Toerisme-online

 

Wittelsbacher Land

         

Plaatsen in Wittelsbacher Land

Reizvolle Hügellandschaft zwischen München, Augsburg und Ingolstadt. Erlebnisregion für Radler, Wanderer und Naturliebhaber.

Die Menschen sind aufgeschlossen, gastfreundlich, bodenständig. Offene Lebensart mit traditionsreicher Kultur.

Die "Wiege Altbaierns", Stammsitz des bayerischen Königshauses. Verborgene Schlösser und prächtige Kirchen erinnern an die 800-jährige Regentschaft der Wittelsbacher.... naar website

 Adelzhausen * Affing * Aichach * Aindling * Baar (Schwaben) * Dasing * Eurasburg * Friedberg * Hollenbach * Inchenhofen * Kissing * Kühbach * Merching * Mering * Obergriesbach * Petersdorf * Pöttmes * Rehling * Ried * Schiltberg * Schmiechen * Sielenbach * Steindorf * Todtenweis  

Adelzhausen

Adelzhausen ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dasing. Adelzhausen liegt an der Ecknach in der Region Augsburg und ist im östlichen Teil des Landkreis Aichach-Friedberg - rund 15 Kilometer östlich der Stadt Augsburg. Zur Gemeinde Adelzhausen gehören noch folgende Ortsteile: Brandbauer, Brandfischer, Burgadelzhausen, Haunsried, Heretshausen, Holzschuster, Irschenhofen, Landmannsdorf, Michelau, Tremmel und Weinsbach.  Der Ort wurde erstmals im Jahr 782 in einer Schenkungsurkunde an das Bistum Freising als „Adalhelmshusir“ erwähnt. Adelzhausen gehörte später zum Rentamt München und zum Landgericht Aichach des Kurfürstentums Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.  In und nahe Adelzhausen existieren, wenn auch nur noch als Bodendenkmäler, die Reste verschiedener mittelalterlicher Bauwerke (siehe: Burgstall Adelzhausen und Burgstall Bäckerberg (Adelzhausen)). 

Affing

Affing ist eine Gemeinde im bayerisch-schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg. Der Ortsteil Affing mit Iglbach liegt an der Staatsstraße 2035 (Augsburg - Neuburg) am Affinger Bach und befindet sich rund zehn Kilometer nordöstlich von Augsburg in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Augsburg. Affing und seine Ortsteile gehören zu den ältesten und landschaftlich am schönsten gelegenden Orten in der Augsburger, Aichacher und Neuburger Gegend.  Urkundlich ist Affing bereits im Jahre 1040 erwähnt. Aber auch die anderen Ortsteile wie Mühlhausen, Gebenhofen, Anwalting, Aulzhausen und Haunswies sind bereits um die Jahrtausendwende in verschiedenen Aufzeichnungen und Urkunden genannt. Die Adelsfamilie von Gravenreuth kaufte im Jahr 1816 die Hofmark Affing und ist seitdem Schlossherr in Affing. Affing liegt wenige Kilometer nördlich der 2000 Jahre alten Römerstadt Augsburg.... naar website  

 

Aichach

Aichach ist die Kreisstadt des schwäbischen Landkreises Aichach-Friedberg. Aichach liegt in der Region Augsburg an der Paar. Es existieren folgende Gemarkungen: Aichach, Algertshausen, Ecknach, Edenried, Gallenbach, Griesbeckerzell, Hiesling, Klingen, Oberbernbach, Obermauerbach, Obergriesbach, Oberschneitbach, Oberwittelsbach, Sulzbach, Untergriesbach, Unterschneitbach, Unterwittelsbach, Untermauerbach und Walchshofen. Aichach kann auf eine bald 1000-jährige Geschichte zurückblicken. In der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts (vor 1078) wird die Kirche von Aichach erstmals in einer chronikalischen Notiz des Klosters St. Ulrich und Afra in Augsburg genannt. Die Ansiedlung ist sicher älter. 1250 wird erstmals ein Komtur als Leiter eines Hauses des Deutschen Ordens in Aichach genannt. Aichach war bis 1384 der Sitz einer Deutschordenskommende, die dann nach Blumenthal verlegt wurde und bis 1806 bestand. 1347 verleiht Kaiser Ludwig der Bayer „unser Statt Aychach [...] allw die Recht [...] die unser Statt due die Burger ze Munichen [...] habent“.

1634 brennt die Stadt nach einer Belagerung nahezu völlig ab. Im Laufe des Dreißigjährigen Krieges zogen die Truppen der Kriegsparteien immer wieder durch die schwer mitgenommene Stadt an der Straße von Augsburg nach Regensburg. Der Schwedengeneral Gustav Horn und die kaiserlichen Generäle Aldringen und Jan van Werth standen sich um Aichachs willen gegenüber. 1704 kamen englische, holländische und spanische Truppen nach Aichach und das herzogliche Schloss wurde ein Opfer des Spanischen Erbfolgekrieges. 1796 ziehen französische und österreichische Truppen je nach Kriegslage durch die Stadt und nehmen zum Leidwesen der Bürger in und bei Aichach Quartier. Im Gasthof des Bräuers Lorenz Alois Gerhauser am Stadtplatz wohnten u. a. der französische General Saint Cyr und 1799 sogar der Kosakenführer Rimsky Korsakov. Die Stadt Aichach war vor 1800 Pflegamt und gehörte zum Rentamt München des Kurfürstentums Bayern. Aichach besaß ein Stadtgericht mit weitgehenden magistratischen Eigenrechten. 1862 entstand der Landkreis Aichach, der 1972 mit dem Landkreis Friedberg sowie einzelner Gemeinden angrenzender Landkreise zum (provisorischen) „Landkreis Augsburg-Ost“ verschmolz und dem Regierungsbezirk Schwaben zugeordnet wurde. 1973 entschied sich der Kreistag dafür, Landratsamt und Tagungsort nach Aichach zu verlegen und gab dem Landkreis seinen endgültigen Namen Landkreis Aichach-Friedberg.... naar website.
 

