Toerisme-online

Amt Recknitz-Trebeltal

         

Gemeenten Recknitz-Trebeltal

  Bad Sülze * Dettmannsdorf * Deyelsdorf * Drechow * Eixen * Grammendorf * Gransebieth * Hugoldsdorf * Lindholz * Tribsees 

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Bad Sülze

Bad Sülze ist eine Landstadt in Verwaltung durch das Amt Recknitz-Trebeltal im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland. Der Ort bildet für seine Umgebung ein Grundzentrum.

Bad Sülze grenzt an die Städte Marlow im Nordwesten und Tribsees im Südosten. Im Westen bildet die Gemeinde Dettmannsdorf die Grenze, im Süden die Gemeinde Lindholz und im Norden die Gemeinde Eixen. Geprägt wird das Gebiet durch die Recknitz- und Trebelniederungen mit vielen Naturschutzgebieten. Von besonderem Wert ist das zwischen Bad Sülze und Tribsees gelegene Grenztalmoor. Hier kommen vegetationskundliche Raritäten wie die fadenwurzlige Segge, Rauschbeere, Krähenbeere, Glockenheide, Siebenstern, Königsfarn, Breitblättrige Stendelwurz und Kleiner Klappertopf vor. Aber auch ornithologische Besonderheiten wie Graureiher, Wachtelkönig, Schreiadler, Sprosser, Waldschnepfe (zur Brutzeit) und Rotkehlchen kommen vor. Das Recknitztal bei Bad Sülze ist daher Vogelschutzgebiet im Rahmen des Programms Natura 2000 der Europäischen Union.... Wikipedia over Bad Sülze  

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

Dettmannsdorf

Dettmannsdorf ist eine Gemeinde im mecklenburgischen Teil des Landkreises Vorpommern-Rügen. Sie liegt südwestlich von Ribnitz-Damgarten am Tal der Recknitz. Bis zum 1. Januar 1999 gehörte die Gemeinde zum Amt Bad Sülze und gehört jetzt zum Amt Recknitz-Trebeltal.

Dettmannsdorf liegt etwa 25 Kilometer östlich der Hansestadt Rostock und zirka neun Kilometer westlich von Bad Sülze. Die südlich der Gemeinde verlaufende Bundesautobahn 20 ist über die Anschluss Tribsees, Sanitz und Tessin zu erreichen. Größere Gemeindeflächen sind bewaldet, zu nennen ist hier das Waldgebiet Dettmannsdorfer Wüstung im Westen des Gemeindegebietes. Im Süden grenzt die Gemeinde an die Recknitz, im Gemeindegebiet befinden sich keine größeren Seen. Im Nordwesten befindet sich das Dammerstorfer Moor und im Süden das Naturschutzgebiet Maibachtal.... Wikipedia over Dettmannsdorf

 

 

Deyelsdorf

Deyelsdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde liegt südöstlich von Ribnitz-Damgarten. Bis zum 15. Februar 2004 gehörte die Gemeinde zum Amt Trebeltal und gehört seitdem zum Amt Recknitz-Trebeltal.

Deyelsdorf liegt etwa 20 Kilometer westlich von Grimmen und etwa fünf Kilometer südlich von Tribsees. Die nördlich der Gemeinde liegende A 20 ist über den Anschluss Tribsees (etwa sechs Kilometer) zu erreichen. Durch den Westen des Gemeindegebietes fließt die Trebel und ein Teilabschnitt des nie fertiggestellten Küstenkanals. Hier befindet sich auch ein größeres Waldgebiet.... Wikipedia over Deyelsdorf

 

Drechow

Drechow ist eine Gemeinde im Westen des Kreises Vorpommern-Rügen südöstlich von Ribnitz-Damgarten. Bis 2004 war die Gemeinde Teil des Amtes Tribsees, gehört heute aufgrund einer Ämterfusion zum Amt Recknitz-Trebeltal.

Drechow liegt etwa 30 Kilometer südwestlich der Hansestadt Stralsund und zirka fünf Kilometer nordöstlich von Tribsees. Die südlich der Gemeinde liegende Bundesautobahn 20 ist über den Anschluss Tribsees (etwa sechs Kilometer) zu erreichen. Die Ostgrenze des Gemeindegebietes bildet die Blinde Trebel, in welche bei Drechow die Bek mündet. Größere Seen- und Waldgebiete gibt es im Gemeindegebiet nicht.... Wikipedia over Drechow 

Eixen

Eixen ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde liegt südöstlich von Ribnitz-Damgarten. Seit dem 13. Februar 2004 gehört die Gemeinde zum Amt Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees.

