Toerisme-online

 

Landkreis Rosenheim

         

Plaatsen in Landkreis Rosenheim

  

Albaching * Amerang * Aschau i.Chiemgau * Babensham * Bad Aibling * Bad Endorf * Bad Fellnbach * Bernau a.Chiemsee * Brannenburg * Breitbrunn a.Chiemsee * Bruckmühl * Chiemsee * Edling * Eggstätt * Eiselfing * Feldkirchen-Westerham * Flintsbach a.Inn * Frasdorf * Griesstätt * Grosskarolinenfeld * Gstadt a.Chiemsee * Halfing * Höslwang * Kiefersfelden * Kolbermoor * Neubeuern * Nussdorf a.Inn * Oberaudorf * Pfaffing * Prien a.Chiemsee * Prutting * Ramerberg * Raubling * Riedering * Rimsting * Rohrdorf * Rott a.Inn * Samerberg * Schechen * Schonstett * Söchtenau * Soyen * Stephanskirchen * Tuntenhausen * Vogtareuth * Wasserburg a.Inn   

Last Minute Vakanties

Albaching

Albaching ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing. Umgangssprachlich wird Albaching auch „Oibich“ genannt.

Albaching liegt im Alpenvorland rund 45 km östlich von München, 30 km südlich von Erding, 40 km südwestlich von Mühldorf am Inn, 12 km nordwestlich von Wasserburg am Inn, 38 km nördlich von Rosenheim und 13 km nordöstlich von Ebersberg. Die nächstgelegene Bahnstation befindet sich im 4 km entfernten Forsting, einem Ortsteil von Pfaffing. Die Bahnlinie Wasserburg–Grafing bei München – der sogenannte Filzenexpress – wird im Stundentakt von den Regionalzügen der Südostbayernbahn bedient... Wikipedia over Albaching 

Amerang

Amerang ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Amerang liegt in der Region Südostoberbayern im Alpenvorland, genauer im Chiemgau. Die Ortschaft befindet sich rund 12 km südöstlich von Wasserburg am Inn, 30 km südlich von Waldkraiburg, 24 km westlich von Trostberg, 34 km nordwestlich von Traunstein, 10 km nördlich von Bad Endorf und 22 km nordöstlich von Rosenheim. Sie grenzt an die Gemeinde Obing und somit an den Nachbarlandkreis Traunstein.... Wikipedia over Amerang 

Aschau i.Chiemgau

Aschau im Chiemgau (amtlich: Aschau i.Chiemgau) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim mit den Ortsteilen Aschau und Sachrang. Überragt wird der Fremdenverkehrsort von der 1669 m hohen Kampenwand und dem mitten im Priental thronenden Schloss Hohenaschau (12. Jahrhundert).

Aschau im Chiemgau liegt rund 23 km südöstlich von Rosenheim, 12 km südlich von Prien am Chiemsee, 32 km südwestlich von Traunstein und 28 km nördlich von Kufstein in Tirol. Aschau ist Endpunkt der Chiemgaubahn von Prien am Chiemsee, überdies befindet sich hier die Talstation der Kampenwandbahn.... Wikipedia over Aschau i.Chiemgau 

AUSZEITEN-OASE CHIEMGAU: Op een idyllische en rustige locatie met fraai uitzicht op het heuvelland van het Priendal en het massief van de Zahmen Kaiser bevindt zich de Auzeiten-Oase Chiemgau (niet roken). Het voormalig als "stiltehuis" gebruikte gebouw staat voor aandacht, gezondheid, mededogen, waardering, totaliteit, eenvoud, humor, liefde, spiritualiteit, vrede en rust. Op een terrein van 4.000 m2 wachten meerdere plaatsen waar u zich in stilte terug kunt trekken en u met de natuur verbonden kunt voelen. Er is een overdekte rokershoek op het terrein aanwezig.... meer info bij SpaDreams

 

eBook.nl - de grootste eBook winkel van Nederland

Babensham

Babensham ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Babensham liegt 5 km nordöstlich von Wasserburg am Inn, 20 km südlich von Kraiburg am Inn, 26 km westlich von Trostberg, 43 km nordwestlich von Traunstein, 22 km nördlich von Bad Endorf, 32 km nordöstlich von Rosenheim, 25 km östlich von Ebersberg sowie 56 km von der Landeshauptstadt München entfernt.... Wikipedia over Babensham 

Bad Aibling

Bad Aibling (bairisch: Oabling) ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim mit Moorheilbädern. Die im Mangfalltal liegende Stadt ist Bayerns ältestes Moorheilbad und seit der Eröffnung der Therme Bad Aibling am 17. September 2007 auch Bayerns jüngstes Thermalbad. Für sein Wasser aus einer Tiefe von nahezu 2300 Metern hat die Stadt die staatliche Anerkennung als Heilquelle durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz erhalten.

