Toerisme-online

Kreis Potsdam-Mittelmark

         

Plaatsen in Potsdam-Mittelmark

  

Bad Belzig * Beelitz * Beetzsee * Beetzseeheide * Bensdorf * Borkheide * Borkwalde * Brück * Buckautal * Golzow * Görzke * Gräben * Gross Kreutz (Havel) * Havelsee * Kleinmachnow * Kloster Lehnin * Linthe * Michendorf * Mühlenfliess * Niemegk * Nuthetal * Päwesin * Planebruch * Planetal * Rabenstein/Fläming * Rosenau * Roskow * Schwielowsee * Seddiner See * Stahnsdorf * Teltow * Treuenbrietzen * Wenzlow * Werder (Havel) * Wiesenburg/Mark * Wollin * Wusterwitz * Ziesar

 

Bad Belzig

Bad Belzig, bis 2010 Belzig, ist die Kreisstadt des Landkreises Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg. Bad Belzig ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg. Seit dem 5. Dezember 2009 darf Bad Belzig sich offiziell staatlich anerkanntes Thermal-Soleheilbad nennen. Zum 1. März 2010 wurde die Änderung des Namens von Belzig in Bad Belzig rechtswirksam.[2] Das Stadtgebiet ist identisch mit dem von 1992 bis 2003 existierenden Amt Belzig.

Die Stadt liegt innerhalb des Naturparks Hoher Fläming und repräsentiert mit dem Hagelberg (200 m) innerhalb des Stadtgebietes eine der höchsten Erhebungen im Norddeutschen Tiefland. Rund drei Kilometer talabwärts entlang des Belziger/Fredersdorfer Bachs beginnen am Ortsteil Fredersdorf die Belziger Landschaftswiesen, die eine flache und vegetationsarme Niederungslandschaft im Baruther Urstromtal bilden. Das rund 7600 Hektar umfassende siedlungsfreie Gebiet gehört zum Naturpark Hoher Fläming und ist seit dem 1. Juli 2005 mit einem Teil von rund 4500 Hektar als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Es bildet zudem eines der letzten Refugien für die Großtrappe in Deutschland. Nördlich von Bad Belzig bei Verlorenwasser war der geographische Mittelpunkt der DDR.


Wikipedia over Bad Belzig

 

Beelitz

Beelitz ist eine Stadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Bundesland Brandenburg). Die Stadt liegt am Rand der Zauche südwestlich von Berlin und Potsdam und ist vor allem bekannt als Mittelpunkt des größten brandenburgischen Spargelanbaugebietes. Beelitz ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg. Seit dem 28. Mai 2013 führt die Stadt offiziell, auch auf den Ortseingangsschildern, die Zusatzbezeichnung „Spargelstadt“.

Beelitz liegt im Zentrum des Naturparks Nuthe-Nieplitz. In seiner Umgebung liegen der Beelitzer Sander mit ausgedehnten Kiefernforsten und das Naturschutzgebiet „Nuthe-Nieplitz-Niederung“ mit großzügigen, feuchten Niederungsbereichen... Wikipedia over Beelitz

 

Ferienhäuser Europa

Beetzsee

Beetzsee ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg, Deutschland). Namensgebend für die Gemeinde war der Beetzsee. Die Gemeinde ist Sitz des gleichnamigen Amtes, dem weitere vier Gemeinden angehören. Das Gemeindegebiet schließt unmittelbar nördlich an die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel an.... Wikipedia over Beetzsee 

SEEHOTEL BRANDENBURG: Mitten im grünen Havelland, direkt am Beetzsee, finden Sie eine Oase der Ruhe - unser Seehotel Brandenburg. Die scheinbare Unendlichkeit des Wassers, weite Niederungen, waldreiche Erhebungen, gestaltete Parklandschaften und kleine märkische Ortschaften mit Fachwerkhäusern und Ziegelbauten machen die Einzigartigkeit dieser Region aus. Genießen Sie den malerischen Blick über den See mit hoteleigenem Badestrand. Die 80 Zimmer bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten  für einen erholsamen Aufenthalt. Kurzurlauber und Familien können sich hier genauso wohl fühlen wie Geschäftsleute und Tagungsgäste auf "Arbeitsurlaub". Unser Restaurant verwöhnt Sie mit deutscher und internationaler Küche, aber auch mit brandenburgischen Spezialitäten. Machen Sie es sich nach dem Essen je nach Jahreszeit doch auf der Sommerterasse oder im Kaminzimmer gemütlich. Oder Sie relaxen in der Sauna und bei verschiedenen Wellnessbehandlungen.... meer info bij Verwöhnwochende en bij HotelSpecials 

