Toerisme-online

Kreis Steinfurt

         

Plaatsen in Kreis Steinfurt

 

 

 

Altenberge * Emsdetten * Greven *  Hopsten * Horstmar * Hörstel * Ibbenbüren * Ladbergen * Laer *  Lengerich * Lienen * Lotte * Metelen * Mettingen * Neuenkirchen *  Nordwalde * Ochtrup * Recke * Rheine * Saerbeck *  Steinfurt * Tecklenburg *  Westerkappeln * Wettringen 

Altenberge

Altenberge (plattdeutsch Ollenbiärg) ist eine Gemeinde im Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde Altenberge liegt ca. 14 km nordwestlich der Universitätsstadt Münster im Kreis Steinfurt inmitten der Münsterländischen Parklandschaft. Die Gemeinde liegt auf dem Altenberger Höhenrücken und ist die am höchsten gelegene Gemeinde des Altkreises Burgsteinfurt (BF). Den höchsten Punkt bildet der Paschhügel (119 m ü. NN). Der tiefste Punkt liegt am Zusammenfluss des Landwehrbaches mit der Steinfurter Aa knapp 4 km westlich des Zentrums des Ortes (68 m ü. NN). Einen weiteren markanten Punkt bildet die Krüsellinde etwa 800 m südöstlich der Kirche von Altenberge (110 m ü. NN), Altenberge grenzt (im Uhrzeigersinn, beginnend im Osten) an Greven (Kreis Steinfurt), Münster (kreisfrei), Havixbeck (Kreis Coesfeld), Billerbeck (Kreis Coesfeld), Laer (Kreis Steinfurt), Steinfurt (Kreis Steinfurt) sowie Nordwalde (Kreis Steinfurt)....Wikipedia over Altenberge
 

IJSKELDER: Een toeristische tip voor vaders (en gezinnen die van architectuur houden): de imposante ijskelder van de voormalige bierbrouwerij in Altenberge. Een echt monument uit 1860 met metershoge, halfronde gewelven. Grote ijsbrokken werden in de winter door een groot gat in het plafond naar binnen getakeld, zodat het hele jaar door de juiste temperatuur voor de bierproductie gegarandeerd kon worden.

AKZENT HOTEL ALTENBERGE: Akzent Hotel Altenberge heeft 28 kamers die allemaal beschikken over een televisie, minibar en een badkamer met een bad en/of douche en toilet. Daarnaast hebben alle kamers een balkon en is er Wi-Fi aanwezig. Akzent Hotel Altenberge beschikt over een restaurant waar je lekker kunt ontbijten en dineren. Leuk aan het restaurant is dat de keuken open is en je de koks echt aan het werk ziet. Bovendien heeft het hotel een eigen wijnkelder. Proef hier van de vele soorten wijn die het hotel te bieden heeft. In de zomermaanden is er de gelegenheid om te dineren in de traditionele biertuin van Akzent Hotel Altenberge.... meer info bij HotelSpecials

 

Emsdetten

Die Stadt Emsdetten (plattdeutsch Detten) liegt in Westfalen an der Ems und am Emsdettener Mühlenbach im nördlichen Teil des Münsterlandes. Emsdetten grenzt an Rheine, Hörstel, Saerbeck, Greven, Nordwalde, Steinfurt und Neuenkirchen....Wikipedia over Emsdetten

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Greven

Greven (plattdeutsch Graiwen) ist eine Stadt im Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Euregio-Raum zwischen Münster und Osnabrück und wird im Landesentwicklungsplan NRW als Mittelzentrum eingestuft.

Greven liegt im Münsterland an der Ems. Der Fluss teilt die Stadt in die beiden Stadtteile Greven links der Ems und Greven rechts der Ems, die vor der Stadtwerdung eigenständige Dörfer waren. Auch fließt bei Hembergen die Glane der Ems zu. Der Dortmund-Ems-Kanal und die A 1 durchqueren das Stadtgebiet. Die Münstersche Aa mündet bei Greven in die Ems, ohne das Stadtzentrum dabei direkt zu erreichen. Im östlichen Stadtgebiet liegt der Franz-Felix-See.... Wikipedia over Greven

Special Villas

Hopsten

Hopsten ist eine Gemeinde an der Nordspitze der westfälischen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt), durch dessen Lage es als Tor zu Westfalen bezeichnet wird. Die Gemeinde umfasst seit 1975 neben dem Töddendorf Hopsten, die Ortsteile Schale und Halverde.