Die Desiderius-Quelle, benannt nach dem Begründer des Moorheilbades, Dr. Desiderius Beck, der 1845 als königlich bayerischer Gerichtsarzt die erste bayerische Sole- und Moorschlamm-Badeanstalt in Bad Aibling eröffnete, soll das Heilwasser in der Rheumatologie, Orthopädie und Neurologie einsetzen.

Bad Aibling liegt im oberbayerischen Alpenvorland, im Kessel des ehemaligen Rosenheimer Sees. Im Stadtgebiet fließt die Glonn in die Mangfall. Die dicht bebaute Innenstadt liegt am Fuß eines Moränenhügels, des Klafferers, der am nordwestlichen Ende mit dem Hofberg abschließt. Am südlichen Rand der Stadtmitte liegt der Kurpark mit dem Irlachweiher.... Wikipedia over Bad Aibling 

WELLNESS- UND SPORTHOTEL ST.GEORG: Ideaal vakantiebestemming voor sportliefhebbers en gezinnen. Spalandschap, schoonheidssalon en ook een wellness- en therapiecentrum voor klassieke en exotische behandelingen. Dit hotel werd door gasten met 4,5 van 5,0 punten beoordeeld.... meer info bij SpaDreams en bij HotelSpecials 

 

 

SCHMELMER HOF: Wil je de traditionele Beierse sfeer proeven? Dan ben je in Hotel Schmelmerhof te Bad Aibling aan het juiste adres. Je sfeervolle hotelkamer is uitgerust met een lounge, telefoon, televisie en gratis Wi-Fi. In de badkamer beschik je over een douche, toilet en een föhn. Het ware Beierse gevoel krijg je mede in de 2 hotel-restaurants, waar smakelijke Beierse gerechten worden geserveerd. In de hotelbar kun je terecht voor een verkoelend drankje. Ben je toe aan volledige ontspanning? Tegen vergoeding maak je gebruik van het uitgebreide wellness center van het hotel. Geniet hier van de weldadige sauna, het Turks stoombad, het bubbelbad en het binnenzwembad. Wil je aan je conditie werken? Ook een fitnesscentrum is in het hotel aanwezig.... meer info bij HotelSpecials  

 

Bad Endorf

Bad Endorf (bis 1987 amtlich: Endorf i.OB) ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim, der 1987 als Heilbad staatlich anerkannt wurde. Seit 1988 führt der Ort die Bezeichnung „Bad“ im Ortsnamen. Der Markt befindet sich rund 15 km nordöstlich von Rosenheim, 20 km südlich von Wasserburg am Inn, 30 km westlich von Traunstein, 8 km nördlich von Prien am Chiemsee und 13 km von der Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bernau am Chiemsee) entfernt.... Wikipedia over Bad Endorf 

HOTEL SEEBLICK: Hotel Seeblick beschikt over 76 comfortabel ingerichte hotelkamers. Deze zijn standaard voorzien van een televisie, telefoon, radio, wekker en een badkamer met een douche en/of bad, toilet en föhn. Start uw dag met een uitgebreid ontbijtbuffet in Seeblickrestaurant van het hotel. Hier kunt u tevens terecht voor een heerlijke lunch en culinair diner. Op het zonnige terras en in de Biergarten kunt u de gehele dag door genieten van een lekker drankje. Daarnaast staat de Bauernstube van Hotel Seeblick garant voor een heerlijke avond met muziek en dans. Bent u toe aan ontspanning? Relax dan in de sauna, kom tot rust in het Turks stoombad en werk aan uw kleurtje onder het solarium. Ook kunt u genieten van een heerlijke massage en beschikt Hotel Seeblick over een fitnessruimte. Is het mooi weer? Vertoef dan op het eigen strandje van het hotel.... meer info bij HotelSpecials 
 

Special Villas 

Bad Feilnbach

Bad Feilnbach ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim am Fuße des Wendelsteins. Als bekanntes Moorheilbad wurde die Gemeinde bereits im Jahr 1973 mit dem Prädikat „Bad“ ausgezeichnet. Seit dem 19. Jahrhundert waren die Moorvorkommen die Grundlage für einen kontinuierlichen Ausbau der Kur- und Gesundheitseinrichtungen. Die anerkannten Heilerfolge des „schwarzen Goldes“ bei den verschiedensten Krankheiten waren die Basis für die Entwicklung zu einer bekannten Kur- und Fremdenverkehrsgemeinde. Aufgrund seiner waldreichen Umgebung und des milden Klimas wird Feilnbach als das „Bayerische Meran“ bezeichnet. Als Heilkurort ist das gesamte Gemeindegebiet anerkannt mit Ausnahme der Gemeindeteile der ehemaligen Gemeinde Dettendorf.