 

Beetzseeheide

Beetzseeheide ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Die Gemeinde hat ihren Namen zum Teil vom Beetzsee, einem eiszeitlichen Rinnensee. Im Havelland liegen die Ortsteile auf beiden Seiten des Beetzsees nordöstlich der Stadt Brandenburg an der Havel, die der unmittelbare Nachbar im Süden ist. Im Westen liegt der Ortsteil Radewege der Gemeinde Beetzsee. Im Osten nördlich des Beetzsses liegt Päwesin, südlich des Sees Roskow. Bemerkenswert bewegt ist die Landschaft in dem sonst eher flachen Havelland. Die Anhöhen der „Butzower Alpen“ mit dem Hasselberg (60 m ü. NN) und dem Flachsberg bei Gortz (66 m ü. NN) ragen etwa 30 m aus der Ebene heraus.


Wikipedia over Beetzseeheide

 

 

Bensdorf

Bensdorf ist eine dem Amt Wusterwitz angehörende Gemeinde im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark.


Wikipedia over Bensdorf

ReisChecker.nl 

Borkheide

Borkheide ist eine Gemeinde im Zentrum des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Teil des Amtes Brück. Borkheide liegt zwischen den Städten Beelitz und Bad Belzig, im Zauchegebiet, einem eiszeitlichen Sander. Auf dem Sand wachsen hauptsächlich Kiefern, daher wird der Ort auch als Waldgemeinde bezeichnet. Westlich von Borkheide liegt ein großer Truppenübungsplatz der Bundeswehr.


Wikipedia over Borkheide

 

Borkwalde

Borkwalde ist wie seine Nachbargemeinde Borkheide eine recht junge Waldgemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Teil des Amt Brück und gleichzeitig die jüngste Ortschaft in diesem Amt.

Der Ort liegt südwestlich des Berliner Ringes zwischen Beelitz und Kloster Lehnin . Im Westen und Süden wird Borkwalde vom Truppenübungsplatz Lehnin und im Osten von einem 100 ha großen 'Vorsorgestandort für großflächige gewerblich-industrielle Vorhaben' eingeschlossen.


Wikipedia over Borkwalde

Special Villas 

Brück

Brück ist eine Stadt im Zentrum des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Sitz des Amtes Brück. Die Stadt Brück liegt zwischen den Städten Beelitz und Bad Belzig und besitzt bei einer Längenausdehnung von neun Kilometern eine Breite von nur wenigen hundert Metern. Eingebettet zwischen Zauche und Hohem Fläming gehört Brück zu dem dünn besiedelten, vornehmlich landwirtschaftlich geprägten Gebiet, das sich am Ausgang des Baruther Urstromtals in den Belziger Landschaftswiesen fortsetzt. Die Ortsteile Gömnigk und Trebitz liegen am Fluss Plane, der Ortsteil Baitz am Baitzer Bach. Nördlich von Brück liegt der Truppenübungsplatz Lehnin der Bundeswehr.


Wikipedia over Brück

 

Buckautal

Buckautal ist eine Gemeinde im Westen des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Teil des Amtes Ziesar.

Buckautal liegt etwa fünf Kilometer südlich und östlich von Ziesar an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Buckautal liegt südlich des Fiener Bruches auf einem eiszeitlichen Sander. Auf dem Sand wachsen hauptsächlich Kiefern. Der Ort ist eine über zehn Kilometer langgestreckte Gemeinde und reicht vom Ortsteil Dretzen im Südwesten bis zum Ortsteil Steinberg im Nordosten. Südwestlich von Buckautal, beim Ortsteil Dretzen liegt der große Truppenübungsplatz Altengrabow.


Wikipedia over Buckautal

 

Golzow

Golzow ist eine Gemeinde im Zentrum des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und Teil des Amtes Brück. Golzow liegt rund 14 Kilometer nördlich von Bad Belzig und rund 19 Kilometer südlich von Brandenburg am Flüsschen Plane. Der Ort befindet sich südlich der Zauche zwischen dem Golzower Busch, der am Nordrand der Belziger Landschaftswiesen im Baruther Urstromtal eine der wenigen Waldzonen bildet und dem ausgedehnten Forstgebiet der Zauche.


