Toerisme-online

Landkreis Verden

         

Plaatsen in Landkreis Verden

  Achim * Blender * Dörverden * Emtinghausen * Kirchlinteln * Langwedel * Ottersberg * Oyten * Riede * Thedinghausen * Verden 

 

Achim

Achim ist die größte Stadt und eine selbständige Gemeinde im Landkreis Verden in Niedersachsen (Deutschland). Südöstlich von Bremen gelegen wird sie auch häufig als Achim bei Bremen bezeichnet. Achim liegt in der Mittelweserniederung am Rande der Achim-Verdener Geest. In der Nähe der Stadt finden sich naturbelassene Moore.... Wikipedia over Achim

BEST WESTERN HOTEL ACHIM BREMEN: Het Comfortabele Best Western Hotel Achim Bremen ligt vlak bij de historisch stad Bremen. Het Best Western Hotel is gemakkelijk bereikbaar en u kunt gratis parkeren! Bewonder in Bremen de indrukwekkende musea en de prachtige monumenten zoals het gotische raadhuis en het Rolandstandbeeld dat op de werelderfgoedlijst van UNESCO staat. Best Western Hotel Achim Bremen beschikt over 115 kamers die standaard zijn voorzien van een televisie, telefoon, gratis draadloos internet en een badkamer met een douche en toilet. Begin de dag goed met een uitgebreid ontbijt in de ontbijtruimte van het hotel. In de omgeving van het hotel vindt u gezellige eetgelegenheden.... meer info bij HotelSpecials  

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland


 

Blender

Blender ist eine Gemeinde in der Samtgemeinde Thedinghausen im Landkreis Verden in Niedersachsen. Die Gemeinde erstreckt sich auf einer Fläche von 38,31 km².

Neben der Ortschaft Blender gehören die Orte Adolfshausen, Amedorf, Einste, Gahlstorf, Hiddestorf, Holtum-Marsch, Intschede, Oiste, Reer, Ritzenbergen, Seestedt, Varste und Winkel zur Gemeinde. Naturschutzgebiet. Östlich vom Ortskern von Blender befindet sich der 6,3 ha große Blender See. Er erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung, ist ca. 1000 m lang, maximal 100 m breit und seit 1936 Naturschutzgebiet. Auf einem ca. 50 m langen Abschnitt gibt es eine Badestelle mit Steg und Sprungturm.... Wikipedia over Blender

Last Minute Vakanties 

Dörverden

Dörverden ist eine Einheitsgemeinde im Süden des Landkreises Verden in Niedersachsen.

Dörverden liegt im Norden der Mittelweserregion. Die Flüsse Aller und Weser bilden eine Ost-West-Begrenzung des Gemeindegebietes.... Wikipedia over Dörverden

HotelSpecials.nl ...en we gaan er weer even tussenuit! 

Emtinghausen

Emtinghausen (Plattdeutsch Emhusen) ist eine Gemeinde mit etwa 1600 Einwohnern in der Samtgemeinde Thedinghausen im Landkreis Verden in Niedersachsen. Zur Gemeinde Emtinghausen gehört neben dem Ort Emtinghausen auch die Ortschaft Bahlum. Hauptsehenswürdigkeit ist die jüngst renovierte Windmühle aus dem Jahre 1873. Durch Bahlum und Emtinghausen fließt der Blankenwaters Wiesengraben.... Wikipedia over Emtinghausen


Kirchlinteln

Kirchlinteln (Plattdeutsch Karklinteln oder Kerklinteln) ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Verden in Niedersachsen im Osten des Kreisgebietes.

Kirchlinteln ist die flächenmäßig größte Gemeinde im Landkreis Verden und liegt im Dreieck der Großstädte Bremen, Hannover und Hamburg. Die 17 Ortschaften der Gemeinde liegen in der Lintelner Geest und dem südlich angrenzenden, Kleinbahnwinkel genannten Bereich bis zur Aller. Das Holtumer Moor gehört zur Wümmeniederung. Die Lintelner Geest als Teilgebiet der Achim-Verdener Geest und auch die Wümmeniederung sind Teilgebiete des Naturraumes Stader Geest... Wikipedia over Kirchlinteln


Langwedel

Der Flecken Langwedel ist eine Gemeinde im Landkreis Verden in Niedersachsen. Der Name leitet sich von einem Ortsteil im Südosten der Großgemeinde ab.