Bad Feilnbach liegt unmittelbar am nördlichen Rand der Bayerischen Alpen, am Fuß des 1.838 m hohen Wendelstein. Die Ortschaft befindet sich rund 17 km östlich von Miesbach, 10 km südlich von Bad Aibling, 15 km südwestlich von Rosenheim und 33 km von Kufstein entfernt. Zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bad Aibling) sind es 5 km, zur Bundesautobahn 93 (Anschlussstelle Reischenhart) 9 km und zu den nächstgelegenen Bahnstationen in Bad Aibling und Raubling rund 10 km.... Wikipedia over Bad Feilnbach 

 

Bernau a.Chiemsee

Bad Feilnbach ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim am Fuße des Wendelsteins. Als bekanntes Moorheilbad wurde die Gemeinde bereits im Jahr 1973 mit dem Prädikat „Bad“ ausgezeichnet. Seit dem 19. Jahrhundert waren die Moorvorkommen die Grundlage für einen kontinuierlichen Ausbau der Kur- und Gesundheitseinrichtungen. Die anerkannten Heilerfolge des „schwarzen Goldes“ bei den verschiedensten Krankheiten waren die Basis für die Entwicklung zu einer bekannten Kur- und Fremdenverkehrsgemeinde. Aufgrund seiner waldreichen Umgebung und des milden Klimas wird Feilnbach als das „Bayerische Meran“ bezeichnet. Als Heilkurort ist das gesamte Gemeindegebiet anerkannt mit Ausnahme der Gemeindeteile der ehemaligen Gemeinde Dettendorf.

Bad Feilnbach liegt unmittelbar am nördlichen Rand der Bayerischen Alpen, am Fuß des 1.838 m hohen Wendelstein. Die Ortschaft befindet sich rund 17 km östlich von Miesbach, 10 km südlich von Bad Aibling, 15 km südwestlich von Rosenheim und 33 km von Kufstein entfernt. Zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bad Aibling) sind es 5 km, zur Bundesautobahn 93 (Anschlussstelle Reischenhart) 9 km und zu den nächstgelegenen Bahnstationen in Bad Aibling und Raubling rund 10 km.... Wikipedia over Bernau a.Chiemsee 

FARBINGER HOF: Farbinger Hof is een comfortabel en familievriendelijk hotel. Overnachten doe je hier dan ook optimaal. De kamers van het hotel zijn ingericht in hedendaagse stijl en beschikken allemaal over een radio, telefoon, televisie en een badkamer met een douche en toilet. Voor ontspanning ben je in het hotel aan het juiste adres. Een heerlijk restaurant en wellness center maken jouw vakantie compleet. In het restaurant proef je de lekkerste gerechten die bereidt zijn met lokale producten. Geniet van deze gerechten in de tuin of op het terras. En na een heerlijk diner drink je nog een drankje aan de bar of relax je heerlijk in de sauna, het binnenzwembad en het stoombad in het wellness center.... meer info bij HotelSpecials  

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

Brannenburg

Brannenburg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Brannenburg liegt am nördlichen Alpenrand im Inntal auf 509 m ü. NN, wenige Kilometer nördlich der österreichischen Grenze, am Fuße der Hochsalwand und des Riesenkopfes. Von Brannenburg aus fährt die Wendelsteinbahn auf den Wendelstein, einen der bekanntesten Berge Bayerns. Ebenfalls bekannt und insbesondere bei Motorradfahrern beliebt ist die serpentinenreiche Sudelfeldstraße, eine mautpflichtige Straße, die vorbei am Wasserfall Tatzelwurm nach Bayrischzell führt (Deutsche Alpenstraße).... Wikipedia over Brannenburg

 

Breitbrunn a.Chiemsee

Breitbrunn am Chiemsee (amtlich: Breitbrunn a.Chiemsee) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Breitbrunn.

Breitbrunn am Chiemsee liegt in der Region Südostoberbayern. Am Nordufer des Chiemsees auf Moränenhügeln des Chiemseegletschers der letzten Eiszeit gelegen, besitzt Breitbrunn zudem die längste Uferlinie aller Anliegergemeinden. Die Ortschaft befindet sich jeweils 25 km von Rosenheim und Traunstein entfernt. Nach Bad Endorf und Prien am Chiemsee sind es jeweils 10 km, zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bernau am Chiemsee) 14 km. Breitbrunn ist zwar verkehrsmäßig wenig erschlossen, bietet dafür eine umso schönere, intakte Landschaft.... Wikipedia over Breitbrunn a.Chiemsee 

Bruckmühl

Bruckmühl ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Die Gemeinde gehört zum Amtsgerichtsbezirk Rosenheim im Landgerichtsbezirk Traunstein.

