Toerisme-online

Schwäbische Ostalb

         

Plaatsen in Schwäbische Ostalb

Unverfälschte Naturlandschaften und pulsierende Städte - diese natürliche Verbindung schafft den besonderen Reiz der Schwäbischen Ostalb. Alles ist überschaubar - Einkaufen, Gastronomie, kulturelle Angebote - und die romantische Umgebung vermittelt Geschichte "live", verbunden mit einem ursprünglichen Gefühl von Vertrautsein.... naar website

 

Aalen * Abtsgmünd * Adelmannsfelden * Bopfingen * Ellenberg * Ellwangen * Hüttlingen * Jagstzell * Kirchheim am Ries * Lauchheim * Neresheim * Neuler * Oberkochen * Rainau * Riesbürg * Rosenberg * Stödtlen * Tannhausen * Unterschneidheim * Westhausen * Wört

 

Aalen

Aalen is trots op haar lange geschiedenis. Ontstaan als Romeinse vestigingsplaats aan de Kocher vind je er quasi overal tekenen van het verleden. De Limesthermen zijn een bezoekje waard. Het Schwäbisch-Frankischer Wald (groot natuurgebied) is vlakbij, alsook verschillende meren. De Zwaabse keuken (Spätzle) mag er zijn!
 


Aalen ist eine Stadt im Osten Baden-Württembergs etwa 70 km östlich von Stuttgart und 50 km nördlich von Ulm. Aalen liegt im Tal des oberen Kocher nach dessen Austritt aus der östlichen Schwäbischen Alb, die sich südlich und südöstlich der Stadt im Anschluss an die sogenannte Aalener Bucht ausbreitet. Im Stadtzentrum mündet der Fluss Aal in den Kocher. Sie ist die Kreisstadt und die größte Stadt des Ostalbkreises sowie der gesamten Region Ostwürttemberg, in der sie ein Mittelzentrum bildet. Seit dem 1. April 1956 ist Aalen Große Kreisstadt. Mit einer Fläche von 146,63 km² ist Aalen flächenmäßig die siebtgrößte Stadt Baden-Württembergs und nach Stuttgart die zweitgrößte des Regierungsbezirks Stuttgart. Mit einer Einwohnerzahl von rund 66.000 liegt Aalen auf Platz 15 der Tabelle der bevölkerungsreichsten Städte Baden-Württembergs. Aalen – zentral im Herzen Ostwürttembergs, das Tor zur Schwäbischen Alb, nur eine Bahn- oder Autostunde zur Landeshauptstadt Stuttgart, um 150 nach Christus das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen, Stadtgründung durch den Stauferkaiser Friedrich II. um 1240, Erklärung zur freien Reichsstadt im Jahr 1360, Industrialisierung im 19. Jahrhundert, Eingemeindungen – diese Entwicklungslinien umreißen das heutige Bild der Flächenstadt mit ihren 67 000 Einwohnern und ihren sieben Stadtbezirken. Arbeiten, Leben und Erholen hängen ganz eng miteinander zusammen und erklären, warum sich die Menschen hier wohlfühlen. In Aalen kommt alles zusammen: Vergangenheit und Gegenwart, Kultur und Geschichte, Arbeiten und Leben, Landschaften, Orte und Menschen in einer Konstellation, wie kaum sonst wo.... naar website - Wikipedia 

IBIS STYLES: In de Duitse stad Aalen ligt Ibis Style Aalen. Het hotel is slechts 5 minuten lopen van treinstation Aalen en ligt centraal in de stad, zodat je dicht bij alle musea, terrasjes en winkels bent. De kamers van Ibis Style Aalen zijn modern ingericht met een stijlvol interieur. Ze beschikken over een televisie, gratis Wi-Fi en een badkamer met een douche, föhn en een toilet. In de ochtend kun je aanschuiven voor een uitgebreid ontbijtbuffet met verse broodjes. Als je uitgebreid wilt dineren, zijn er in de historische binnenstad van Aalen genoeg goede restaurants te vinden. Alles is binnen 10 minuten lopen te bereiken. Om de avond goed af te sluiten kun je een drankje drinken aan de bar in het hotel.... meer info bij HotelSpecials 
 

