Silhouette am Neckarufer, überragt von Horneck, dem Schloß aus der Zeit des deutschen Ritterordens. Atmosphäre die man spürt. Beim Bummel über die Pflaster der Schloßstraße mit ihrem munteren Leben und Treiben, in der Stille der schmalen Gassen und Winkel. Die Altstadt auf die jeder Gundelsheimer stolz ist. Mit Fachwerkhäusern. Mit Mauern und Türmchen. Mit Brunnen und Kirchen. Idylle wo man hinsieht. 1200 Jahre Geschichte und modernes Leben in wohltuender Harmonie. Neidlos würden sie es anerkennen, die einst hier residierenden Deutschordensritter. Die Stadt hat sich schön herausgeputzt. Reizvoll die Altstadt, lebenswert die neuen Wohngebiete, überall Blumenschmuck und Grün. Alt und neu als Einheit. Man hat es verstanden, in Gundelsheim Ursprüngliches zu bewahren, ohne dem Modernen abweichend gegenüberzustehen.... naar website 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

Lauffen am Neckar

Lauffen am Neckar ist eine Stadt im Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg. Bekannt ist Lauffen als zweitgrößte Weinbaugemeinde Württembergs.

Lauffen liegt im südlichen Landkreis Heilbronn, ungefähr 9 km südlich der Kreisstadt Heilbronn und 50 km nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart am Fluss Neckar, in den hier die Zaber einmündet. 

 

Neckarsulm

Neckarsulm ist eine Stadt im Norden des Bundeslandes Baden-Württemberg, etwa sechs Kilometer nördlich von Heilbronn. Ihren Namen hat sie von ihrer Lage nahe der Mündung der Sulm in den Neckar. Neckarsulm liegt an der Ostseite des Neckars, wo das von der Sulm durchflossene Weinsberger Tal in das Neckartal einmündet. Die Altstadt befindet sich südlich der Sulm, die in den Löwensteiner Bergen entspringt und unweit von Neckarsulm (auf dem Gebiet von Bad Friedrichshall) in den Neckar mündet. Westlich des Neckars liegt der Stadtteil Obereisesheim, im Nordosten der Kernstadt der Stadtteil Amorbach, wiederum östlich davon der Stadtteil Dahenfeld.

VERBLIJF
Hotel: Arcadia 

Zweirad- und NSU-Museum: Einst machten sie die Pferde scheu: die ersten Fahrräder und später die ersten Motorräder. Fast 200 Jahre Technik-Geschichte zeigt das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm. Begonnen hatte die Entwicklung mit der Erfindung des Laufrads im Jahr 1818 durch Carl Friedrich Drais von Sauerbronn. Rund 70 Jahre später wurden die ersten Motorräder gebaut. Bald blitzten sie vor Chrom und Stahl. Die Geschichte des Zweirads ist nicht nur eine atemberaubende Story vom Streben nach Präzision, Leistung und Geschwindigkeit, sondern auch ein Abbild vom ständigen Wandel menschlicher Bedürfnisse. Anfangs Luxus-Sportgerät für Wohlhabende, dann notwendige Transportmaschine und heute: Freizeit-Vergnügen.Nicht nur die schönsten Modelle berühmter Marken aus über 100 Jahren stellt der Film vor, sondern auch die tollkühnen Männer auf ihren knatternden und röhrenden Maschinen: Legendäre Rennfahrer, eifrige Sammler und begeisterte Sportler.... naar website
 

ReisChecker.nl 

Neckarwestheim

Neckarwestheim ist eine Gemeinde im Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg. Sie ist als Standort des Kernkraftwerks Neckarwestheim weithin bekannt. Durch die hohen

Neckarwestheim liegt im südlichen Landkreis Heilbronn am Neckar und gehört zur Randzone der Metropolregion Stuttgart.

Ferienhäuser Europa 

Nordheim

Nordheim ist eine Gemeinde im Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg (Deutschland).

Nordheim liegt im Zabergäu im Süden des Landkreises Heilbronn unmittelbar südlich von Heilbronn. Im Westen reicht die Gemeinde bis zum Heuchelberg, im Osten bis an einen Altarm des Neckars.

 

Offenau

Offenau ist eine Gemeinde im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg. Sie gehört zur Randzone der Metropolregion Stuttgart.

Offenau liegt im Norden des Landkreises Heilbronn im mittleren Neckartal unmittelbar am Neckar.


Special Villas 

Untereisesheim

Untereisesheim ist eine Gemeinde im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg.

Untereisesheim liegt nördlich von Heilbronn am Neckar. 

 

 

HOTEL AM KURPARK: Hotel Am Kurpark Bad Wimpfen is een gezellig hotel in Bad Wimpfen, waarin het je aan niets ontbreekt. Je hotelkamer is uitgerust met een flatscreen televisie, een bureau en gratis Wi-Fi en een badkamer met een douche, toilet en een föhn. Bovendien kun je op je eigen balkon heerlijk een luchtje scheppen. Is het tijd om te ontbijten? In het restaurant wordt iedere ochtend een smakelijk ontbijtbuffet verzorgd. Hotel Am Kurpark Bad Wimpfen beschikt niet over een eigen restaurant. Wel zijn er in de omgeving van het hotel genoeg restaurants te vinden voor een geweldige culinaire ervaring.... meer info bij HotelSpecials