Wikipedia over Golzow

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Görzke

Görzke ist eine Gemeinde im Westen des brandenburgischen Landkreises Potsdam-Mittelmark. Die Gemeinde gehört zum Amt Ziesar. Die Gemeinde Görzke liegt im Hohen Fläming im gleichnamigen Naturpark am Flüsschen Buckau, etwa 35 Kilometer südwestlich von Brandenburg an der Havel. Die westliche Gemeindegrenze bildet die Landesgrenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt.


Wikipedia over Görzke

 

Gräben

Gräben ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Die Gemeinde gehört dem Amt Ziesar an und besteht aus den Ortsteilen Gräben und Dahlen. Gräben liegt am sanft abfallenden Westhang des Flämings etwa 80 km westlich von Berlin (A2, Abfahrt Wollin). Die Städte Bad Belzig und Brandenburg an der Havel sind jeweils 20 Kilometer entfernt.


Wikipedia over Gräben

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

 

Groß Kreutz (Havel)

Groß Kreutz (Havel) ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie entstand erst 2003 durch gesetzlich verordneten Zusammenschluss acht kleineren Gemeinden zunächst unter dem Namen Groß Kreutz/Emster; zum 1. Juli 2004 wurde die Gemeinde in Groß Kreutz (Havel) umbenannt. Die Gemeinde Groß Kreutz (Havel) liegt vorwiegend südlich der Havel zwischen Brandenburg an der Havel und Werder (Havel) im Westen des Landes Brandenburg. Sie grenzt im Norden an die Stadt Brandenburg an der Havel, die Gemeinde Beetzsee und die Stadt Werder (Havel), im Osten an das Gebiet der Stadt Werder (Havel), im Süden an die Gemeinde Kloster Lehnin und im Westen wieder an das Gebiet der Stadt Brandenburg an der Havel.... Wikipedia over Groß Kreutz (Havel)

 

DORMOTEL HAVELLAND: Dormotel Havelland beschikt over comfortabel ingerichte kamers. Deze zijn standaard voorzien van gratis Wi-Fi, een flatscreen televisie en een badkamer met een föhn, toilet en douche. Geniet ’s ochtends van een ontbijtje van het uitgebreide buffet. Tijdens het diner serveert het hotel-restaurant traditionele gerechten. Bespreek de dag na in de gezellige bar onder het genot van een verfrissend drankje of vers getapt biertje. Met mooi weer is het dan ook heerlijk vertoeven op het terras... meer info bij HotelSpecials
 

 

 

Havelsee

Havelsee ist eine Kleinstadt im Westen des Landes Brandenburg mit etwas mehr als 3000 Einwohnern. Sie ist Teil des Amtes Beetzsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark und entstand 2002 durch den freiwilligen Zusammenschluss der Stadt Pritzerbe und der Dörfer Fohrde, Briest und Hohenferchesar im Vorfeld der geplanten brandenburgischen Gemeindegebietsreform 2003. 2008 kam als fünfter Ortsteil das Dorf Marzahne hinzu. Namensgeber Havelsees sind die Havel und der Pritzerber See, die das Bild der Stadt weitgehend dominieren.

Die Stadt Havelsee hat eine Fläche von 81 Quadratkilometern.[2] Sie erscheint dabei annähernd in Form eines Dreiecks, dessen Ecken nach Süden, Nordwesten und Osten zeigen. Der weitaus überwiegende Teil der Stadt liegt östlich der Havel, die sie aus Süden kommend in Richtung Nordwesten durchfließt. Nahezu zentral liegt der Pritzerber See. Direkte Nachbarstädte sind die Mittelstadt Brandenburg an der Havel im Süden als das Oberzentrum der Region und die Kleinstadt Premnitz im Nordwesten. Havelsee befindet sich etwa 65 Kilometer westlich der Bundeshauptstadt Berlin und fast am äußeren Rand der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Das Havelufer nördlich des Ortsteils Pritzerbe hat eine Höhe von 28 Meter über Normalnull und ist die niedrigste Stelle des Kreises Potsdam-Mittelmark. Der höchstgelegene Punkt Havelsees befindet sich auf der Grenze zur Gemeinde Beetzsee. Diese führt über den Nordwesthang des insgesamt 89,3 m hohen Schwarzen Bergs auf einer Höhe von 83,9 m. Die Erhebung ist Teil einer Hügelkette im Osten der Stadt, die durch den Fohrder Berg (67,6 m), den Gallberg (68,2 m), den Schwarzen Berg, den Eichberg (74,7 m), den Mühlenberg (70,8 m), den Rabenberg und den Fuchsberg (77,2 m) gebildet wird. Zwischen den Hügeln liegen Trockentäler. Östlich der Hügelkette befindet sich das eiszeitliche Gletscherzungenbecken beziehungsweise die Schmelzwasserrinne des Marzahner Fenns.