Die Gemeinde Hopsten liegt an der Nordspitze des Tecklenburger Landes und ist bis in die heutige Zeit ehr landwirtschaftlich geprägt. Der Ortsteil Schale ragt wie ein Sporn in das benachbarte Niedersachsen, aus dem somit die Bezeichnung Tor zu Westfalen entstand. Im Süden des Ortes liegt in einer geologischen Senkungszone das Naturschutzgebiet Heiliges Meer – Heupen. Nördlich und westlich schließt sich das Emsland an, östlich das Osnabrücker Land. Durch die Lage der Gemeinde gingen in früherer Zeit viele Hopstener als Hollandgänger in die nahen Niederlande arbeiten. Zudem brachten sie als reisende Kaufleute, die sog. Tödden, Waren in die Niederlande. So erhielt Hopsten die noch heute gebräuchlichen Bezeichnung als Töddendorf.... Wikipedia over Hopsten
 

 

Hörstel

Hörstel (plattdeutsch Hüörsel) ist eine Kleinstadt am nordwestlichsten Ausläufer des Teutoburger Walds in der westfälischen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt/Deutschland). Hörstel befindet sich am äußersten, nordwestlichen Ende des Teutoburger Walds, der hier als Huckberg beginnt. Die nächsten größeren Städte sind Rheine im Westen und Ibbenbüren im Osten. Die Stadt wird von einem Abschnitt der Hörsteler Aa durchflossen. Rund zwei Kilometer südlich von Hörstel zweigt am „Nassen Dreieck“ der Mittellandkanal vom Dortmund-Ems-Kanal ab.... Wikipedia over Hörstel 

PARKHOTEL SURENBURG: De 30 kamers van Parkhotel Surenburg zijn standaard voorzien van gratis Wi-Fi, een televisie, dvd-speler, telefoon, radio, bureau, slippers, kluis, badjas en een badkamer met een douche en/of bad, toilet en föhn. Start uw dag goed en begin met een uitgebreid ontbijtbuffet. Naast de gebruikelijke producten geniet u bijvoorbeeld ook van typisch Duitse Reibekuchen (aardappelpannenkoekje). In de avond laat u zich verrassen door de professionele koks van een van de twee hotel-restaurants. Geniet ook van het zwembad, de sauna, Turks stoombad, fitnessmogelijkheden en de beautysalon. Sluit de dag af met een lekker drankje in de gezellige hotelbar.... meer info bij HotelSpecials 

Horstmar

Horstmar (plattdeutsch Huorsmer) ist eine Stadt im Kreis Steinfurt im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen bei Münster. Seit dem 24. Juli 2012 trägt Horstmar offiziell den Titel „Stadt der Burgmannshöfe“.

Horstmar liegt im Burgsteinfurter Land, das Teil des Münsterlandes ist. Die Entfernung zur nördlich gelegenen Kreisstadt Steinfurt beträgt knapp zehn Kilometer, Münster im Südosten ist etwa 30 km entfernt, die holländische Grenze bei Gronau im Nordwesten ebenfalls etwa 30 km.... Wikipedia over Horstmar

Ibbenbüren

Die Bergbaustadt Ibbenbüren ist eine Mittelstadt und die größte Stadt in der westfälischen Region Tecklenburger Land sowie die zweitgrößte im Kreis Steinfurt. Durch seinen Kohlebergbau und als Kraftwerksstandort erlangte Ibbenbüren überregionale Bekanntheit.

Die Stadt, die von der Ibbenbürener Aa durchflossen wird, liegt am Nordwestende des Teutoburger Walds zwischen Rheine im Westen und Osnabrück im Osten, die jeweils etwa 20 Kilometer entfernt sind. Im Norden von Ibbenbüren liegt die Ibbenbürener Bergplatte mit dem Schaf- und Dickenberg, von dem bis 1859 die Plane durch die Innenstadt von Ibbenbüren floss. Die mittlere Höhenlage beträgt 70 m ü. NN.... Wikipedia over Ibbenbüren

Ladbergen

Ladbergen (plattdeutsch Ladbiärgen) ist eine Gemeinde in der Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt) im nördlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Mit 6694 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015) ist Ladbergen eine der kleinsten Gemeinden im Kreisgebiet. Etwa 700 weitere Personen haben hier – im Wesentlichen bedingt durch die Campinganlagen – ihren Zweitwohnsitz gemeldet.