Bruckmühl liegt im Mangfalltal. Die Mangfall durchfließt den Ort. Nachbargemeinden sind Bad Aibling, Tuntenhausen, Baiern, Feldkirchen-Westerham und Irschenberg. Nach Rosenheim sind es 18 km, zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Irschenberg) 9 km und zur Landeshauptstadt München 43 km. Bruckmühl besitzt einen Bahnhof an der Mangfalltalbahn.... Wikipedia over Bruckmühl 

 

Chiemsee

Chiemsee im oberbayerischen Landkreis Rosenheim ist die bevölkerungsmäßig kleinste sowie flächenmäßig – nach Buckenhof – zweitkleinste Gemeinde in Bayern. Auf 2,57 km2 leben etwa 245 Einwohner. Die Gemeinde ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Breitbrunn.

Die Gemeinde besteht aus den drei größeren im Chiemsee liegenden Inseln: Herrenchiemsee, Frauenchiemsee (Hauptort mit dem Großteil der Bevölkerung) und der unbewohnten Krautinsel. Der Chiemsee selbst sowie die bei Frauenchiemsee gelegene winzige Insel Schalch gehören nicht zur Gemeinde, sondern als gemeindefreies Gebiet zum Nachbarlandkreis Traunstein. Damit sind die Inseln der Gemeinde Chiemsee Exklaven des Landkreises Rosenheim, die vollständig vom Gebiet (hier: Chiemsee-Wasserfläche) des Landkreises Traunstein umgeben sind.... Wikipedia over Chiemsee 

Edling

Edling ist ein Ort und eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt zwischen Ebersberg und Wasserburg am Inn. Der Ort Edling liegt im Alpenvorland in Oberbayern auf einer flachen Schotterebene inmitten einer Moränen- und Schotterlandschaft des Inngletschers der letzten Eiszeit. Die Ortschaft liegt verkehrsgünstig unweit der B 304 und der B 15. Das Gemeindegebiet erstreckt sich westlich und südlich des Ortes Edling. Des Weiteren besitzt Edling eine Bahnstation an der Bahnlinie Grafing - Wasserburg am Inn, die vom Filzenexpress bedient wird. Eine zweite Haltestelle des Filzenexpresses ist in Brandstätt. Vom Ort Edling aus sind es nach Ebersberg 18 Kilometer, in die Landeshauptstadt München 50 Kilometer, nach Rosenheim 26 Kilometer, nach Traunstein 48 Kilometer und nach Landshut 63 Kilometer.... Wikipedia over Edling 

 

Eggstätt

Eggstätt ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt nordwestlich des Chiemsees am Hartsee. Im Gemeindebereich des Ferienortes befinden sich zahlreiche Seen, die mit weiteren Seen im Umkreis die Eggstätter Seenplatte bilden, ein Naturschutzgebiet, auch Eggstätt-Hemhofer Seenplatte genannt. Entstanden ist die Seenplatte in der letzten Eiszeit durch die einstigen Chiemsee- und Inngletscher.

Eggstätt liegt mitten im Chiemgau und ist umgeben von zahlreichen Seen, darunter der Chiemsee. Die Ortschaft liegt rund 8 km östlich von Bad Endorf, 10 km nördlich von Prien am Chiemsee, 23 km nordöstlich von Rosenheim, 28 km südöstlich von Wasserburg am Inn, 20 km südwestlich von Trostberg und 25 km nordwestlich von Traunstein. Die nächstgelegene Bahnstation befindet sich in Bad Endorf, von wo regelmäßige Linienbusverbindungen nach Eggstätt bestehen.... Wikipedia over Eggstätt

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

Eiselfing

Eiselfing ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Sie entstand am 1. April 1971 durch die Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Gemeinden Aham, Bachmehring, Freiham und Schönberg. Kircheiselfing war bis dahin Hauptort der Gemeinde Bachmehring. Die Gemeinde liegt etwa 2,5 km südsüdöstlich der Stadt Wasserburg am Inn. Sie gehört seit der Auflösung des Landkreises Wasserburg am Inn am 1. Juni 1972 zum Landkreis Rosenheim.

Eiselfing liegt östlich des Inn und gehört damit zum Chiemgau sowie zum Alpenvorland. Der Hauptort Eiselfing (früher: Kircheiselfing) befindet sich nur 3 km südlich der Bundesstraße 304, welche über Ebersberg (26 km) in die rund 60 km entfernte Landeshauptstadt München sowie in Gegenrichtung über Obing (15 km) nach Traunstein (40 km) verläuft. Darüber hinaus sind es jeweils 27 km nach Waldkraiburg und in die kreisfreie Stadt Rosenheim.... Wikipedia over Eiselfing 

Feldkirchen-Westerham

Feldkirchen-Westerham ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim, die aus den Gemeinden Vagen/Westerham, Feldkirchen und Höhenrain entstanden ist. Feldkirchen-Westerham ist die westlichste Gemeinde des Landkreises Rosenheim und liegt im Mangfalltal an der Mangfall im bayerischen Alpenvorland.