Wikipedia over Havelsee

 

Kleinmachnow

Kleinmachnow ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie liegt südwestlich des Berliner Bezirkes Steglitz-Zehlendorf und östlich von Potsdam. Das Gemeindegebiet Kleinmachnow wird im Süden in weiten Teilen vom Teltowkanal begrenzt, nur entlang des Machnower Sees und östlich des Sees im Bereich des historischen Ortskerns ragt das Gemeindegebiet über den Teltowkanal nach Süden hinaus. Nach Norden, Westen und Osten liegt in einer Art Einbuchtung des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf die Stadtgrenze zu Berlin. Zu Zeiten der Berliner Mauer war der Ort nur von Teltow und Stahnsdorf über drei Brücken (Schleusen-, Friedens- und Warthestraßenbrücke) über den Teltowkanal erreichbar, ab 1990 wieder von Berlin-Zehlendorf. Seit 1996 existiert ein eigener Autobahnanschluss an die Bundesautobahn 115 im Westen des Ortes. Die Entfernung von Kleinmachnow zur Potsdamer Innenstadt beträgt zirka 16 Kilometer, die nach Berlin-Mitte zirka 17 Kilometer.... Wikipedia over Kleinmachnow

HOTEL DREILINDEN: Dreilinden straalt rust uit in de groene omgeving. Het hotel heeft comfortabele kamers met een modern design. De kamers beschikken over gratis Wi-Fi en een televisie. In de badkamer kun je gebruik maken van een douche en een toilet. Als je ’s ochtends wakker wordt kun je tegen een kleine vergoeding gebruik maken van een uitgebreid ontbijtbuffet. Het hotel heeft een eigen lounge waar je na een dag vol activiteiten kunt ontspannen met een drankje. Het hotel heeft geen restaurant waar je kunt dineren, maar gelukkig is Berlijn dichtbij voor gezellige restaurants en heerlijke gerechten.... meer info bij HotelSpecials 
 

Kloster Lehnin

Kloster Lehnin ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg (Deutschland). Kloster Lehnin liegt im Westen des Landes Brandenburg, 20 Kilometer südöstlich der Stadt Brandenburg an der Havel und rund 30 Kilometer südwestlich von Potsdam sowie rund 60 Kilometer von Berlin entfernt. Sie liegt beidseitig der Bundesautobahn 2 zwischen den Ortsteilen Göhlsdorf (an der Bundesautobahn 10 (Berliner Ring)) und Reckahn.... Wikipedia over Kloster Lehnin  

Seehof Netzen Hotel & Restaurant: Unser familiär geführtes Drei-Sterne-Haus - direkt am Netzener See gelegen - mit 32 komfortablen Zimmern und das rustikal-gemütliche Restaurant mit seiner bekannt guten Küche, den aufmerksamen und freundlichen Mitarbeitern, bietet Ihnen die Garantie, individuell und zuvorkommend behandelt zu werden. Unter dem Motto "Alles aus einer Hand" bietet Ihnen das Hotel Seehof den Transfer mit dem hoteleigenen Bus vom und zum Heimatort (Übrigens: Sie werden von der Chefin oder dem Chef persönlich abgeholt). Ebenso steht Ihnen nach Vorbestellung das Fahrgastschiff MS "Emster" für interessante Ausflüge über die wunderschönen brandenburgischen Gewässer zur Verfügung.... naar website  

Linthe

Linthe ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Die Gemeinde gehört dem Amt Brück mit Sitz in der Stadt Brück an. Linthe liegt zwischen Fläming und Baruther Urstromtal in einem Gebiet mit vielen Quellen.