Die Gemeinde Ladbergen befindet sich im Tecklenburger Land mittig zwischen den beiden Großstädten Münster und Osnabrück, die jeweils zirka 25 Kilometer entfernt sind. Durch das Gemeindegebiet führen die Autobahn 1 mit der Anschlussstelle Ladbergen und die Bundesstraße 475. Die westliche Gemeindegrenze ist der Dortmund-Ems-Kanal mit dem Kanalhafen Ladbergen. In direkter Grenzlage befindet sich der internationale Verkehrsflughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven-Hüttrup. Anders als der Namensteil "-bergen" vermuten lässt, weist der Ort keine ausgewiesen Erhebungen aus, sondern liegt auf einem relativ einheitlichen Niveau ca. 50 m über NN. Durchflossen wird Ladbergen von der Ladbergener Aa, die in den Ladberger Mühlenbach mündet.... Wikipedia over Ladbergen

Laer

Laer (plattdeutsch Laor) ist eine Gemeinde im Kreis Steinfurt im Norden Nordrhein-Westfalens. Weil die Schreibung mit ae schon den vor 1996 geltenden Regeln widersprach, wurde sie entsprechend einer Empfehlung des Ständigen Ausschusses für geographische Namen nicht geändert. Die Gemeinde Laer liegt 25 km nordwestlich von Münster. Laer grenzt an Horstmar im Westen, Steinfurt im Norden, Altenberge im Osten, Billerbeck und Rosendahl im Süden.... Wikipedia over Laer

Lengerich

Lengerich (ostwestfälisch: Liängeryk) ist eine Mittelstadt in der Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt) im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Die Stadt liegt zwischen Münster (29 km südwestlich) und Osnabrück (16 km nordöstlich), am Südhang des Teutoburger Waldes. Die Ausdehnung des Stadtgebietes beträgt in Nord-Süd-Richtung maximal 11,5 Kilometer, in Ost-West-Richtung maximal 14 Kilometer.... Wikipedia over Lengerich

Lienen

Lienen ist eine Gemeinde in der Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt), zwischen Münster und Osnabrück im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Nördlich von Lienen erstrecken sich der Großteil des Naturpark TERRA.vita sowie das Holperdorper Tal. Der Westerbecker Berg im Teutoburger Wald ist mit 236 m über NN die höchste Erhebung im Tecklenburger Land und die Höchste innerhalb der Münsterlandkreise. Nach Südwesten öffnet sich die Münsterländer Parklandschaft. Die Straße zur Bauerschaft Holperdorp verläuft mit einer Serpentine zwischen dem Aldruper und Lienener Berg in ca. 202 m Höhe über den Gebirgskamm des Teutoburger Waldes. Der 206 Meter hohe Langenberg liegt noch zu einem kleinen Teil in der Bauerschaft Holperdorp, zum größten Teil jedoch im benachbarten Niedersachsen im Gebiet von Bad Iburg.... Wikipedia over Lienen

Lotte

Lotte (plattdeutsch Luote) ist eine Gemeinde in der westfälischen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt). In ihrer heutigen Ausdehnung entstand die Gemeinde am 1. Januar 1975 aus dem Amt Lotte, dem die bis dahin selbständigen Gemeinden Lotte und Wersen angehörten. Überregional ist die Gemeinde vor allem durch das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück und den Fußballdrittligisten Sportfreunde Lotte bekannt. Durch die direkte Grenzlage zur niedersächsischen Großstadt Osnabrück zählt die Gemeinde zu deren Ballungsraum.... Wikipedia over Lotte

Metelen

Metelen (plattdeutsch Maideln) ist eine Gemeinde im Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Gemeinde Metelen liegt in der Münsterländer Parklandschaft, die von einem Kontrast von Sandböden und Feuchtgebieten abwechslungsreich geprägt ist. Durch den Ort fließt die Vechte....Wikipedia over Metelen

 

Mettingen

Mettingen ist eine Gemeinde in der Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt) im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Der seit 1992 staatlich anerkannte Erholungsort wird wegen seiner geschichtlichen Bedeutung für das Tüötten-Wesen auch Tüöttendorf genannt. Die Gemeinde Mettingen liegt im Norden des Tecklenburger Landes an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Sie liegt im nordöstlichen Teil des Kreises Steinfurt im Regierungsbezirk Münster zwischen den Städten Osnabrück und Rheine. Zur niedersächsischen Stadt Osnabrück sind es rund 20 Kilometer, zur nordmünsterländischen Stadt Rheine sind es rund 30 Kilometer. Der Mittellandkanal sowie die Mettinger Aa, ein linker Nebenfluss der Großen Aa, verlaufen im Norden des Gemeindegebiets.... Wikipedia over Mettingen

Neuenkirchen

Neuenkirchen (plattdeutsch Nienkiärken) ist eine westfälische Gemeinde im nördlichen Münsterland. Sie gehört zum Kreis Steinfurt.