Wikipedia over Feldkirchen-Westerham 

Flintsbach a.Inn

Flintsbach am Inn (amtlich: Flintsbach a.Inn) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Flintsbach am Inn grenzt unmittelbar südlich an die größere Nachbargemeinde Brannenburg. Die Staatsstraße 2089 und auch die Bundesautobahn 93 führen durch die Gemeinde. Flintsbach ist über deren Anschlussstelle Brannenburg direkt erreichbar. Nach Rosenheim sind es 17 km, nach Oberaudorf 10 km und über das Sudelfeld nach Bayrischzell 20 km (mautpflichtig). In Flintsbach gibt es eine Bahnstation an der Bahnstrecke Rosenheim–Kufstein, die im Stundentakt ausschließlich von Regionalbahnen bedient wird. Es bestehen Linienbusverbindungen Richtung Rosenheim und Kufstein sowie mit der „Wendelstein-Ringlinie“.... Wikipedia over Flintsbach a.Inn 

Frasdorf

Frasdorf ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim zu Füßen der westlichen Chiemgauer Alpen. Der Ferienort hat eine eigene Auf- und Abfahrt zur A 8, die München mit Salzburg verbindet.

Frasdorf liegt unmittelbar an der Bundesautobahn 8 mit eigener Anschlussstelle, ein Lärmschutzwall schützt die Siedlung vor übermäßiger Lärmbelästigung. Nach München sind es 78 km, nach Rosenheim 20 km, nach Prien am Chiemsee 8 km, nach Traunstein 32 km, nach Salzburg 63 km und nach Kufstein 34 km (über Sachrang) bzw. 45 km (über Bundesautobahn 93). Die nächste Bahnstation befindet sich bei Umratshausen etwa 3,5 km von Frasdorf entfernt.... Wikipedia over Frasdorf 

Griesstätt

Griesstätt ist eine am Inn gelegene Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der Ort wurde erstmals in einer Urkunde des Herzogs Arnulf I. von Bayern aus dem Jahre 924, der sog. "Rhini- Urkunde" erwähnt.

Griesstätt liegt östlich des Inn rund 19 km nördlich von Rosenheim, 8 km südlich von Wasserburg am Inn, 22 km nordwestlich von Prien am Chiemsee, 26 km östlich von Ebersberg und 54 km von der Landeshauptstadt München entfernt.... Wikipedia over Griesstätt 

Großkarolinenfeld

Großkarolinenfeld ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Großkarolinenfeld befindet sich nur 6 km nördlich von Rosenheim, 8 km von Bad Aibling, jeweils 27 km von Wasserburg am Inn und Ebersberg sowie 57 km von der Landeshauptstadt München entfernt. Zu den Anschlussstellen Bad Aibling und Rosenheim der Bundesautobahn 8 sind es jeweils 12 km. Großkarolinenfeld besitzt einen Haltepunkt an der Bahnstrecke München–Rosenheim, der etwa jede Stunde von Regionalbahnen bedient wird.... Wikipedia over Großkarolinenfeld 

Gstadt a.Chiemsee

Gstadt am Chiemsee (amtlich: Gstadt a.Chiemsee) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Breitbrunn. Die Gemeinde am Ufer des Chiemsees umfasst die Ortsteile Gollenshausen und Gstadt.

Gstadt am Chiemsee liegt rund 10 km von Prien am Chiemsee, 12 km von Bad Endorf, 26 km von Rosenheim, 32 km von Wasserburg am Inn und 24 km von Traunstein entfernt. Zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bernau am Chiemsee) sind es 15 km, der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Prien am Chiemsee. Gstadt hat eine bedeutende Anlegestelle für zahlreiche Chiemsee-Schiffe, beispielsweise verkehren sie regelmäßig nach Herrenchiemsee und Frauenchiemsee.... Wikipedia over Gstadt a.Chiemsee 

Halfing

Halfing ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Halfing. Halfing liegt in der Planungsregion Südostoberbayern, genauer im Chiemgau.

Die Ortschaft befindet sich rund 17 km nordöstlich von Rosenheim, 14 km südlich von Wasserburg am Inn, 5 km nordwestlich von Bad Endorf, 13 km nordwestlich von Prien am Chiemsee und 35 km von Traunstein entfernt.... Wikipedia over Halfing 

Höslwang

Höslwang ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Halfing. Höslwang liegt in der Region Südostoberbayern im Chiemgau rund 12 km vom Chiemsee entfernt. Nach Rosenheim sind es 22 km, nach Wasserburg am Inn 19 km, nach Bad Endorf 7 km, nach Prien am Chiemsee 14 km und nach Traunstein 30 km. Zur Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Bernau am Chiemsee) sind es 20 km, der nächstgelegene Bahnhof ist Bad Endorf. Höslwang ist laut einer Untersuchung der Shell-Solar AG und des Deutschen Wetterdienstes das Dorf in Deutschland, in dem die Sonne die meisten Tage strahlt.... Wikipedia over Höslwang

 

Kiefersfelden

Kiefersfelden ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim an der Grenze zu Österreich. Kiefersfelden liegt im bayerischen Teil des Unterinntals am Fuße des Kaisergebirges und direkt an der Grenze zu Tirol in Österreich. Der Klausenbach setzt die aus Tirol fließende Thierseer Ache auf bayerischer Seite fort, fließt nach Zufluss des Gießenbaches als Kieferbach durch das Dorf und mündet in den Inn.