Wikipedia over Linthe

 

Michendorf

Michendorf ist eine amtsfreie Gemeinde[2] im Osten des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg südlich von Potsdam. Die heutige (Groß-)Gemeinde entstand erst 2003 durch den gesetzlich verordneten Zusammenschluss der sechs amtsangehörigen Gemeinden des von 1992 bis 2003 existierenden Amtes Michendorf.

Michendorf liegt in einem ausgedehnten Waldgebiet etwa neun Kilometer südlich von Potsdam. Die Ortsteile Fresdorf, Stücken und Wildenbruch liegen im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Im Süden grenzt die Gemeinde an den Großen Seddiner See. Im westlichen Teil des Gemeindegebietes liegen der Große und der Kleine Lienewitzer See. Im Süden gehören der Freesdorfer See, das Poschfenn und Katzwinkel zum Gemeindegebiet.


Wikipedia over Michendorf

 

Mühlenfließ

Mühlenfließ ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie gehört dem Amt Niemegk an. Die Gemeinde liegt in einem ausgedehnten Waldgebiet am Nordrand des Hohen Fläming zwischen dem Naturpark Nuthe-Nieplitz im Osten und dem Naturpark Hoher Fläming im Westen.


Wikipedia over Mühlenfließ

 

Niemegk

Niemegk ist eine Stadt im Süden des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie ist Sitz des gleichnamigen Amtes, dem weitere drei Gemeinden angehören.

Die Stadt Niemegk liegt zwischen Hohem Fläming und Belziger Vorfläming in einer Höhenlage von 69 bis 148 m über NN östlich der Plane. Durch das Stadtgebiet fließen mit dem Buffbach, einem linken Zufluss der Plane, und dessen Zuflüssen Funderbach und Adda mehrere Gewässer. Das Stadtgebiet liegt auf einer Grundmoräne der Saaleeiszeit. Das südliche Stadtgebiet reicht bis zu den Endmoränen und der Eisrandlage der Saaleeiszeit hinauf. Im Norden, Südosten, Südwesten und Westen ist die Stadt von Wäldern, dem Niemegker Wald und dem Hohenwerbiger Wald umschlossen. Die restliche unbebaute Fläche wird nicht zuletzt der für brandenburgische Verhältnisse hohen Bodenfruchtbarkeit wegen landwirtschaftlich genutzt. Nördlich von Niemegk stößt man auf offengelassene Sandvorkommen. Östlich der Stadt befinden sich Tonvorkommen, die noch abgebaut werden. 2005 wurde ebenfalls östlich der Stadt ein größerer Windpark in Betrieb genommen, dessen Windräder als Landmarke weithin über die Höhen des Flämings sichtbar sind. Im Territorium befinden sich eiszeitbedingt viele Findlinge, Lesesteine und Lesesteinhaufen sowie Steinriegel mit der Funktion natürlicher Schutzwaldstreifen. Niemegk liegt teilweise im Bereich des Naturparks Hoher Fläming.


Wikipedia over Niemegk

 

Nuthetal

Die amtsfreie Gemeinde Nuthetal im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Die Gemeinde ist Rechtsnachfolgerin des von 1992 bis 2003 existierenden Amtes Rehbrücke.


Wikipedia over Nuthetal


 

Päwesin

Päwesin ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Die Gemeinde gehört dem Amt Beetzsee mit Sitz in der Gemeinde Beetzsee an. Das Gemeindegebiet Päwesins wird durch den Beetzsee und den Riewendsee geteilt, die zur Stadt Brandenburg an der Havel gehören.