Neuenkirchen liegt am nordwestlichen Rand von Nordrhein-Westfalen und grenzt an Niedersachsen. Ein westlicher Ausläufer des Teutoburger Waldes, der Thieberg, durchzieht in Westostrichtung als abgerundeter Höhenrücken den nördlichen Ortsteil. Hier, am so genannten Dörper Berg befindet sich mit 84 m über NN auch die höchste Erhebung der Gemeinde. Von Süd bis Nord prägt der Münsterländer Kiessandzug das ganze westliche Gemeindegebiet. Viele Kiefernwälder und ehemalige Baggerseen kennzeichnen den Verlauf dieser saaleeiszeitlichen Ablagerung. Besonders der fast 50 ha große Offlumer See ergänzt die Münsterländer Parklandschaft und lädt zur Erholung ein. In Clemenshafen durchfließt der Frischhofsbach das südliche Gemeindegebiet in Richtung Ems. Im Südwesten der Gemeinde fließt der Düsterbach nach Nordwesten und mündet zwischen Maxhafen und der Bauerschaft Offlum in die Steinfurter Aa. In der Nähe des Ortskern entspringen der Wambach und der Offlumer Rhin. Der Wambach fließt nach Osten der Ems zu, während der Offlumer Rhin nach Westen fließt und in die Steinfurter Aa mündet.... Wikipedia over Neuenkirchen

Nordwalde

Nordwalde (plattdeutsch Nordwol oder Nordwoll) ist eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen nordwestlich von Münster im Kreis Steinfurt.

Nordwalde liegt im Münsterland, rund 15 Kilometer nordwestlich von Münster und ungefähr zwölf Kilometer südöstlich der Kreisstadt Steinfurt. Die Entfernung zur niederländischen Grenze beträgt etwa 30 Kilometer.... Wikipedia over Nordwalde

 

Ochtrup

Ochtrup ist eine Stadt im nordwestlichen Münsterland (Nordrhein-Westfalen) im Grenzgebiet zu Niedersachsen und den Niederlanden.


Wikipedia over Ochtrup

 

Recke

Die Bergbau- und Töddengemeinde Recke liegt im Norden der westfälischen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt). Eines der am besten erhaltenen Moorgebiete in Nordrhein-Westfalen befindet sich im nordöstlichen Gemeindegebiet. Das Gemeindegebiet Recke liegt im nördlichen Gebiet des Tecklenburger Landes im heutigen Kreis Steinfurt. Es erstreckt sich von den Ausläufern des Teutoburger Waldes im Osten bis in die Dümmer-Geestniederung im Westen, sowie vom Buchholzer Forst im Süden bis zum Landschafts- und Naturschutzgebiet des Recker Moores im Norden. Durchzogen wird das Gebiet von der Recker Aa und dem Mittellandkanal. Im Westen der Gemeinde befindet sich das Naturschutzgebiet Heiliges Meer – Heupen.... Wikipedia over Recke

Rheine

Rheine (plattdeutsch Rene oder Reni) ist eine westfälische große kreisangehörige Stadt an der Ems und mit mehr als 73.000 Bewohnern die größte Stadt im Kreis Steinfurt sowie nach Münster die zweitgrößte Stadt im Münsterland. Die einheimischen Bürger nennen sich Rheinenser.

Die Stadt mit den meisten Einwohnern im Kreis Steinfurt liegt an der nördlichen Grenze der Westfälischen Tieflandbucht und wird vom Fluss der Ems geteilt. Etwa 40 km süd-östlich von Rheine entfernt liegt Münster (Westfalen), 45 km östlich Osnabrück und 40 km westlich Enschede. Die Stadt gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Ihr Stadtgebiet grenzt im Norden an das Bundesland Niedersachsen.... Wikipedia over Rheine

Saerbeck

Saerbeck (plattdeutsch Saorbiek) ist eine Gemeinde im nördlichen Münsterland, Kreis Steinfurt. Seit dem 17. März 2012 führt Saerbeck offiziell den Beinamen „NRW-Klimakommune“. Saerbeck grenzt an das Tecklenburger Land im Norden und Osten mit den Orten Hörstel, Ibbenbüren, Tecklenburg, Ladbergen und im Süden und Westen an das Münsterland mit Greven und Emsdetten.... Wikipedia over Saerbeck

 

Steinfurt

Steinfurt (plattdeutsch: Stemmert, nur für den Ortsteil Burgsteinfurt gebräuchlich; Ortsteil Borghorst plattdeutsch: Buorghorst) ist die Kreisstadt des Kreises Steinfurt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Regierungsbezirk Münster.