Kiefersfelden liegt 484 m über Normalnull. Die höchste Erhebung auf dem Gemeindegebiet ist der 1852 m hohe Große Traithen. Er gehört zum Mangfallgebirge und ist vor dem Wendelstein (1836 m) der höchste Berg im Landkreis Rosenheim.... Wikipedia over Kiefersfelden 

Kolbermoor

Kolbermoor ist eine Stadt im bayerischen Alpenvorland des oberbayerischen Landkreises Rosenheim. Kolbermoor ist noch eine relativ junge Stadt, die ihren Ursprung mit dem Bahnanschluss an die Bayerische Maximiliansbahn im Jahr 1859 hat. Durch die günstige Verkehrsanbindung und der Wasserkraft der Mangfall entstand im Jahr 1863 die Baumwollspinnerei Kolbermoor, die ihren Betrieb 1993 einstellte. Im Jahr 1876 eröffnete im Norden Kolbermoors, auf einer ehemaligen Presstorffabrik, das Tonwerk Kolbermoor, das Dach- und Mauerziegeln bis ins Jahr 2005 produziert hat.

Die Stadt liegt im oberbayerischen Alpenvorland im Kessel des ehemaligen Rosenheimer Sees zwischen den Städten Bad Aibling und Rosenheim, die jeweils 5 Kilometer entfernt sind. Für die Gründung und Entwicklung Kolbermoors entscheidend war die Lage am Fluss Mangfall wegen der Wasserkraft am Rande von Moorgebieten. In der Region wird in kleinem Umfang bis heute Torf abgebaut. Kolbermoor besitzt einen Bahnhof an der Mangfalltalbahn. Heute ist Kolbermoor, nach Bad Aibling, die zweitgrößte Stadt im Landkreis Rosenheim.... Wikipedia over Kolbermoor 

Neubeuern

Neubeuern ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der Ferienort am Eingang des bayerischen Inntals wurde 1981 zum schönsten Dorf Deutschlands gewählt. Der malerische Marktplatz mit Torturm und historischen alpenländischen Fassaden bildet den Dorfkern. Das Schloss Neubeuern beherbergt das renommierte, gleichnamige Internat.

Neubeuern liegt am rechten Ufer des Inn etwa 12 km südlich von Rosenheim und 26 km nördlich von Kufstein. Der Markt befindet sich am Fuß des Samerbergs, der nordwestlichsten Erhebung der Chiemgauer Alpen, und liegt relativ verkehrsgünstig nur 4 km von der Bundesautobahn 8 (Anschlussstelle Rohrdorf) und 5 km von der Bundesautobahn 93 (Anschlussstelle Reischenhart) entfernt... Wikipedia over Neubeuern 

Nußdorf a.Inn

Nußdorf am Inn (amtlich: Nußdorf a.Inn) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der malerische Ort wurde im Jahr 2001 als ‚Schönstes Dorf Bayerns‘ ausgezeichnet. Außerdem wurde Nußdorf bei dem europäischen floristischen Städte- und Gemeinden-Wettbewerb Entente Florale Europe des Jahres 2004 als ‚Schönstes Dorf Europas‘ gewählt.

Der Fremdenverkehrsort mit 28 Gemeindeteilen und einen malerischen Ortskern mit barocken Kirchen und ursprünglichen Bauernhäusern liegt im bayerischen Inntal zwischen Heuberg und Wendelstein an der Grenze zu Tirol. Die nächste Bahnstation befindet sich in Brannenburg. Von der Autobahn A 93 (Rosenheim - Kiefersfelden) aus ist Nußdorf über die Autobahnausfahrt Brannenburg zu erreichen.... Wikipedia over Nußdorf a.Inn

 

Oberaudorf

Oberaudorf ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Luftkurort. Sie gehört zur Planungsregion Südostoberbayern. Oberaudorf liegt in den Bayerischen Voralpen und dem bayerischen Teil des Unterinntals. Oberaudorf und Niederaudorf sind durch den Lauf des westlichen Inn-Zuflusses Auerbach getrennt.... Wikipedia over Oberaudorf 

 