Wikipedia over Päwesin 

Appartementen Gästehaus Alte Gärtnerei: Mooi eengezinswoning. Buiten de plaats, 2 km van het centrum van Päwesin, rustige ligging, direct aan het meer, aan een doodlopende weg, te midden van groen. Voor alleengebruik: verzorgde tuin 750 m2 (omheind) met ligweide. In het huis: centrale verwarming, wasmachine. Toegangsweg tot aan het huis (700 m onverharde weg). Parkeerplaats bij het huis. Carport. Levensmiddelenwinkel 5 km, supermarkt 12 km, restaurant 2 km, bakkerij 2 km, station "Brandenburg an der Havel" 17 km, zandstrand 3 km, baai 300 m. Golfterrein 10 km, tennis 3 km, manege 5 km. Attracties in de buurt: Renaissanceschloss Ribbeck 24 km, Potsdam 40 km, Berlin 55 km. Let op: auto noodzakelijk. Privé aanlegsteiger voor een boot.... naar website 

 

Planebruch

Die Gemeinde Planebruch liegt im Amt Brück im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Sie entstand erst 2002 durch Zusammenschluss und Eingliederung von ehemals vier selbständigen Gemeinden. Das Gebiet der Gemeinde liegt in der historischen Landschaft der Zauche. Namensgebend ist der Fluss Plane, der das Gemeindegebiet im Südwesten durchfließt. Nordöstlich der Gemeinde befindet sich der Truppenübungsplatz Lehnin der Bundeswehr. Sie grenzt im Norden und Osten an die amtsfreie Gemeinde Kloster Lehnin, im Süden an die amtsangehörige Stadt Brück, im Südwesten an die amtsfreie Stadt Bad Belzig, im Westen und Nordwesten an die Gemeinde Golzow (Amt Brück).


Wikipedia over Planebruch

 

Planetal

Planetal ist eine dem Amt Niemegk angehörende Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Westen Brandenburgs. Die Gemeinde Planetal liegt zwischen den Städten Niemegk und Bad Belzig an der Nordseite des Hohen Fläming und am Rande der Belziger Landschaftswiesen. Die durch den Ort fließende Plane gab der Gemeinde ihren Namen.


Wikipedia over Planetal

 

Rabenstein/Fläming

Die Gemeinde Rabenstein/Fläming liegt im Amt Niemegk im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Rabenstein/Fläming befindet sich im oberen Tal der Plane und in deren Quellgebiet. Durch das Gemeindeterritorium verläuft die Bundesautobahn 9 – eine Verbindung ist mit der Anschlussstelle Klein Marzehns vorhanden. Über mehrere Landstraßen und Kreisstraßen ist die Gemeinde mit Bad Belzig, Niemegk, Wittenberg und Wiesenburg verbunden. In der Gemeinde, die vollständig im Naturpark Hoher Fläming liegt, befinden sich mehrere Naturschutzgebiete.


Wikipedia over Rabenstein/Fläming

 

Rosenau

Die Gemeinde Rosenau liegt im Amt Wusterwitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Die Gemeinde entstand erst 2001 durch den Zusammenschluss von vier kleinen Gemeinden. Die Gemeinde liegt 15 km südwestlich von Brandenburg an der Havel am Ostrand des Fiener Bruches. Im Westen grenzt die Gemeinde an das Bundesland Sachsen-Anhalt, im Norden an die Gemeinde Wusterwitz, im Osten an die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel und im Süden an das Amt Ziesar. Etwas nördlich der Gemeinde befindet sich der Elbe-Havel-Kanal.


Wikipedia over Rosenau

Roskow

Roskow ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Die Gemeinde gehört dem Amt Beetzsee mit Sitz in der Gemeinde Beetzsee an.


Wikipedia over Roskow

 

Schwielowsee

Schwielowsee ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Sie entstand durch den Zusammenschluss der drei Gemeinden des früheren Amtes Schwielowsee. Die Gemeinde liegt fünf Kilometer südwestlich von Potsdam am namensgebenden Schwielowsee an einem Havelknick. Die Ortsteile Geltow und Caputh sind über die Fähre Caputh miteinander verbunden. Im Osten grenzt die Gemeinde direkt an das Stadtgebiet Potsdams.... Wikipedia over Schwielowsee 

 

FERIENHOF ALTE SCHMIEDE: Unser Haus, aus einem alten Schmiede- und Bauernhof entstanden, liegt im ruhig gelegenen Dorf Guhlen, einem Ortsteil des "anerkannten Erholungsortes" Goyatz am Schwielochsee. Den hektischen Alltag vergessen, die Natur erleben und gleichzeitig Körper und Geist entspannen - auf dem Ferienhof "Alte Schmiede" haben Sie Gelegenheit dazu.... naar website  

 

 