Langwedel liegt in der nördlichen Mittelweserregion im südöstlichen Großraum Bremen. Nördlich befindet sich die Achim-Verdener Geest, die zum Naturraum Stader Geest gehört. Der 53. (nördliche) Breitengrad durchzieht das Gemeindegebiet.... Wikipedia over Langwedel


Ottersberg

Ottersberg (Plattdeutsch Otterbarg) ist ein Ort im Norden des Landkreises Verden, Niedersachsen, und Namensgeber für die Einheitsgemeinde Flecken Ottersberg.

Ottersberg und Fischerhude liegen in der Wümmeniederung, Quelkhorn und Otterstedt auf dem Geestrücken der Zevener Geest (Endmoränen) und Posthausen ist der Zusammenschluss der Straßendörfer von Ottersberg im kultivierten Moor. Es sind die Findorffstrukturen, die nach Jürgen Christian Findorff benannt sind, der vor etwa 250 Jahren die Besiedlung des Teufelsmoores geplant hat. Sie heißen unter anderem Allerdorf, Grasdorf, Hintzendorf, Schanzendorf, Stellenfelde, Mitteldorf, Giersdorf.... Wikipedia over Ottersberg

Oyten

Oyten (Plattdeutsch Eiten) ist eine kreisangehörige Einheitsgemeinde im Landkreis Verden, Niedersachsen. Sie ist nach dem gleichnamigen ehemaligen Dorf, das heute den Kernortsteil bildet, benannt.

Die Gemeinde Oyten befindet sich auf dem Achimer-Oyter-Geestrücken, rechtsseitig der Weser und wird nördlich von der Wümme eingeschlossen. Die Entfernung zur Nordsee beträgt ca. 60 km Luftlinie und in Streckenform (A27 nach Bremerhaven) ca. 76 km.... Wikipedia over Oyten

Riede

Riede ist eine Gemeinde im niedersächsischen Landkreis Verden, westlich von Thedinghausen zwischen Bremen und Bruchhausen-Vilsen. Die Gemeinde gehört mit Blender, Emtinghausen und Thedinghausen zur Samtgemeinde Thedinghausen.

Zur Gemeinde Riede gehören neben Riede noch die Ortschaften Heiligenbruch und Felde.... Wikipedia over Riede

 

 

Thedinghausen

Die Gemeinde Thedinghausen (Plattdeutsch Thänhusen bzw. Theenhusen) liegt im Landkreis Verden in Niedersachsen und ist Verwaltungssitz der nach ihr benannten Samtgemeinde Thedinghausen. In der Gemeinde leben etwa 7650 Einwohner. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 65,77 km². Im Norden bildet die Weser die Grenze zur Stadt Achim.... Wikipedia over Thedinghausen

Ferienhäuser Europa
 

Verden (Aller)

Verden (Aller) (Plattdeutsch Veern) ist die Kreisstadt des Landkreises Verden in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde. Die Stadt liegt in der Mittelweserregion an der Aller unmittelbar vor deren Mündung in die Weser. Sie trägt als Zentrum der Pferdezucht und des Pferdesports den Beinamen Reiterstadt. Der Zusatz „Aller“ hat sich zu einer Zeit eingebürgert, in der im deutschsprachigen Raum für die französische Stadt Verdun ebenfalls der Name „Verden“ gebräuchlich war. Der Stadtname stammt von „Furt“ oder „Fähre“. Die Stadt lag günstig an einer Furt durch die Aller, nahe einer wichtigen Handelsstraße.

Verden liegt kurz vor der Mündung der Aller in die Weser, die die westliche Grenze des Stadtgebietes bildet. Im Norden der Stadt befindet sich die Achim-Verdener Geest. Die Stadt befindet sich etwa 35 km von Bremen und 70 km von Hannover entfernt. Die Verdener Altstadt liegt östlich der Aller, direkt gegenüber befindet sich der Stadtteil Hönisch. Benachbarte Gebietskörperschaften und Samtgemeinden sind Langwedel, die Samtgemeinde Thedinghausen, die Samtgemeinde Grafschaft Hoya (Landkreis Nienburg), Dörverden und Kirchlinteln... Wikipedia over Verden (Aller)