Ramada Hotel Limes-Thermen: Het comfortabele viersterren Ramada Hotel Limes-Thermen ligt op een heuvel met een mooi uitzicht over de stad Aalen. In de Romeinse Limes-Thermen met overdekte- en openluchtbaden, diverse sauna's en wellness- en schoonheidsbehandelingen vind je rust en ontspanning. Per dag heb je 1,5 uur gratis toegang tot het wellnesscentrum. De thermen zijn met het hotel verbonden door een glazen vleugel. Het hotel beschikt daarnaast over een tuin en zonneterras, fitnessruimte, zonnebank en kun je gebruik maken van de fietsen van het hotel om de omgeveing rustig te verkennen.

 

Tiefer Stollen: Es ist das größte Besucherbergwerk Baden-Württembergs, und alljährlich meldet es neue Besucherrekorde. Schon die Einfahrt mit der elektrischen Grubenbahn in das Labyrinth der Stollen und Schichten ist ein Erlebnis. 600 Jahre lang förderten Bergleute hier Erz, den Rohstoff für den begehrten "Schwabenstahl". Die Führung durch Stollen und Felsendom, Erzabbaukammer und Bergbaugerätehalle zeigt die harte Arbeit der Bergleute... naar website 

 

Ferienhäuser Europa

Abtsgmünd

Abtsgmünd ist eine Gemeinde am Zusammenfluss von Lein und Kocher im östlichen Baden-Württemberg. Abtsgmünd hat Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen.
Abtsgmünd liegt an den Füssen Kocher und Lein am Fuße der Schwäbischen Ostalb. Aufgrund seiner günstigen Lage an der Schnittstelle zweier Landesstraße (L 1075 / L 1080) besitzt die Gemeinde schon immer zentralörtliche Bedeutung. Durch die unmittelbare Nähe zur A7 -heute eine der wichtigsten Schnellverbindungen von Nord nach Süd – ist auch die nationale Verkehrsverbindung Abtsgmünd sehr gut. Über die B19 ist die A7 bei Aalen in wenigen Minuten zu erreichen  Abtsgmünd verfügt über eine überdurchschnittlich gute Infrastruktur, sowohl bei öffentlichen Einrichtungen, als auch im privaten Dienstleistungsbereich. Vor allem in den vergangenen Jahren hat Abtsgmünd stark an Attraktivität gewonnen. Zahlreiche öffentliche Einrichtungen wurden neu gebaut. Die im September 1994 eingeweihte Kochertal-Metropole verleiht unserer Gemeinde über die Grenzen hinaus Bedeutung im sportlichen und kulturellen Bereich. Die Renovierung der historischen Zehntscheuer zählt ebenfalls zu den Glückstreffern der Investitionspolitik der vergangenen Jahre. Sie hat sich nicht nur als beliebter Veranstaltungsort, sondern auch als wichtiges kulturelles Zentrum in der Region etabliert. Dem Schloss Untergröningen wurde im Jahr 2001 wieder Leben eingehaucht. Inzwischen finden dort neben einer ständigen Ausstellung jährlich Kunstausstellungen statt, die innerhalb kürzester Zeit nationale Bedeutung erlangt haben. Mit kulturellem Programm präsentieren sich auch die Schlösser Laubach sowie der Fruchtkasten und der Heckengarten in Hohenstadt. Auf Betreiben der Kulturstiftung sowie der Gemeindeverwaltung bietet auch der Hauptort Abtsgmünd jährlich ein attraktives Kulturprogramm. Hierzu zählen Ausstellungen in der Zehntscheuer, der Kleinkunst-Herbst sowie die Reihe „Zeitgeschichte“, in deren Rahmen regelmäßig Politiker und Journalisten in Abtsgmünd zu Gast sind. Die rund 60 Vereine bieten im kulturellen und sportlichen Bereich jedem hervorragende Perspektiven, der seine Freizeit lebendig gestalten will. Ein breites Sortiment des Laden- und Einzelhandels runden das Angebot ab, Das Abtsgmünd insgesamt zu einer interessanten und attraktiven Gemeinde macht, in der Leben und Arbeiten Spaß machen.... naar website 