LANDHAUS HAVELTREFF: Landhaus Haveltreff ligt nabij het meer Schwielowsee in het gelijknamige dorp. Vanuit het hotel trek je gemakkelijk de natuurrijke omgeving in, maar ook een bezoek aan de stad Potsdam behoort tot de opties. De comfortabele kamers van Landhaus Haveltreff zijn voorzien van een televisie, terras en een badkamer met een douche, toilet en een föhn. In het hotel maak je gratis gebruik van Wi-Fi. ’s Ochtends begin je je dag met een vers ontbijtje in de ontbijtruimte van het hotel. In de avond kun je genieten van een heerlijk diner in het hotel-restaurant. Bij lekker weer kun je plaatsnemen in de tuin. Het hotel beschikt tevens over een bar waar je onder het genot van een hapje en een drankje kunt ontspannen..... meer info bij HotelSpecials 

 

LANDHAUS GELITI: Het charmante GreenLine Landhaus Geliti ligt in het Duitse merengebied Schwielowsee, stadsdeel Geltow. Wandel door de schilderachtige omgeving en bewonder ook de schitterende kastelen en parken. Zo is een bezoek aan de Italiaanse neoromaanse kerk Caputh zonder meer de moeite waard. GreenLine Landhaus Geliti beschikt over 40 kamers die standaard voorzien zijn van een televisie, telefoon, radio, minibar en een badkamer met een douche, toilet en föhn. Begin de dag goed met een uitgebreid ontbijt in het hotel. Wilt u ook ’s avonds heerlijk genieten? In het sfeervolle hotel-restaurant Mathilde vindt u lekkere regionale gerechten op de kaart. Voor een aperitiefje schuift u aan in de gezellige hotelbar.... meer info bij HotelSpecials 
 

Seddiner See

Seddiner See ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Westen des Landes Brandenburg. Das Gemeindegebiet umfasst ca. 24 km². Alle Ortsteile grenzen an den Großen Seddiner See, der etwa 218 ha umfasst, südlich der Stadt Potsdam. Außerdem liegen im Gebiet der Gemeinde der Kleine Seddiner See und der Kähnsdorfer See. Die höchste Erhebung der Gemeinde ist der Rauhe Berg mit 78,5 m ü. NN.


Wikipedia over Seddiner See 

Stahnsdorf

Stahnsdorf ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Brandenburg). Die heutige Großgemeinde Stahnsdorf entstand 2001 durch die Eingliederung von vier vorher selbständigen Gemeinden, deren Gebiet sich mit dem des Amtsgebietes von 1992 bis 2001 deckt.

Stahnsdorf liegt westlich von Teltow, südlich von Kleinmachnow und östlich von Potsdam. Der Ort wird im Norden vom Teltowkanal begrenzt. Das Gemeindegebiet grenzt im Norden an die Gemeinde Kleinmachnow, im Osten an die Stadt Teltow und die Gemeinde Großbeeren, im Südosten und Süden an die Stadt Ludwigsfelde, im Südwesten a die Gemeinde Nuthetal und im Westen und Nordwesten an die Landeshauptstadt Potsdam und auf sehr kleiner Strecke auch an Berlin. Der Ort befindet sich auf dem Teltow, einer vor rund 20.000 Jahren entstandenen eiszeitlichen Hochfläche.


Wikipedia over Stahnsdorf

Teltow

Teltow ist eine Stadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Teltow wird im Norden vom Teltowkanal begrenzt, nur an der Brücke zu Kleinmachnow ragt das Stadtgebiet ein kleines Stück über den Teltowkanal nach Norden hinaus. Im Norden liegt der Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Osten und Süden Großbeeren, im Westen Stahnsdorf und im Nordwesten Kleinmachnow.

Die Entfernung von Teltow zur Potsdamer Innenstadt beträgt zirka 17 Kilometer, die zu Berlin-Mitte zirka 20 Kilometer.


Wikipedia over Teltow

Treuenbrietzen

Treuenbrietzen ist eine Kleinstadt im Südwesten des Landes Brandenburg im Fläming. Die Stadt ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg.