SPORTHOTEL WILDER KAISER: De knusse kamers van Sporthotel Wilder Kaiser zijn voorzien van een flatscreen televisie, telefoon, radio, gratis Wi-Fi en een balkon of terras. In de badkamer beschik je over een toilet, douche en föhn. Heb je een lekker actieve dag voor de boeg? Sla dan zeker het gratis ontbijtbuffet niet over! Geniet ’s avonds van regionale specialiteiten in een van de gezellige restaurants van het hotel. Zin om een middagje tot rust te komen? Het hotel beschikt over een gratis wellness center met onder andere een binnenzwembad, stoombad, sauna en fitnessruimte! Sla ook eens een balletje op een van de vele tennisbanen.... meer info bij HotelSpecials 

Ca. 13 km van het Oostenrijkse Kufstein, in het dal van de Inn, ligt dit luchtkuuroord en wintersportplaats. Het gastvrije en traditionele Beierse dorp ligt werkelijk aan de rand van de Alpen. De hoge toppen van de Hocheck, de Brünnstein en het Oostenrijkse Kaisergebergte flankeren het dorp en het op ca. 2 km noordelijker gelegen Niederaudorf. Skigebied Hocheck met sleepliften, sneeuwkanonnen en de langste verlichte skipiste van Duitsland. Op ca. 20 minuten het skiparadijs Sudelfeld met ca. 23 sleepliften en stoeltjesliften met ca. 30 km pistes evenals snowboard halfpipe. En wat dacht u van uitstapjes naar Innsbrück, München (80 km) of Salzburg, alle binnen het uur te bereiken.

NIEDERAUDORF: Ca. 13 km van het Oostenrijkse Kufstein, in het dal van de Inn, ligt dit luchtkuuroord en wintersportplaats. Het gastvrije en traditionele Beierse dorp ligt werkelijk aan de rand van de Alpen. De hoge toppen van de Hocheck, de Brünnstein en het Oostenrijkse Kaisergebergte flankeren het dorp en het op ca. 2 km noordelijker gelegen Niederaudorf. Skigebied Hocheck met sleepliften, sneeuwkanonnen en de langste verlichte skipiste van Duitsland. Op ca. 20 minuten het skiparadijs Sudelfeld met ca. 23 sleepliften en stoeltjesliften met ca. 30 km pistes evenals snowboard halfpipe. En wat dacht u van uitstapjes naar Innsbrück, München (80 km) of Salzburg, alle binnen het uur te bereiken.  

VAKANTIEHUIS HOCHECK: Voor mensen die houden van een skivakantie, wintersport, is Oberaudorf Hocheck het helemaal. Stoeltjeslift, 4 sleepliften, 12 kilometer skipisten van diverse moeilijkheidsgraden (gedeeltelijk besneeuwd, hoofdpiste verlicht). Mountainbikers, wandelaars of als u gewoon rust zoekt komt u hier ook aan uw trekken. De zomerrodelbaan met zijn 360 graden bocht is wereldbekend en laat niet alleen kinderharten sneller kloppen. Er is een natuurlijk open luchtzwembad en waterskimogelijkheden. In dit rustikale, 350 jaar oude, voormalige jachthuis bevinden zich meerdere vakantiewoningen met een comfortale inrichting. Het huis staat aan de voet van de Hausberg, ca 50 m van een skilift en met panoramazicht op de bergen. In de buurt van Oostenrijk en diverse recreatiemogelijkheden in oa. Kufstein.... meer info bij HappyHome  

Ferienwohnungen Pichler: Vakantie op de boerderij. Ideaal voor gezinnen, maar ook voor rustzoekers en natuurliefhebbers. Aan de rand van het dorpje Niederaudorf, op ouderwetse veeboerderij, heeft u de keuze uit 5 types vakantiewoningen in Beieren. Schitterend uitzicht op het ‘Kaisergebergte’. Langlaufloipen langs het huis en een prima helling om te sleeën. Goede skimogelijkheden in Oberaudorf en Sudelfeld. U beschikt over een tuin met speeltoestellen en er is gratis draadloos internet.

 

Pfaffing

Pfaffing ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing.


Wikipedia over Pfaffing

 

Prien a.Chiemsee

Prien am Chiemsee (amtlich: Prien a.Chiemsee) ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der Luftkurort und Kneippkurort liegt direkt am Chiemsee. Der Name Prien leitet sich von der keltischen Bezeichnung für den Fluss Prien (Brigenna – „Die aus den Bergen kommende“) ab.


Wikipedia over Prien a.Chiemsee

Prutting

Prutting ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Prutting ist umgeben von drei Seen, dem Hofstätter See, Rinser See und dem Simssee, welche alle hervorragende Freizeitmöglichkeiten bieten.

 
Wikipedia over Prutting

Ramerberg

Ramerberg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Rott am Inn.


Wikipedia over Ramerberg

 

Raubling

Raubling ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Die Gemeinde liegt im Alpenvorland, direkt am Inn und wenige Kilometer südlich der kreisfreien Stadt Rosenheim. Der höchste Punkt der Gemeinde, der Sulzberg mit 1120 m, liegt in der Gemarkung Großholzhausen.