Adelmannsfelden

Adelmannsfelden ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg (Deutschland). Adelmannsfelden liegt in der Landschaft Ellwanger Berge im Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge. Adelmannsfelden besteht neben dem Hauptort aus den Ortsteilen Bühler, Stöcken und Haid sowie weiteren 11 Wohnplätzen. Kindergarten, Grundschule und verschiedene Freizeiteinrichtungen bilden ein solides Gerüst für die öffentliche Infrastruktur. Erheblich gesteigert wurde die Attraktivität Adelmannsfeldens durch den Ausbau der Ortsdurchfahrt als Modellprojekt des Landes mit begleitenden dorfgestalterischen Maßnahmen Anfang der 90er Jahre. Ein schmuckes Ortsbild ist daher neben zahlreichen Naherholungsangeboten (Hammerschmiedesee an der Gemarkungsgrenze, Golfanlage Grafenhof, Wanderwege usw.) ein Pfund, mit dem Adelmannsfelden wuchern kann. Hinzu kommen rege Vereine, die das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde durch zahlreiche Feste im Verlauf des Jahres bereichern. Als Fazit darf man feststellen, dass Adelmannsfelden - eine Gemeinde zum Wohlfühlen - ein attraktiver Wohnort darstellt und in Punkto Naherholung einiges zu bieten hat.... naar website 

Special Villas

Bopfingen

Bopfingen ist eine Stadt im Ostalbkreis im äußersten Osten von Baden-Württemberg.

Bopfingen liegt am Nordrand des Härtsfelds und westlich des Nördlinger Rieses im Tal der Eger, eines Nebenflusses der Wörnitz.
 

 

Ellenberg

Ellenberg ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg mit 20 Ortsteilen, die meisten davon kleine Wohnplätze.

Ellenberg liegt etwa auf halber Luftlinie zwischen Stuttgart und Nürnberg am Ostrand des Virngrunds auf dem südlichen Hangrücken der Nordost-Kuppe des Hornbergs.

 


 

Ellwangen

Ellwangen (Jagst) ist eine Stadt im Osten Baden-Württembergs nahe der Grenze zu Bayern, etwa 17 Kilometer nördlich von Aalen.  Die Kernstadt von Ellwangen liegt am Oberlauf des Flusses Jagst. Das Gemeindegebiet hat mit einer Fläche von 12.743 Hektar Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen, sowie am Mittelfränkischen Becken, einem Teilraum des Fränkischen Keuper-Lias-Landes. Ihre Suche hat Sie in eine Stadt geführt, die auf eine über 1200jährige Geschichte zurückblicken kann. Beeindruckende Kirchen, stolze Bürgerhäuser, liebliche Gassen, schmucke Plätze und stille Winkel laden ein zum Erkunden und Verweilen. Gehen Sie auf Erkundungstour - es gibt viel zu entdecken! Genießen Sie unsere Landschaft in vollen Zügen und nützen Sie die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Eine herrliche, waldreiche Landschaft mit ausgedehnten Rad-und Wanderwegen umgibt unsere Stadt. Tauchen Sie aber nicht nur in unsere Landschaft ein! Die zahlreichen Seen rund um Ellwangen garantieren Freizeitspaß pur. Baden, Segeln, Surfen, Angeln, Paddeln, Bootfahren ... für jeden ist etwas dabei. Und baden wie im Meer? - bei uns kein Problem, das Ellwanger Wellenbad ist garantierter Badespaß.... naar website 

HOTEL KONIGIN OLGA: Das 3-Sterne Garni Hotel Königin Olga liegt am Rande der Schwäbischen Alb, im Herzen der Mittelalterlichen Stadt Ellwangen mit idealer Verkehrsanbindung an die Anschlussstelle A7. Die zentrale Lage Nähe des Ellwangener Bahnhofs, sowie des Industriegebietes, ist für preisbewusste Geschäftsreisende besonders interessant und sorgt unter anderem für eine bequeme Anreise. Auch Familien und Reisegruppen heißen wir in unserem Hause herzlich willkommen, denen die Kulturstadt Ellwangen und Umgebung, wie z.B. die nahe gelegene "Romantische Straße" zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten zu bieten hat. Starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück in unserem hellen, freundlichen Frühstücksraum, mit dem Blick auf das Schloss ob Ellwangen.... meer info bij Königin Olga 