Eixen liegt etwa sieben Kilometer nordöstlich von Bad Sülze und gute acht Kilometer nördlich von Tribsees. Die Bundesautobahn 20 ist über die Anschlüsse Tribsees (ca. 15 km) und Bad Sülze (ca. 14 km) zu erreichen. Im Süden grenzt die Recknitz an das Gemeindegebiet. Hier befindet sich das Naturschutzgebiet Unteres Recknitztal. Der einzig nennenswerte See im Gemeindegebiet ist der Eixener See.... Wikipedia over Eixen

Uns interessiert es, wo Sie schlafen. Finden Sie Ihr Hotel mit Hotelsclick.com. 

Grammendorf

Grammendorf ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Vorpommern-Rügen. Sie ist Teil des Amtes Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees.

Grammendorf liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Grimmen und zirka zehn Kilometer südöstlich von Tribsees. Die nördlich der Gemeinde liegende Bundesautobahn 20 ist über den Anschluss Tribsees (ca. 9 km) zu erreichen. Im Südwesten grenzt die Gemeinde an die Trebel. Hier befindet sich in Nehringen ein Wasserwanderrastplatz. Der Fluss ist auch die Grenze zwischen Pommern und Mecklenburg.... Wikipedia over Grammendorf

Special Villas 

Gransebieth

Gransebieth ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Vorpommern-Rügen im Land Mecklenburg-Vorpommern und gehört zum Amt Recknitz-Trebeltal.

Gransebieth liegt in einer Niederung, etwa acht Kilometer südwestlich von Grimmen und etwa zwölf Kilometer südöstlich von Tribsees. Die Trebel bildet die Nordgrenze und der Ibitzgraben, welcher hier in die Trebel mündet, die Westgrenze der Gemeinde. Der Winkel zwischen beiden Wasserläufen bei Zarrentin ist bewaldet. Es gibt keine größeren Seen im Gemeindegebiet. Die durch das Gemeindegebiet führende A 20 ist über die Anschlussstelle Grimmen-West (ca. 5 km) zu erreichen.... Wikipedia over Gransebieth

Last Minute Vakanties 

Hugoldsdorf

Hugoldsdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees verwaltet. Hugoldsdorf ist die bevölkerungsärmste und dünnbesiedeltste Gemeinde im Kreis Nordvorpommern.

Hugoldsdorf liegt westlich von Grimmen, etwa sieben Kilometer nördlich von Tribsees und acht Kilometer nordöstlich von Bad Sülze. Durch die Gemeinde fließt ein Nebenarm der Trebel.... Wikipedia over Hugoldsdorf 

 

Lindholz

Lindholz ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde liegt etwa vierzig Kilometer östlich von Rostock im Amt Recknitz-Trebeltal. Die Gemeinde wurde durch den Zusammenschluss der Gemeinden Breesen, Böhlendorf und Langsdorf am 13. Juni 2004 gebildet.

Lindholz liegt etwa sieben Kilometer südwestlich von Tribsees und südlich von Bad Sülze. Die durch das Gemeindegebiet verlaufende A 20 ist über die Anschlussstellen Bad Sülze und Tribsees (beide etwa sechs Kilometer entfernt) zu erreichen. Das Gemeindegebiet liegt zwischen den Niederungen der Trebel und der Recknitz, welche grob gesehen auch die West- und Ostgrenze bilden. Im Gemeindegebiet befinden sich mehrere kleine Waldgebiete, wie das Eichholz bei Böhlendorf. Im Osten, im Tal der Trebel, befindet sich das Naturschutzgebiet Sülzer Salinenmoor.... Wikipedia over Lindholz

 

Tribsees

Tribsees ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, Landesteil Vorpommern, im Süden des Landkreises Vorpommern-Rügen. Sie ist Sitz des Amtes Recknitz-Trebeltal und bildet für ihre Umgebung ein Grundzentrum.

Tribsees liegt zwischen Rostock und Greifswald an der Trebel und unweit der Recknitz in einer dünn besiedelten Region. Im Mecklenburgisch-Vorpommerschen Grenztal liegt die Stadt auf der pommerschen Seite der Trebel. Nördlich der Stadt befinden sich das Grenztalmoor sowie die Mündung der Blinden Trebel in die Trebel.... Wikipedia over Tribsees