Wikipedia over Raubling 

Riedering

Riedering ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt am Simssee.


Wikipedia over Riedering

 

Rimsting

Rimsting ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der Luftkurort liegt am Chiemsee zwischen den Kurorten Prien am Chiemsee (3 km) und Bad Endorf (5 km).


Wikipedia over Rimsting

 

Rohrdorf

Rohrdorf ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt am Kreuzungspunkt der Bundesautobahn 8 und des Inns.


Wikipedia over Rohrdorf

 

Rott a.Inn

Rott am Inn (amtlich Rott a.Inn) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Rott am Inn. Rott am Inn liegt im Landkreis Rosenheim in Oberbayern, auf halbem Weg zwischen Rosenheim und Wasserburg am Inn am Rand des Inngrabens.


Wikipedia over Rott a.Inn

Samerberg

Samerberg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Sitz der Gemeinde ist der Ort Törwang; eine einzelne Ortschaft namens Samerberg gibt es nicht.

Das Gemeinde-Wohngebiet, das sich in ost-westlicher Richtung über eine Länge von etwa sieben Kilometern zwischen Törwang und Roßholzen erstreckt und das zwischen ca. 600 und 750 Metern über dem Meeresspiegel liegt, grenzt im Westen an Nußdorf am Inn und im Norden und Osten an Neubeuern bzw. an Rohrdorf. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Rosenheim und in Brannenburg. Von der A 8 München-Salzburg aus ist Törwang über die Ausfahrt Achenmühle zu erreichen. Vom Autobahnteilstück Rosenheim-Kiefersfelden der A 93 aus kann das westliche Gemeindegebiet mit Roßholzen über die Ausfahrt Brannenburg erreicht werden.... Wikipedia over Samerberg 

Schechen

Schechen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Ihr gehören seit der Gebietsreform 1978 die bis dahin selbständigen Gemeinden Hochstätt, Marienberg und der nördliche Teil der ehemaligen Gemeinde Westerndorf St. Peter (Pfaffenhofen a. Inn) an.... Wikipedia over Schechen

 

Schonstett

Schonstett ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Halfing.


Wikipedia over Schonstett

 

Söchtenau

Söchtenau ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim mit den beiden Pfarrgemeinden Schwabering und Söchtenau. Die Gemeinde grenzt im Süden an den Simssee an und erstreckt sich bis nach Vogtareuth.

Auf dem Gemeindegebiet liegen mehrere Seen, der Simssee, der Siferlinger See, ein kleiner Moorsee am großen Stucksdorfer Moor sowie an der Gemeindegrenze ein kleiner Teil des Badesees Rinssee....  Wikipedia over Söchtenau 

Soyen

Soyen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim, 5 km nordnordwestlich von Wasserburg am Inn gelegen. Reste der alten Burgen Hohenburg und Königswart weisen noch heute auf die geschichtsträchtige Vergangenheit des Orts hin.

Die letzte Eiszeit und mit ihr der Inngletscher formten eine hügelige Landschaft und bildeten auch mehrere Seen. Der Altensee und der Soyensee sind heute beliebte Badeseen.... Wikipedia over Soyen

Stephanskirchen

Stephanskirchen ist eine der größten Gemeinden im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Rathaus und Sitz der Verwaltung befinden sich im Ortsteil Schloßberg. Stephanskirchen ist mit Bad Endorf, Riedering, Prutting und Söchtenau eine der fünf Simssee-Gemeinden.

Die Gemeinde befindet sich auf einer glazial überformten Hochebene und wird im Westen durch den Inn und im Osten durch den Simssee begrenzt. Das Tal der Sims ist die natürliche südliche Grenze, im Norden liegen Waldgebiete mit mehreren kleinen Seen. Stephanskirchen liegt innerhalb des Rosenheimer Beckens im Gebiet des früheren Inn-Gletschers. Im Gemeindegebiet befinden sich daher zahlreiche Findlinge.... Wikipedia over Stephanskirchen

 

Tuntenhausen

Tuntenhausen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim.


Wikipedia over Tuntenhausen

 

Vogtareuth

Vogtareuth ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt zwischen Rosenheim und Wasserburg am Inn.


Wikipedia over Vogtareuth

 

Wasserburg a.Inn

Wasserburg am Inn (amtlich: Wasserburg a.Inn) ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim und liegt etwa 55 km östlich der bayerischen Landeshauptstadt München.

Wasserburg am Inn bietet mit seiner landschaftlichen Lage eine Besonderheit: Die Altstadt liegt auf einer vom Inn fast vollständig (zu 7/8) umflossenen Halbinsel, die nur über eine schmale Landzunge erreichbar ist. Vom gegenüberliegenden bis zu 70 Meter hohen Steilufer, der Innleiten, überblickt man die ganze Altstadt mit ihrer bis ins Mittelalter zurückreichenden Bausubstanz.... Wikipedia over Wasserburg a.Inn