 

Hüttlingen

Hüttlingen ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Hüttlingen liegt am Rand der östlichen Schwäbischen Alb zwischen 400 und 503 Meter Höhe am Kocherknie, etwa 8 km von der Kreisstadt Aalen entfernt. 

ReisChecker.nl 

 

Jagstzell

Jagstzell ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Jagstzell liegt im Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge in der waldreichen Landschaft des Virngrunds beidseits der Jagst. Die Gemeindefläche liegt zwischen 409 bis 516 m ü. NN.
 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland 

Kirchheim am Ries

Kirchheim am Ries ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Kirchheim am Ries liegt auf der östlichen Schwäbischen Alb, am Westrand des Nördlinger Rieses, am Fuße des Blasienbergs.


 

Lauchheim

Lauchheim ist eine kleine Stadt im Ostalbkreis in Baden-Württemberg.

Lauchheim liegt am Nordostrand der Schwäbischen Alb im Jagsttal.

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!


 

Neresheim

Neresheim ist eine Stadt im Ostalbkreis im Osten von Baden-Württemberg.

Neresheim liegt im Herzen des Härtsfelds, zwischen Aalen und Nördlingen im östlichsten Teil der Schwäbischen Alb.
 

 

Neuler

Neuler ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg.

Neuler liegt auf einem Höhenrücken zwischen Kocher und Jagst, etwa sieben Kilometer südwestlich von Ellwangen. Es hat Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen.
 

 

Oberkochen

Oberkochen ist eine Stadt im Ostalbkreis in Baden-Württemberg.

Oberkochen liegt in und über den Tälern des Kochers und des hier in ihn mündenden Langertsbaches, zwischen Albuch im Westen und Norden und Härtsfeld im Osten.
 

 

Reisgidsen

 

Rainau

Rainau ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Rainau liegt im Albvorland im Jagsttal in 440 bis 502 Meter Höhe. Es hat Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen.
 

 

Riesbürg

Riesbürg ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Die Gemeinde Riesbürg liegt im Nördlinger Ries etwa 5 km westlich von Nördlingen.


 

 

Rosenberg

Rosenberg ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Rosenberg liegt zwischen Ellwangen im Südosten und Schwäbisch Hall im Nordwesten im Übergangsbereichs von Ellwanger Bergen (Westen) und Virngrund (Osten), die beide dem Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge zugerechnet werden.


 

Stödtlen

Stödtlen ist eine Gemeinde im baden-württembergischen Ostalbkreis.

Stödtlen liegt in 438 bis 552 Meter Höhe zwischen dem Albvorland und der Frankenhöhe im Mittelfränkischen Becken. 

 

 

Tannhausen

Tannhausen ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Tannhausen liegt etwa 20 Kilometer östlich von Ellwangen am Rande des Nördlinger Ries an der württembergisch-bayrischen Grenze, und zwar dort, wo die bayerischen Regierungsbezirke Schwaben und Mittelfranken aneinandergrenzen.
 

 

Unterschneidheim

Unterschneidheim ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Unterschneidheim liegt rund 20 Kilometer östlich von Ellwangen am Rande des Nördlinger Ries an der bayerischen Grenze.
 

 

Westhausen

Westhausen ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg, Deutschland.

Westhausen liegt im Ostalbkreis und ist 10 km von der großen Kreisstadt Aalen und 12 km von der großen Kreisstadt Ellwangen (Jagst) entfernt.


 

 

Wört

Wört ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis.

Wört liegt auf dem Virngrund im nordöstlichen Vorland der Schwäbischen Alb im Tal der Rotach, einem Nebenfluss der Wörnitz, zwischen Dinkelsbühl (6 km) und Ellwangen (13 km).