Treuenbrietzen (früher nur Britzen, dann erhielt die Stadt den Beinamen Treuen, da die Bürger den Falschen Woldemar nicht in die Stadt ließen + vermutlich slaw. „brez-“ „Birk(en)-“ oder aber siehe unter „Geschichte“) liegt an der Nieplitz zwischen dem Fläming im Südwesten und dem Glogau-Baruther Urstromtal im Norden. In der Stadt kreuzen sich der alte Handelsweg von Berlin nach Leipzig und der möglicherweise noch bedeutendere von Magdeburg über Jüterbog nach Osten und Südosten. Es liegt 17 km südwestlich von Beelitz, 23 km westlich von Luckenwalde, 21 km nordwestlich von Jüterbog, 32 km nordöstlich von Wittenberg und 20 km östlich von Bad Belzig.


Wikipedia over Treuenbrietzen

 

Wenzlow

Wenzlow ist eine Gemeinde im Amt Ziesar im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie liegt zwischen Ziesar und Brandenburg an der Havel nördlich der Bundesautobahn 2. Zu Wenzlow gehören die Ortsteile Boecke und Grüningen.


Wikipedia over Wenzlow
 

Werder (Havel)

Schilderachtige stad, 13 km ten westen van Potsdam, 40 km ten westen van Berlin-Mitte. In de plaats: supermarkt, levensmiddelenwinkels, slagerij, bakkerij, bank, restaurant, disco. Verkeersverbinding: station ter plaatse. Bij aankomst per vliegtuig: luchthaven Berlin Tegel (TXL) 50 km. De nabijheid van verscheidene meren, de Schwielowsee, de Glindowsee, de Grote Plessower See en de Zernsee, evenals door een deel van de Havel, maakt Werder tot een waar eldorado voor watersporters. Het oudste, onder monumentenzorg staande, gedeelte van de stad ligt op een eiland middenin de Havel. De mooie promenade en de 'bockwindmolen', het symbool van de stad, nodigen uit tot lange wandelingen. Werder is bovendien bekend door de fruitteelt, in het bijzonder tijdens de bloesemtijd veranderen Werder en zijn omgeving in een bloemenzee.  


Werder (Havel) ist eine Stadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Als staatlich anerkannter Erholungsort ist Werder überregional auch durch das frühjährliche Baumblütenfest bekannt, das zu den größten Volksfesten in Deutschland zählt. Die Stadt liegt rund 10 km bzw. 40 km südwestlich der Stadtzentren von Potsdam und Berlin im Nordosten der von der letzten Eiszeit geprägten Landschaft Zauche. Die Kernstadt liegt auf einer Insel in der dort 700 bis 1400 m breiten Havel auf 38 m ü. NHN. Davon leitet sich auch der Stadtname ab, denn Werder bedeutet – ähnlich wie Werth oder Wörth – Insel im Fluss. Außerdem ist Werder von den Havelseen Schwielowsee, Glindower See, Großer Plessower See und Großer Zernsee umgeben.


Wikipedia over Werder (Havel)

 

Wiesenburg/Mark

Wiesenburg/Mark ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie entstand 2001 durch den Zusammenschluss von 14 vorher selbständigen Gemeinden, die von 1992 bis 2001 vom Amt Wiesenburg verwaltet wurden.

Wiesenburg liegt im südwestlichen Teil des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Es grenzt im Norden an das Amt Ziesar, im Nordosten und Osten an die amtsfreie Stadt Bad Belzig, im Südosten an das Amt Niemegk und im Süden und Westen an das Bundesland Sachsen-Anhalt. Das Gemeindegebiet gehört zum Naturpark Hoher Fläming.


Wikipedia over Wiesenburg/Mark

 

Wollin

Wollin ist eine Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie gehört dem Amt Ziesar mit Sitz in der Stadt Ziesar an. Wollin liegt zwischen Ziesar und Brandenburg an der Havel in der Nähe der A2.


Wikipedia over Wollin

 

Wusterwitz

Wusterwitz ist eine Gemeinde im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark. Sie ist Sitz des gleichnamigen Amtes, dem zudem die Gemeinden Rosenau und Bensdorf angehören. Am Rande des Havellandes liegt die Gemeinde am Westufer des Wusterwitzer Sees.


Wikipedia over Wusterwitz

 

Ziesar

Ziesar ist eine Stadt im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark und Sitz des Amtes Ziesar. Ihr Wahrzeichen ist die Burg Ziesar. Die Stadt liegt etwa 30 km südwestlich von Brandenburg an der Havel an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Die Autobahn A 2 führt im Süden an der Stadt vorbei.


Wikipedia over Ziesar