 

Aindling

Aindling ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Aindling.

Aindling liegt in der Region Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Aindling, Binnenbach, Gaulzhofen, Hausen, Pichl und Stotzard. Weitere Ortsteile sind Arnhofen, Edenhausen, Eisingersdorf, Neßlach und Weichenberg.


 

Baar (Schwaben)

Baar (Schwaben) ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Pöttmes.
 

 

 

Dasing

Dasing ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Dasing.

Dasing liegt in der Planungsregion Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Dasing, Laimering, Rieden, Taiting, Wessiszell, Ziegelbach, Tattenhausen. 

eBook.nl - de grootste eBook winkel van Nederland 

Eurasburg

Eurasburg ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dasing.
 

 

Friedberg

Friedberg ist eine Stadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und grenzt an den Osten der Stadt Augsburg. Das Friedberger Stadtgebiet liegt fast vollständig am Westrand des Tertiär-Hügellandes an der Lechleite, wo der Lech sich als Gletscherschmelze in der Riss-Eiszeit ein breites Bett schuf. 

Hollenbach

Hollenbach ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreises Aichach-Friedberg und liegt rund 20 Kilometer nordöstlich der Stadt Augsburg.

Hollenbach liegt in der Planungsregion Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Hollenbach, Igenhausen, Mainbach, Motzenhofen, Schönbach.


 

Inchenhofen

Inchenhofen (bairisch Leahad) ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg.

Inchenhofen liegt auf einem Landrücken zwischen dem Donaumoos und dem Paartal. Ortsteile sind Ainertshofen, Arnhofen, Ingstetten, Oberbachern, Unterbachern, Sainbach, Taxberg, Ried, Reifersdorf und Schönau. Gemarkungen sind Inchenhofen, Oberbachern und Sainbach.

Special Villas 

Kissing

Kissing ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und liegt rund fünf Kilometer südlich der Stadtgrenze von Augsburg.
 

 

je ideale vakantiehuis vind je bij HappyHome!

 

Kühbach

Kühbach ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Kühbach.

Kühbach liegt in der Planungsregion Augsburg. Gemarkungen sind Haslangkreit, Kühbach, Oberschönbach, Stockensau und Unterbernbach. Radersdorf ist ein Ortsteil von Kühbach.

 


 

Merching

Merching ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg.

Merching liegt in der Planungsregion Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Brunnen, Putzmühle, Hochdorf, Merching, Steinach b.Mering.

 


 

Mering

Mering ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Mering. Nach Friedberg (Bayern) und Aichach ist der Markt der drittgrößte Ort im Landkreis.

Mering befindet sich am Rande des Lechfelds in der Region Augsburg. Die Gegend zählt zur Landschaft des Lechrains. Der bedeutendste Fluss im Gemeindegebiet ist die Paar. 

 

 

Obergriesbach

Obergriesbach ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dasing.

Obergriesbach liegt in der Planungsregion Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Obergriesbach, Zahling. 

 

NOVASOL Vakantiehuizen in Duitsland

 

Petersdorf

Petersdorf ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Aindling.

Petersdorf liegt in der Region Augsburg circa 20 km nordöstlich von Augsburg und 12 km westlich der Kreisstadt Aichach entfernt. Die Gemeinde liegt auf einer Höhe von 460 bis 533,60 m (der zeithöchtse Punkt im Landkreis Aichach-Friedberg). 

 

Pöttmes

Pöttmes ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Sitz der 1994 gegründeten Verwaltungsgemeinschaft Pöttmes.

Pöttmes liegt am westlichen Ende des Donaumooses, unmittelbar am Übergang zum tertiären Hügelland. Es bildet die nördlichste Gemeinde des Landkreises Aichach-Friedberg, 
 

Rehling

Rehling ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg.

Rehling liegt an der Friedberger Ach nur wenige Kilometer nordöstlich der Fuggerstadt Augsburg. Ortsteile sind Au, Allmering, Gamling, Kagering, Rohrbach, Sägmühl, Scherneck, St. Stephan, Oberach und Unterach.
 

Ried

Ried ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg.

Ried liegt in der Planungsregion Augsburg.`Es existieren folgende Gemarkungen: Baindlkirch, Eismannsberg, Höglwald, Hörmannsberg, Ried, Sirchenried, Zillenberg.


 

Schiltberg

Schiltberg ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Kühbach.

Schiltberg liegt in der Planungsregion Augsburg. Es existieren folgende Gemarkungen: Allenberg, Aufhausen, Rapperzell, Ruppertszell, Schiltberg.
 

 

Schmiechen

Schmiechen ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Mering.

Schmiechen liegt etwa sechs Kilometer südlich von Mering zwischen Unterbergen und Heinrichshofen.
 

 

Sielenbach

Sielenbach ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dasing.

Sielenbach liegt im Tal der Ecknach inmitten einer tertiären Hügellandschaft, etwa sieben Kilometer südöstlich der Kreisstadt Aichach.
 

 

Steindorf

Steindorf ist eine Gemeinde am südöstlichen Rand des schwäbischen Landkreises Aichach-Friedberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Mering.

Steindorf liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Augsburg.
 

 

Todtenweis

Todtenweis ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg.

Todtenweis liegt im rechten Lechrain, etwa 20 Kilometer nordöstlich von Augsburg. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Sand an der Friedberger Ach und Bach.