Die Stadt Steinfurt liegt am Münsterländer Kiessandzug, 31 km nordwestlich von Münster (Westfalen).... Wikipedia over Steinfurt
 

Tecklenburg

Het bergstadje Tecklenburg was voorheen de hoofdstad van het voormalige graafschap van die naam; hier is dan ook vroeger een burcht gebouwd, destijds de grootste in het noordwesten van Duitsland. Een bezoek aan het hooggelegen stadje met zijn fraaie vakwerkhuizen en zijn imposante Burchtruine is aan te bevelen.

WIKIPEDIA: Tecklenburg (ostwestfälisch Tiäkenbuorch) ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen mit etwa 9600 Einwohnern. Sie liegt südwestlich von Osnabrück am Teutoburger Wald. Sehenswert ist der frühneuzeitliche Stadtkern mit vielen Fachwerkhäusern. Tecklenburg liegt in der gleichnamigen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt) im nördlichen Westfalen. Der Name lässt sich auf die in Tecklenburg befindliche Burg Tecklenburg und ihre Burgherren aus dem Grafenhaus Tecklenburg zurückführen. Des Weiteren war Tecklenburg einst Regierungssitz der Grafschaft Tecklenburg und später Verwaltungssitz des ehemaligen Kreises Tecklenburg. Aufgrund der überdurchschnittlich gut erhaltenen mittelalterlichen Bausubstanz, die mit dem Stadtbild von Rothenburg ob der Tauber vergleichbar ist, wird Tecklenburg auch als westfälisches Rothenburg bezeichnet. Denkmalgeschützte Baudenkmäler sind in der Liste der Baudenkmäler in Tecklenburg enthalten.... Wikipedia over Tecklenburg

ALTES AMTSGERICHT: In dit voormalige gerechtsgebouw in het pittorekse Tecklenburg vindt u modern ingerichte appartementen die samen plaats bieden voor maximaal 20 personen. De appartementen zijn ca. 40m2 en gelegen op de begane grond of eerste verdieping. Op de begane grond treft u een gezamelijke eetkamer met professionele keuken aan. Verder vindt u gezamelijke douches en een omkleedruimte die gebruikt kunnen worden na een actieve dag fietsen. Op het terras achter het huis vindt u biertafels waar u gezellig na een actieve dag een drankje kunt nuttigen. Het statige en karakteristieke gebouw uit 1860 kenmerkt zich door zijn dikke muren en prachtige ligging in het historische centrum.... meer info bij Chalet.nu

Westerkappeln

Westerkappeln (plattdeutsch Kappeln) ist eine Gemeinde in der Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt) im nördlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie befindet sich etwa acht Kilometer westlich von Osnabrück.

Westerkappeln liegt am nördlichen Rand des Tecklenburger Landes. Richtung Norden erstreckt sich das Norddeutsche Tiefland, im Süden grenzt der Teutoburger Wald an.... Wikipedia over Westerkappeln 

 

 

Wettringen

Die Gemeinde Wettringen (plattdeutsch Wiätringen) liegt etwa 38 Kilometer nordwestlich von Münster und 30 Kilometer östlich von Enschede direkt an der niedersächsischen Landesgrenze. Nur etwa 25 Kilometer entfernt von der Grenze zu den Niederlanden liegt sie mit etwa 8000 Einwohnern an der Steinfurter Aa. Die Entfernung von Wettringen zur größten Stadt im Kreis Steinfurt, Rheine, beträgt 12 Kilometer.

Die Gemeinde Wettringen im Kreis Steinfurt liegt am nordwestlichen Rand von Nordrhein-Westfalen und grenzt an Niedersachsen. In Rothenberge ist die höchste Erhebung der Gemeinde. Im Ortsteil Bilk fließt die Steinfurter Aa in die Vechte.... Wikipedia over Wettringen
 

BUNGALOWPARK WETTRINGEN: Gelegen op een rustige, unieke plek aan de Haddorfer See, op 35 km ten oosten van Hengelo en 10 km ten westen van Rheine. Wandel- en fietsliefhebbers hebben de routes voor het uitkiezen. Een leuke route is de 100 kastelen route. Münster en Bad Bentheim zijn mooie, historische plaatsen. Uw boodschappen doet u in het nabijgelegen dorpje Wettringen. In het grootschalige MovieWorld-park van Warner Brothers in Oberhausen kunnen jong en oud een leuke dag beleven. In het recreatiemeer bij het vakantiepark is een deel met een diepte van 50 cm afgezet. Hier is tevens een kindvriendelijk zandstrand.... meer info bij Soleara